info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Onventis GmbH |

Von E-Procurement zu Supplier Relationship Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ONVENTIS mit neuer Produktstruktur


Der Software-Spezialist ONVENTIS hat sich nach zweijährigem Bestehen im Markt für E-Procurement-Lösungen etabliert. Auf der Basis von Erfahrungen mit Kunden sowie Analysen von erfolgreichen Umsetzungen wurde das Produktportfolio nun entsprechend ausgerichtet. Die Fokussierung auf das Marktsegment der mittleren und größeren Unternehmen ergibt die neue klar umrissene Struktur mit unveränderter Spezialisierung auf schnellen ROI durch zentrale Bereitstellung der Software

Aufgrund von aus der Praxis abgeleiteten Erkenntnissen und Kundengesprächen und ohne Berücksichtigung der euphorischen Marktprognosen folgerte der Software-Spezialist eine konservative Unternehmensplanung und eine Fokussierung auf das Segment der mittleren und größeren Unternehmen, für die ein schneller ROI durch zentrale Bereitstellung von zentraler Bedeutung ist. Konsequenterweise hat der Procurement Service Provider nun auch seine Produktstruktur auf Basis seiner ASP Trade Core Technology™ an den Anforderungen solcher Unternehmen ausgerichtet.

Von zentraler Bedeutung ist dabei das neue Verständnis der elektronischen Beschaffung im Sinne eines Supplier Relationship Management (SRM) für eine ganzheitliche Beschaffung von umfassendem Sourcing bis zu täglichem Ordering. Das modular konzipierte Software-Produkt Trade Core™ SRM von ONVENTIS beinhaltet alle Module zur strategischen Ausrichtung und operativen Abwicklung der internen und externen Prozesse des Unternehmens auf die effiziente und ertragsoptimale Lieferantenbeziehung.

Neben dem umfassenden Trade Core™ SRM (Supplier Relationship Management) für modernen Einkauf, stehen die beiden Software-Produkte Trade Core™ Shop&Procure als intelligente Vertriebslösung für Lieferanten und Händler sowie mit Trade Core™ OrderFlow eine Software für effiziente Zusammenarbeit in Absatzketten. Diese verbindet Ein- und Verkaufsprozesse einer gesamten Handelskette vom Hersteller über den Zwischenhändler bis hin zum Endkunden, so dass Beschaffungs- und Vertriebskosten erheblich gesenkt werden können.

Die neue Produktstruktur sorgt zum Einen für mehr Klarheit für den Kunden, zum Anderen ergeben sich durch mehr Flexibilität neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung einzelner Module innerhalb einer Gesamtstrategie. Im Rahmen von Trade Core™ SRM wird beispielsweise derzeit das umfangreiche Sourcing-Modul in Zusammenarbeit mit dem Technologiekonzern Schott zu einem vielversprechenden Industriestandard weiterentwickelt. Coordinated Sourcing ist ein Software-Tool, mit dem Beschaffungsprojekte für Investitions- und A-Güter firmenweit, global organisiert werden können.

Die Gesamtstrategie des Software-Spezialisten wurde durch Abschlüsse mit namhaften Kunden bestätigt. Neben Schott organisieren z.B. auch weitere größere Unternehmen wie der Mineralölkonzern Agip Deutschland, die international tätige Unternehmensgruppe Vorwerk & Co, der Lebensmittelhersteller Schneekoppe, sowie der weltweite Versorger der internationalen Gesundheitsmärkte B.Braun Melsungen und der TK-Dienstleister COLT Telecom ihre Beschaffung mit dem ONVENTIS-Produkt Trade Core™ SRM.

Die Entwicklung des E-Procurement-Anbieters wird sich auch in Kürze in einer Überarbeiteten Oberfläche der Produkte widerspiegeln. Ein neues Layout, eine überarbeitete Menüstruktur sowie Icons und Dialogflächen in neuem Design werden hier zu mehr Übersichtlichkeit beitragen und die Benutzerführung vereinfachen. In den Entwicklungsversionen wurde die neue Oberfläche bereits getestet und positiv beurteilt; Ralf Jüchtern, Projektleiter bei Schott: „Die neue Oberfläche gibt die Professionalität von ONVENTIS durch ständige Weiterentwicklung und Konzentration auf die wesentlichen Punkte wider.“

Procurement Service Provider (PSP)

Aufgrund von aufwendigen Einkaufsprozessen und langen Wegen lässt sich insbesondere im Beschaffungswesen durch den Einsatz von vernetzten Prozessen mit Hilfe des Internets ein enormes Einsparpotential erschließen.

Der auf elektronische Beschaffungsprozesse im Einkauf und als Verkaufsservice spezialisierte Software Hersteller ONVENTIS, bietet als Procurement Service Provider (PSP) Procurement-Lösungen an, die auf der ONVENTIS eigenen ASP Trade Core Technology™ basieren. Darüber hinaus liefert ONVENTIS den gesamten Service, der insbesondere E-Procurement Technologie zu einer erfolgreichen Lösung macht, wie z.B. Content Services oder Hosting der Lösung. Auf der Basis der ASP Trade Core Technology™ können schließlich über einen PSP verschiedene Marktteilnehmer oder Unternehmensteile vernetzt werden, so dass diverse kollaborative Prozesse höchst effizient realisiert werden.

Da auf die Lösungen auch über das Internet zugegriffen werden kann (Application Service Providing) und die Abrechnung im Leasing/Mietmodell möglich ist, fallen für den Kunden keine Investitionen in Soft- und Hardware an. Die Lösungen können jedoch auch klassisch als Serverlizenz erworben werden.

Kurzportrait ONVENTIS
Die ONVENTIS GmbH ist ein Software-Hersteller und Procurement Service Provider (PSP), der seinen Kunden webbasierte Lösungen für das Beschaffungswesen anbietet. ONVENTIS automatisiert mit Hilfe des Internet als Transportmedium die Beschaffungsprozesse für den Kunden. Diese Prozessverbesserung kann vom einkaufenden Unternehmen, vertriebsseitig vom Anbieter oder von zentralen Dienstleistern für den Kunden initiiert werden. Mit der einzigartigen ASP Trade Core Technology™ können durch eine Vernetzung der Marktteilnehmer und Unternehmensteile gemeinsame Ziele effizient umgesetzt werden.
ONVENTIS ist somit der einzige Anbieter von E-Procurement-Lösungen, die mittleren und größeren Unternehmen volle Funktionalität und Service bei einem klar kalkulierbaren und schnellen ROI bietet. Zu den Gesellschaftern des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart zählen u.a. die SAP AG und die 3i GmbH.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 665 Wörter, 5474 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Onventis GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Onventis GmbH lesen:

ONVENTIS GmbH | 15.09.2011

Impulse für den strategischen Einkauf

„Der strategische Einkauf stemmt heute immer mehr Aufgaben und braucht dafür eine umfassende IT Unterstützung“, bringt es Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund organisiert ONVENTIS, Anbie...
Onventis GmbH | 08.06.2010

Business Software iPad ready

„Angesichts des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs kann heute kaum noch eine Managemententscheidung warten. Auch im Einkauf nicht. Daher haben wir jetzt auch die Browser-Kompatibilität zum Apple Browser Safari geschaffen und können nun allen Apple...
Onventis GmbH | 18.05.2010

E-Procurement-Systeme unzureichend

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend...