info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HOB GmbH & Co.KG |

Trotz „Stubenarrest” effektiv arbeiten!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Remote Acces: HOB RD VPN sichert Business Continuity und Compliance


Obwohl sie den ersten Platz in den Nachrichten verlassen hat, ist die Gefahr durch das H1N1-Virus noch längst nicht gebannt: So forderte am 18. Mai Japans größtes Finanzinstitut, die Mitsubishi UFJ Financial Group, dutzende Mitarbeiter auf, sicherheitshalber zu Hause zu bleiben. Was aber tun, wenn die Mannschaft quasi „Stubenarrest“ hat? Zur Wahrung ihrer Business Continuity bietet die HOB GmbH & Co. KG die leistungsstarke Remote Access-Lösung HOB RD VPN, um den Betrieb von externen Standorten aufrecht zu erhalten.

Die Diskussion, wie Unternehmen im Ernstfall einer Influenza-Pandemie ihre Business Continuity aufrecht erhalten und so den Compliance-Anforderungen an eine sichere Geschäftsführung nachkommen, ist schon lange ein Thema: Bereits im August 2007 gab das Schweizer Pharmaunternehmen Roche bekannt, dass der Notfallplan den Schutz der Mitarbeiter durch Arbeit von zu Hause aus vorsehe.

Aber nicht nur Probleme im eigenen Land können Unternehmen beeinträchtigen, wie der Fall Anfang Mai 2009 in Hongkong zeigte: Dort saßen Gäste in einem Hotel fest, weil die chinesischen Gesundheitsbehörden dieses wegen eines mexikanischen Gastes unter Quarantäne gestellt hatten. Geschäftsreisende, die von überall aus per Remote Access auf ihre Unternehmenssysteme zugreifen können, sind hier eindeutig im Vorteil.

Via SSL ohne Client-Software überall verbunden

Mit der SSL-Lösung HOB RD VPN bietet die HOB GmbH & Co. KG Unternehmen sichere End-to-End-Verbindungen auf Applikationsebene, die in jeder Umgebung funktionieren und nur in ganz wenigen Fällen geblockt werden.
Der große Vorteil bei HOB RD VPN ist, dass der externe Rechner keinerlei besondere Installationen, Treiber oder Administratorrechte benötigt. Erforderlich ist lediglich ein Browser und Java.

Falls Administratoren in Krisenfällen für ihren kompletten Support den vollen Netzwerkzugriff benötigen, ist dies bei der HOB-Lösung einfach und sicher über den sog. PPP-Tunnel zu realisieren. Damit kann der Administrator auch von fremden Rechnern aus einfach auf seine gesamte Netzwerkinfrastruktur zugreifen. Für den Schutz unternehmenskritischer Daten sorgt ein Integrity Check, der den Client vor dem Zugriff nach bestimmten Kriterien wie z.B. Virenscanner überprüft.
HOB RD VPN ist je nach Unternehmensgröße schnell zu installieren und für die Anwender ohne Schulung sofort nutzbar: Ein Klick auf die URL, Username und Passwort genügen – und sie sind sofort online und überall arbeitsfähig.

HOB Profil

Die HOB GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches deutsches Software-Unternehmen, das weltweit innovative Netzwerk-Lösungen entwickelt und vermarktet. Die Kern-Kompetenzen des bereits 1964 gegründeten und erfolgreichen Unternehmens umfassen Server-based Computing, sicheren Remote-Access sowie VoIP und Virtualisierung, die in kleinen, mittleren und Großunternehmen zum Einsatz kommen. Produkte sind durch das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) nach Common Criteria zertifiziert.

HOB beschäftigt heute in seiner Cadolzburger Zentrale und seinen Geschäftsstellen weltweit ca. 120 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon in der Entwicklung. HOB unterhält Niederlassungen in Frankreich, Malta, Niederlande sowie USA und Mexiko.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Jessen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2766 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HOB GmbH & Co.KG lesen:

HOB GmbH & Co.KG | 31.05.2010

HOB MacGate - Jederzeit und überall Zugriff auf Apple Mac Arbeitsplätze

Überzeugte Mac-User, egal ob als Grafik- oder Office-Anwender, möchten ihn nirgends missen: ihren absolut zuverlässigen und einfach bedienbaren Mac. Gerade in Unternehmen, in denen es beispielsweise nur wenige Grafik-Arbeitsplätze gibt, ergibt si...
HOB GmbH & Co.KG | 06.05.2010

VBL setzt auf HOB RD VPN

Wer als einer von 4,1 Millionen versicherten Angestellten des Öffentlichen Dienstes bei der VBL (Versorgungsanstalt des Bundes) anruft, möchte aussagekräftige Auskünfte – prompt, unkompliziert und freundlich. Für die Betreuung der zwischen 2.50...
HOB GmbH & Co.KG | 11.03.2010

Virtualisierung auf privaten Notebooks - die einzige Lösung?

Nachdem eine Forsa-Umfrage im Sommer 2008 ermittelte, dass Mitarbeiter zumindest teilweise lieber zuhause arbeiten, hat Gartner nun in einer Studie herausgefunden, dass die Menschen auch gerne mit ihrem eigenen Laptop arbeiten. Entscheidend für die ...