info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axima Deutschland GmbH |

Axima Deutschland erneuert Gebäudeautomation bei Dekra

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


GDF Suez-Tochter saniert MSR-Technik in der Dekra-Hauptverwaltung im laufenden Betrieb

Köln/Stuttgart, 25. Mai 2009 - Axima Deutschland (www.axima.de) hat bei der Sachverständigenorganisation Dekra (www.dekra.de) am Hauptstandort in Stuttgart das gesamte Gebäudeautomationssystem im laufenden Betrieb modernisiert. So sanierten die die Axima-Mitarbeiter der Stuttgarter Niederlassung die komplette Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR) und installierten eine neue webbasierte Gebäudeleitechnik. Besondere Herausforderung war es, den Betrieb der Klimaanlagen, speziell des Rechenzentrums, während der Sanierung nicht zu unterbrechen. Nachdem Axima im Februar 2008 mit den Modernisierungsarbeiten beauftragt worden war, konnte das Unternehmen alle Umbauten bereits ein Jahr später erfolgreich abschließen. Seitdem übernimmt der Spezialist für Energie und Gebäudeleittechnik die Wartung der Anlagen und des Automationssystems.

Dekra zählt zu den langjährigen Stammkunden von Axima. So baute Axima, die damals noch unter dem Namen Sulzer Infra firmierte, bereits 1990 die Anlagen inklusive MSR-Technik in den drei Gebäuden der Hauptverwaltung auf. Für die Versorgung der Gebäude setzt Dekra neben der konventionellen Beheizung durch Ölkessel auf ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das die Gebäude mit Wärme und Strom versorgt. Für ein angenehmes Klima sorgt eine Absorptionskältemaschine, die mit Heißwasser aus den Abgaswärmetauschern des BHKWs betrieben wird.

Unterbrechungsfrei zu webbasierter Gebäudeleittechnik

Die Heizungs-, Kälte-, Klima- und Lüftungsanlagen bei der Dekra waren bislang mit frei programmierbaren DDC (Direct Digital Control)-Controllern vom Typ Sicos ausgerüstet. Diese waren auf 13 Unterstationen aufgeteilt und auf die Gebäudeleittechnik aufgeschaltet. Bei den Sicos-Controllern handelt es sich um ein System der Sulzer Infra, die Axima im Rahmen der Modernisierung durch das Nachfolgeprodukt AXI.COS ablöste. Neben dem Austausch der DDC-Unterstationen ersetzte die GDF Suez-Tochter die Temperatur- und Feuchtefühler, während die sonstigen Sensoren etwa für Druck beibehalten wurden. Im Zuge dessen baute Axima eine neue webbasierte Gebäudeleittechnik auf. Das neue BACnet (Building Automation and Control Network)-fähige System erlaubt das gleichzeitige Überwachen und Bedienen der Anlagen von mehreren Standard-PCs im Netzwerk. Die neue MSR-Technik wurde übergangsweise parallel zur vorhandenen innerhalb der Schaltschranktür aufgebaut, um die Klimatisierung des Gebäudes nicht zu unterbrechen.

"Wir sind mit den Modernisierungsarbeiten absolut zufrieden", freut sich Karl Rassweiler, Facility Manager bei der Dekra. "Tatsächlich haben unsere Mitarbeiter überhaupt nicht bemerkt, dass die komplette Steuerung und Regelung unserer Anlagen während des regulären Betriebs von Axima umgebaut wurde. Das zeigt, dass die Arbeiten reibungslos und sehr schnell verliefen."

Experten für Gebäudeautomation und Service vor Ort

"Die Dekra hat sich unter anderem für Axima entschieden, da wir bereits zahlreiche MSR-Projekte im laufenden Betrieb erfolgreich umgesetzt haben. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter mit den Anlagen und dem alten Sicos-System vertraut, sodass wir einen reibungslosen Ablauf sicherstellen konnten", erklärt Gerhard Müllner, Projektleiter Energiemanagement bei Axima Deutschland. "Sollte es wider Erwarten doch einmal zu einer Störung kommen, können wir aufgrund der räumlichen Nähe unserer Niederlassung umgehend reagieren."

Über DEKRA:
DEKRA ist eine international ausgerichtete Sachverständigen-Organisation, die sich für Sicherheit und Qualität der Menschen im Umgang mit Technik, Umwelt und Mobilität engagiert. In vier Business Units sind die rund 140 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften über die DEKRA AG an den DEKRA e.V. angebunden. Die Business Units DEKRA Automotive, DEKRA Automotive International, DEKRA NORISKO Industrial sowie DEKRA Personnel stehen für qualifizierte und innovative Dienstleistungen rund um die Themen Fahrzeugprüfungen, Gutachten, Industriedienstleistungen, Zertifizierungen, Umwelt- und Baugutachten, Aus- und Weiterbildung, Zeitarbeit, Consulting und Schadenregulierung. DEKRA ist heute in 28 Ländern West- und Osteuropas sowie in den USA, Brasilien, Südafrika und China präsent. Mehr als 20.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 1,6 Milliarden Euro.
www.dekra.de


Axima Deutschland GmbH
Verena Schubel für Axima
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089.211.871.30
089.211.871.50
www.axima.de



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Verena Schubel
Sendlinger Straße 42A
80331
München
vs@schwartzpr.de
089.211.871.30
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Schubel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axima Deutschland GmbH lesen:

Axima Deutschland GmbH | 09.10.2009

Axima Deutschland bringt auf Schloss Langenburg historische Bauten und innovatives Contracting unter ein Dach

Zum Auftakt der Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg (www.schlosslangenburg.de) hat Schlossherr Fürst Philipp zu Hohenlohe Langenburg im September 2009 die neue Holzhackschnitzel-Anlage von Axima Deutschland (www.axima.de) in Betrieb genom...
Axima Deutschland GmbH | 01.10.2009

Führungsduo für Axima Refrigeration: Andreas Eyd neuer Geschäftsführer Vertrieb

Köln/Lindau, 01. Oktober 2009 - Axima Deutschland (www.axima.de) erweitert sein Geschäftsleitungs-Team im Bereich Kältetechnik: Ab dem 1. Oktober 2009 ist Andreas Eyd (41) neuer Geschäftsführer Vertrieb der Axima Refrigeration in Lindau. Die Ver...
Axima Deutschland GmbH | 17.06.2009

Technik vom Feinsten für Hotelgäste auf Sylt

Köln/Sylt, 17. Juni 2009 - Axima Deutschland (www.axima.de) übernimmt im Rahmen eines Energieliefer-Contractings den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung der technischen Anlagen des Grand SPA Resort A-ROSA auf Sylt. Derzeit entsteht in den Düne...