info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allasso |

Allasso stellt auf der SYSTEMS neue Struktur seiner Handels-Dienstleistungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München – Die Münchner Allasso GmbH, einer der führenden Channel Solution Provider im Bereich Netzwerksicherheit, hat seine Handels-Dienstleistungen und -Services neu strukturiert und stellt diese auf der SYSTEMS (Halle B1, Stand 100-129) erstmals seinen Resellern vor. Statt wie bisher eine zeitliche Differenzierung nach Pre-Sales, Professional Channel Service und Post-Sales vorzunehmen, setzt der IT-Security Distributor künftig auf eine bedarfsorientierte, modulare Consulting- und Service-Struktur. Dabei wurden die dem Reseller angebotenen Services zum Teil deutlich ausgebaut.

Christian Gröger, Geschäftsführer der Allasso GmbH, betont besonders den Value-Add-Gedanken: „Wir wollen uns vom Mitbewerb durch breite und gut strukturierte Consulting- und Serviceangebote gegenüber dem Reseller positionieren. Dabei müssen wir vor allem die fachliche Kompetenz zur Verfügung stellen, die der Handel nicht selbst anbieten kann, die seine Kunden aber bei ihm anfragen.“

In der neuen Struktur der von Allasso angebotenen Handelsdienstleistungen wird vor allem Wert auf den bedarfsorientierten Ansatz gelegt. So bietet Allasso unter anderem Services aus den Bereichen Consulting, Installation, Security/Vulnerability, Environment Check, Training/Workshop und Emergency Trouble Shooting an. Zu allen diesen Service-Gattungen gehören wiederum verschiedene Einzel-Services, die der Handel im Bedarfsfall bei Allasso buchen kann. Je nach Kompetenz des Resellers stellt Allasso diese Services dem Reseller direkt zur Verfügung oder bietet diesen Service dem Endkunden in Zusammenarbeit mit dem Reseller an. Dies geschieht in jedem Fall nur auf Anfrage des Resellers.

Über Allasso:
Die Allasso GmbH, München, ist einer der führenden Channel Solutions Provider im Bereich Netzwerksicherheit. Mit seiner Präsenz in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden versteht sich Allasso als europaweit tätiger Value Add Distributor. Allasso bietet seinen Kunden neben einem intensiv getesteten, breiten Produktportfolio einen Mehrwert durch ein umfassendes Serviceangebot, welches genau auf die Anforderungen des Marktes zugeschnitten ist. So werden Kunden durch Lizenzierung, Account-Management, Kundenservice, technische Schulungen, Marketingunterstützung sowie Pre- und Post-Sales-Support rundum betreut. Allasso ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Articon-Integralis AG. Die Articon-Integralis AG ist gemessen an Umsatz und geographischer Ausdehnung der führende Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in Europa.

www.allasso.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beatrice Sivertsen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2605 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allasso lesen:

Allasso | 07.10.2005

Rainer Stähle wird neuer DACH-Chef von Allasso

München – Rainer Stähle wird neuer Country Manager des Value Add Distributors Allasso GmbH in München. Stähle (38) verantwortet künftig als Country Manager die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich und wird in diesen Gebieten auch die V...
Allasso | 09.08.2005

BladeFusion und PROFI AG unterzeichnen Partnervertrag

Nachdem BladeFusion Technologies Ltd. im März mit der Allasso GmbH auf europäischer Ebene einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen hat, unterzeichnet BladeFusion nun ein Resellerabkommen mit der Darmstädter PROFI Engineering System AG. Bl...
Allasso | 04.08.2005

Chris Gröger verläßt Allasso nach 10 Jahren

München - Nach insgesamt zehnjähriger Firmenzugehörigkeit gibt Allasso-Geschäftsführer Christian Gröger zum 31. August den Abschied vom Münchner IT-Security-Distributor bekannt. Gröger (40) verläßt Allasso auf eigenen Wunsch. In diesem Zusa...