info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tufin Technologies |

Die KBC Group optimiert ihr Firewall-Management mit einer Lösung von Tufin Technologies

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München, 25. Mai 2009 - Der belgische Finanzdienstleister KBC Group in Antwerpen setzt beim Firewall-Operations- und -Policy-Management auf SecureTrack von Tufin Technologies. Das System sorgt für ein automatisches Change Tracking, die Risikoanalyse, Compliance-Checks und eine Optimierung der eingesetzten Firewalls von Juniper Networks.

Ab sofort steuert und überwacht die KBC Group ihre Juniper-Firewalls mit SecureTrack von Tufin Technologies, dem führenden Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management. Die KBC Group verbessert mit SecureTrack die Netzwerksicherheit und automatisiert die umfangreichen Routinetätigkeiten des Firewall-Managements mit dessen leistungsstarken Funktionen für Change Tracking sowie zur Optimierung des Regelwerks und der Risikoanalyse.

„Mit SecureTrack von Tufin erhalten wir einen vollständigen Überblick über unsere Juniper-Firewall-Lösungen. SecureTrack gewährleistet eine präzise Umsetzung aller Änderungen der Konfiguration und hilft uns, überflüssige oder einander widersprechende Regeln aufzuspüren", sagt Aresh Ghannad, System Engineer bei der KBC Group in Antwerpen. „Die Software SecureTrack arbeitet mit Real-time Alerts und informiert einen Administrator per E-Mail, wenn eine Änderung mit einer Sicherheitsrichtlinie kollidiert. Damit lässt sich der Aufwand zur Durchführung von Sicherheits-Audits erheblich beschleunigen und wir verbessern nicht zuletzt die gesamte Netzwerksicherheit der KBC Group."

SecureTrack zeigt alle Änderungen an der Firewall-Konfiguration sofort an und zeichnet exakt auf, von welchem Administrator, zu welchem Zeitpunkt und mit welcher Auswirkung die Modifikation vorgenommen wurde. Dies sorgt in Echtzeit für einen vollständigen Überblick und die Nachvollziehbarkeit aller Aktivitäten. Zugleich wird dadurch die Einhaltung interner und externer Sicherheitsstandards deutlich vereinfacht.

Tufin SecureTrack Firewall Policy Management:

Mit seinen umfangreichen Auditing Features unterstützt SecureTrack alle unternehmensweiten Anforderungen an das Änderungsmanagement, aber auch externe Standards wie PCI-DSS und Sarbanes-Oxley. SecureTrack ist als reine Software oder als Appliance verfügbar und lässt sich ohne großen Aufwand installieren und in vorhandene Infrastrukturen integrieren. Zu den wichtigsten Features zählen:

- Change Management: Überwacht alle Änderungen der Konfigurationseinstellungen, zeigt sie in Echtzeit an und sorgt für eine vollständige Nachvollziehbarkeit aller Modifikationen

- Optimierung und Bereinigung der Sicherheitsrichtlinien: Analysiert und bereinigt komplexe Regelwerke und Objekte, um so die Performance zu verbessern

- Risikoanalyse und Business Continuity: Leistungsfähige Simulations- und Analysefunktionen helfen bei der Erkennung und Beseitigung von Sicherheitsrisiken, der Einhaltung von Unternehmensstandards und der Vermeidung von Betriebsunterbrechungen

- Grafische Überwachung heterogener Umgebungen: Intuitive, grafische Auswertung der Richtlinien, Regelwerke und Konfigurationsänderungen von Firewalls, Routern und Switches

- Auditing und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Unterstützung von Standards und Vorschriften wie PCI-DSS, SOX, HIPAA, ISO 17799 und Basel II.

„Das manuelle Change Tracking und Auditing ist bei einer großen Zahl von Firewalls in mehreren Rechenzentren und unterschiedlichen Zeitzonen einfach nicht praktikabel", erklärt Armin Schaal, Vice President of Sales der EMEA-Region bei Tufin Technologies in München. „SecureTrack bietet Administratoren eine einheitliche Bedienoberfläche für das komplette Management aller Juniper-Firewalls. Dazu gehören automatische Reports und Change Alerts, die den Administratoren den Großteil des ansonsten erforderlichen Verwaltungsaufwands abnehmen."

Seit Kurzem ist Tufin Solutions Alliance Partner im Juniper J-Partner Program. Details der gemeinsamen Firewall-Operations-Management-Lösung sind zu finden unter: www.juniper.net/solutions/literature/solutionbriefs/351401.pdf.


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Über Tufin Technologies

Tufin Technologies ist der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, mit denen Unternehmen ihre IT-Security verbessern, für Business Continuity sorgen und die betriebliche Effizienz steigern. Tufins Produkte SecureTrack und SecureChange Workflow helfen den für Security zuständigen Teams in den Unternehmen, Änderungen an den Sicherheitseinstellungen effizient zu managen, Risiken zu minimieren und manuelle, aufwändige Tätigkeiten zu automatisieren. Mit einer Kombination aus Präzision und einfacher Bedienung ermöglicht Tufin den Security-Mitarbeitern höchst zuverlässige Sicherheits-Audits durchzuführen und so für die Einhaltung interner und allgemein gültiger Compliance-Vorschriften zu sorgen. Tufin wurde 2003 von führenden Firewall-Experten gegründet und betreut heute eine Vielzahl von Kunden weltweit, einschließlich großer Finanzinstitute, Pharmaunternehmen und Telekommunikationsfirmen. Weitere Informationen unter http://www.tufin.com oder folgen Sie Tufin bei Twitter unter TufinTech http://twitter.com/TufinTech.

Pressekontakte:

Tufin Technologies
Armin Schaal
Vice President of Sales, EMEA
Feringastraße 6
D-85774 München
Tel. +49-89-99216-441
Fax: +49-89-99216-200
E-Mail: armin@tufin.com
www.tufin.com

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Manager
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-804
Fax: +49-89-59997-999
E-Mail: markus.schaupp@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.tufin.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 5282 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tufin Technologies lesen:

Tufin Technologies | 09.09.2009

Tufin erweitert Channel-Programm

Mit dem Ausbau des Channel-Programms verfolgt Tufin das Ziel, seine Partner beim Ausschöpfen des nach wie vor sehr großen Marktpotenzials im Bereich Security-Lifecycle-Management-Lösungen zusätzlich zu unterstützen. Außerdem will Tufin damit se...
Tufin Technologies | 01.09.2009

Swisscom IT Services entscheidet sich für Tufin SecureTrack

Swisscom betreibt mehr als 150 Firewalls mit jeweils über 1.000 Sicherheitsregeln. SecureTrack liefert zunächst eine umfassende Übersicht über alle vorhandenen Regeln. Dadurch ist es möglich, schnell zu überprüfen, ob eine erforderliche Regel ...
Tufin Technologies | 29.06.2009

Tufin bietet den weltweit ersten Automatic Policy Generator für Firewalls

Mit der Software „Automatic Policy Generator" (APG) baut Tufin Technologies, der führende Anbieter von Lösungen für Security Lifecycle Management, das Leistungsspekrum seiner Security-Lifecycle-Management-Lösung Tufin SecureTrack noch einmal erh...