info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grün Software AG |

Grün Software liefert Internet-Verwaltung für Flutopfer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Durch Internet-Technologie können Hilfsorganisationen von über 250 Arbeitsplätzen in Sachsen online Spendenanträge der Flutopfer verwalten. Nach Inbetriebnahme des Systems sind unbürokratische Auszahlungen und Aufdeckung erster Betrugsfälle zu verzeichnen.

Aachen, 23. September 2002. Das Aachener Softwareunternehmen Grün Software AG hat den Spenden- und Hilfsorganisationen in Sachsen die Technologie geliefert, Spendenanträge der Flutopfer unbürokratisch zu verwalten. Eine gute Woche nach Inbetriebnahme des Internet-Verwaltungssystems eVEWA sind bereits von mehr als 3.000 Opfern der Flutkatastrophe Spendenanträge erfasst und auch diverse Auszahlungen geleistet worden.

An der Nutzung des Internet-Systems beteiligen sich das Deutsche Rote Kreuz, der Caritasverband, das Diakonische Werk, die Arbeiterwohlfahrt, die Johanniter-Unfall-Hilfe und weitere. Im Auftrag der wesentlichen Spendenorganisationen wurden bereits für mehr als 250 Arbeitsplätze Zugriffe eingerichtet. Unabhängig von Ort oder Organisation können damit online Spendenanträge erfasst werden. Sofort erkennt der Mitarbeiter der Spendenorganisationen sodann, in welcher Höhe ein Antragsteller eventuell schon Auszahlungs-Anträge bei anderen Organisationen an anderen Orten gestellt hat. Bereits eine Woche nach Inbetriebnahme sind auf diesem Wege mehrere Betrugsversuche aufgedeckt worden. Eine Auszahlung der Gelder konnte verhindert werden, so dass durch das eVEWA-System erheblich zu einer gerechten Verteilung der Spenden beigetragen wird.

Die Grün Software AG hat das Internet-System sowie sämtliche damit ver-bundenen Aufwändungen für die Flutopfer gespendet. „Wir freuen uns, mit dieser Spende neben einer Hilfe für die Flutopfer auch eine gerechte Verteilung der Spendengelder zu unterstützen und ein Verständnis für den sinnvollen Einsatz von Internet-Technologie zu vermitteln“, so Dipl.-Ing. Oliver Grün, Vorstand der Grün Software AG.

Das eVEWA-System arbeitet datenbankgestützt und kann von jedem be-rechtigten Computer-Arbeitsplatz aus lediglich mit einem Internet-Zugang ohne jede Zusatzsoftware genutzt werden. Die Datenübertragung wird verschlüsselt vorgenommen und beachtet alle gängigen Sicherheitsnormen. Zudem kann das System in kürzester Zeit sehr flexibel auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten werden. Dank dieser Voraussetzungen konnte mit einer Implementierungszeit von lediglich 1 Woche das System für die Spendenorganisationen online geschaltet werden. Damit wurde schnelle, unbürokratische und professionelle Hilfe geleistet.

Hintergrundinformationen
Die Grün Software AG (www.gruen-ag.de) ist ein mittelständisches Software-Unternehmen mit Internet- und Softwarelösungen für Spezialbranchen wie Mitglieds- und Spendenorganisationen sowie Seminaranbieter. Über den Stammsitz in Aachen werden seit über 10 Jahren bundesweit Kunden mit inzwischen mehr als 30 Mitarbeitern betreut.
Das Produkt eVEWA (www.evewa.de) ist ein datenbankbasiertes Internet-System zur Unterstützung unterschiedlichster eBusiness-Geschäftsprozesse im Internet. Das Leistungsspektrum reicht von der Nutzung als Content-Management-System bis zur Durchführung von Verwaltungstätigkeiten wie bspw. einer Adress- oder Mitgliederverwaltung im Internet.


Weitere Informationen:

Grün Software AG
Dipl.-Ing. Oliver Grün
Feldstr. 40
52070 Aachen
Telefon: 0241/1890-0
Telefax: 0241/1890-555
E-Mail: ogruen@gruen-ag.de
Internet: www.gruen-ag.de
Pressearbeit:

Grün Software AG
Ana Llamas
Feldstr. 40
52070 Aachen
Telefon: 0241/1890-521
Telefax: 0241/1890-555
E-Mail: allamas@gruen-ag.de
Internet: www.gruen-ag.de


Web: http://www.gruen-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Erlinghagen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3436 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grün Software AG

Die Unternehmensgruppe GRÜN in Aachen bietet mit über 100 Mitarbeitern Standardsoftware für Branchen und Segmente an.

Unsere Mission ist die Herstellung von effizienten und spezialisierten Standard-Softwarelösungen, die wir für verschiedene Branchen und Spezialsegmente anbieten. Hierzu gehören Mitglieds– und Spendenorganisationen, Bildungsanbieter sowie Lösungen für die Zeitwirtschaft, die Automotive-Branche und die Intralogistik. Wir verfügen über mannjahrzehnte spezialisierte Erfahrung für jede unserer Zielgruppen. Spezialisten statt Generalisten ist Trumpf in der IT.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grün Software AG lesen:

GRÜN Software AG | 25.11.2016

giftGRÜN gewinnt Politikaward 2016

Renommierter Kommunikationspreis für die Digitalagentur giftGRÜN. Auszeichnung für die Kampagne angegriffen.info gegen Gewalt im öffentlichen Dienst mit der dbb Jugend des Deutschen Beamtenbundes. Auszeichnung am 24. November 2016 in Berlin. Aach...
GRÜN Software AG | 26.09.2016

Innovative Konzepte beim ersten GRÜN Hackathon

Die GRÜN Software AG hat im Rahmen von Aachen2025 einen Hackathon veranstaltet. Aufgeteilt in vier Teams wurden innovative Ideen zur Digitalisierung des Handwerks erarbeitet. Gewinner-Team erhält 1.000 Euro. Aachen, 26.09.2016.  Viele Aachener Fi...
GRÜN Software AG | 22.08.2016

Digitalisierung des Handwerks beim ersten GRÜN Hackathon

Aachen, 22.08.2016. Die Digitalisierung wird das Leben bis zum Jahre 2025 nachhaltig verändern. Wie die Zukunft aussehen könnte, zeigen Aachener Unternehmen im Rahmen des Events Aachen2025, das vom 23. bis 25. September 2016 stattfindet. Unterteilt...