info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) |

Reiseziel Bordeaux: Wein und Kultur im Sommer/Herbst 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Diesen Sommer und Herbst gibt es so viel zu feiern in Bordeaux. Musik, Geschichte und Kulturerbe, Hobbies und Sport stehen alle auf dem Programm, serviert mit kulinarischen Leckereien, die perfekt auf die berühmten Weine der Region abgestimmt wurden. Besucher können die Weingüter besichtigen, an den Festivitäten und Veranstaltungen teilnehmen oder sich an der Weinbar "Bar à Vin" in Bordeaux Stadt entspannen und die Welt vorüberziehen lassen. Was auch immer Sie bevorzugen, es gibt mit Sicherheit einen Bordeaux in rot, weiß, rosé oder süß der ihrem Gaumen genehm ist. Hier einige Veranstaltungen, die von Juli bis Oktober 2009 in Bordeaux stattfinden:

Sommermusik (Les Estivales de Musique) (2. - 16. Juli)
Verschiedene klassische Konzerte, vom Klavier bis zum Streichquartett, werden in Châteaux rund um Médoc und Pessac Leognan gegeben, darunter Lafite Rothschild und Loudenne. Im Allgemeinen schließt jedes Konzert mit einer Verkostung des auf dem Gut produzierten Weines. Adresse: Fremdenverkehrsamt, 12 cours XXX Juillet, Tel.: +33 5 56 00 66 00
Internet: www.estivales-musique-medoc.com

Les Grands Crus Musicaux (16. - 28. Juli)
Im Rahmen der VII. Internationalen Festspiele der klassischen Musik lädt Initiator Marc Laforet, einer der bekanntesten Pianisten Frankreichs, zu musikalischen Abenden auf hohem Niveau in namhaften Weingütern wie Château Canon, Château Smith Haute Laffitte, Châeau Lascombes, Châteaux d"Yquem, Château Léoville Poyferré sowie Château Pape-Clément. Gran Cru Weinproben sowie das einmalige Umfeld runden diese glanzvollen Konzerte ab.
Internet: http://www.grandscrusmusicaux.com/site

Fête Nationale (14. Juli 2009)
Tag der Bastille (der französische Nationalfeiertag) wird mit Tanz unter freiem Himmel und einem Feuerwerk über dem Fluss Garonne gefeiert.
Adresse: Fremdenverkehrsamt, 12 cours XXX Juillet, Tel.: +33 5 56 00 66 00
Internet: www.bordeaux-tourisme.com

Trail des Côtes de Bourg (14. Juli)
Dies ist ein Rennen durch die Landschaft der Region Bourg bei dem die Läufer zwischen einer Strecke von 14 km oder 25 km wählen, sowie die lokalen Weine verkosten können.
E-Mail: info@cotes-de-bourg.com

Die Schlacht von Castillon (Juli & August)
Die Schlacht von Castillon aus dem Jahr 1453 war die letzte Schlacht, die zwischen Franzosen und Engländern während des Hundertjährigen Krieges geschlagen wurde. Diese launige Nachstellung findet den ganzen Sommer in der schönen Stadt Castillon am Rand der Dordogne statt. Sie hat epische Ausmaße mit Feuerwerk, 50 Reitern, 800 Freiwilligen und 500 kostümierten Soldaten.
Tel.: +33 5 57 40 14 53, Internet: www.batailledecastillon.com

Die Blaye-Regatta / Kanal 8 (11. -12. September)
Dieses Bootsrennen in der Gironde-Mündung beginnt bei der Citadelle du Blaye und zählt viele Winzer der lokalen Châteaux zu seinen Skippern.
Adresse: Fremdenverkehrsamt Blaye, Allées Marines, 33390 Blaye
Tel.: +33 5 57 42 12 09, Internet: www.blayenautique.com

Marathon du Médoc (12. September)
55.000 Zuschauer feuern 9.000 Läufer an, während diese die schönen Châteaux und Weingüter auf der Strecke von Médoc nach Pauillac passieren. Am Abend des Rennens öffnen die Güter der Gegend ihre Weinberge und Keller und das Château Peyrabon hält ein Repas des Mille Pâtes (Tausend-Pasta-Essen), während in der Stadt Pauillac, insbesondere auf den Kais der Gironde, die Feier bis weit in die Nacht fortgesetzt wird. Am nächsten Morgen gibt es einen 10 km langen Spaziergang (die Ballade de Récupération) mit der Gelegenheit, noch mehr regionale Weine zu probieren.
Internet: www.marathondumedoc.com

Journée du Patrimoine / Ban des Vendanges (20. September)
Am dritten Sonntag im September und nach verschiedenen traditionellen Abläufen beginnt die Weinlese auf allen bedeutenden Châteaux in Bordeaux. Vom Königsturm von St.Emilion herunter verkündet die Jurade offiziell den Beginn der Lese. Dann bahnt sich eine Prozession ihren Weg durch die Stadt, gefolgt von einer feierlichen Messe. Schließlich, nach Verkostung der Jahrgänge, trifft man im Kloster der "Église Collégiale" Vertreter der Weinverbände.
Adresse: Fremdenverkehrsamt, 12 cours XXX Juillet, Tel.: +33 5 56 00 66 00
Internet: www.bordeaux-tourisme.com

Novart (Oktober)
Dieses vielseitige vierwöchige Festival umfasst knapp 50 verschiedene Veranstaltungen von Theater bis zu Musik, Kino, Tanz und bildende Künste. Aufführungen finden an zahlreichen, überaus unterschiedlichen Orten in der Innenstadt von Bordeaux statt - viele davon bei freiem Eintritt.
Adresse: Marie de Bordeaux, Hotel de Ville, Place Pey Berland
Tel.: +33 5 56 10 20 46, Internet: www.bordeaux.fr


Geführte Tagesausflüge durch Weingüter mit dem Fremdenverkehrsamt von Bordeaux

Sauternes 1855, Die goldenen Weine
(Immer samstags, 16. Mai bis 31. Oktober außer am 15. August)
Ein Tag zur Entdeckung der Region Sauternes und ihrer Weine. Zwei Flüsse, Garonne und Ciron, schaffen ein Mikroklima, das die Entwicklung von "botrytis cinerea" und der angesehenen süßen Weißweine von Sauternes und Barsac, die 1855 klassifiziert wurden, begünstigt.
Der Ausflug beginnt am Château de Malle, einem eindrucksvollen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert mit erstaunlichen Gärten im italienischen Stil. Dann gibt es ein Mittagessen mit abgestimmten Weinen auf einem zweiten Gut bevor auf einem dritten Château die Geheimnisse der Herstellung feiner süßer Weißweine gelüftet werden.
Preis: 90 Euro/Person. Internet: www.bordeaux-tourisme.com

Die Weinleseseminare der Médocaines
(Immer montags Mitte September bis Mitte Oktober je nach Lesedauer)
Für alle, die schon immer einmal davon geträumt haben zu sehen, was sonst nur Weinfachleuten vorbehalten ist: Eine Führung durch die Weinlese auf zwei verschiedenen Anwesen zusammen mit den Médocaines (die Winzerinnen des Médoc: Château Loudenne, Château Paloumey, Château La Tour de Bessan and Château Le Taillan).
Preis: 80 Euro/Person. Internet: www.bordeaux-tourisme.com

Dies sind nur zwei Führungen, es gibt viele mehr. Sie starten um 9.15 Uhr am Fremdenverkehrsamt und enden um 18.00 Uhr. Der Preis enthält die Führung, den Transport, Besichtigungen, ein Mittagessen und Weinproben.

Portes Ouvertes (Wochenenden der offenen Tür)
An den folgenden Wochenenden öffnen die Châteaux verschiedener Bordeaux-Appellationen buchstäblich Ihre Türen und heißen Besucher willkommen, die Ihre Güter besichtigen und ihren Wein verkosten möchten.

? (Juli) Portes Ouvertes crus artisans du Médoc: Der Begriff "Cru Artisan" wird seit mehr als 150 Jahren im Médoc verwendet und bezeichnet heute Weingüter im Familienbesitz.

? (11. Oktober) Portes Ouvertes dans les Graves de Vayres: Im nördlichen Teil des Gebiets Entre-Deux-Mers gelegen produziert diese kleine Appellation trockene Weiß- und Rotweine.

? (17. -18. Oktober) Portes Ouvertes dans les Graves: Graves, benannt nach seinem Boden, einer Mischung aus Kies, Ton und Sand, produziert einige der besten weißen Bordeaux-Weine und granatfarbene Rotweine.

? (24.-25. Oktober) Portes ouvertes à Fronsac: Dieses hügelige Gebiet verläuft entlang der Flüsse Dordogne und l'Isle, westlich von Saint Émilion. Seine Rotweine sind reichhaltig und werden aus der Merlot-Traube gewonnen.


Bar à Vin
Sind Sie erst einmal in Bordeaux, dann besuchen Sie doch die Bar à Vin gegenüber dem Fremdenverkehrsamt. Probieren Sie neue Weine, lassen Sie sich zu einer Appellation oder einem Jahrgang beraten oder genießen Sie einfach ein Glas Bordeaux in einem wunderbaren, ganz Bacchus gewidmeten Rahmen. Die Bar à Vin ist dafür genau das Richtige. Die gesamte Palette an Bordeaux-Weinen (rot, trockene und liebliche Weine, Rosés, Clairets und Schaumweine) kann hier verkostet werden, in einem Ambiente, das dazu geschaffen wurde, Sie auf eine Entdeckungsreise durch die Appellationen von Bordeaux zu schicken. http://baravin.bordeaux.com/

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Veranstaltungen, die im Sommer und Herbst in Bordeaux stattfinden. Falls Sie mehr Informationen bzw. Bildmaterial zu den oben genannten Veranstaltungen wünschen oder einen vollständigen Terminkalender einsehen möchten, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Ein Anruf genügt!




Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB)
Pauline Leonard
21 cours du XXX Juillet
33075 Bordeaux cedex
0033-556002271
0033-55600228
www.bordeaux.com



Pressekontakt:
segmenta pr
Karin Campos
Feldbrunnenstr. 52
20148
Hamburg
campos@segmenta.de
040-441130 -34
http://www.segmenta.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Campos, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1036 Wörter, 8001 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) lesen:

Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB) | 25.03.2009

Reiseziel Bordeaux: Wein, gutes Essen und Events in 2009

Hier einige Veranstaltungen, die von April bis Juni 2009 in Bordeaux stattfinden: April Fotografie-Festival (1.- 30. April 2009) Reisefotografen stellen an verschiedenen, öffentlich zugänglichen Orten (von Galerien bis zu Bars) rund um die In...