info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BankInvest Group |

Marktkommentar vom 27. Mai 2009 von Dr. Stefan G. Stobbe, Country Manager Deutschland, BankInvest Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)


Wechselhafte Entwicklung erfordert überlegtes Investieren


Die BankInvest Gruppe hat ihre Portfoliostruktur im Bereich Aktien Welt aufgrund der Wende an den Märkten und den wieder positiveren Wirtschaftserwartungen angepasst.

Angesichts der heftigen Ausschläge seit Beginn des Jahres ist überlegtes Investieren weiterhin ratsam: Aktuell sehen wir eine Erholung um mehr als 30% im Vergleich zu den Tiefständen der Aktienweltmärkte im März. Damit stehen wir grob wieder auf dem Einstandsniveau von Anfang 2009. Diese wechselhafte Entwicklung stellt eine Herausforderung für langfristige Investoren dar. Auch wenn wir unser Portfolio diesmal eher dynamischer angepasst haben, halten wir es für sinnvoll, unserem Investment-prozess treu zu bleiben und unsere defensive Haltung nur dann anzupassen, wenn wir darin auch für die Zukunft Sinn sehen. Zykliker und Finanztitel haben wir deshalb momentan wieder neutraler gewichtet.

Gerade Finanztitel haben mit einem noch nie da gewesenen Verlust von 50% im Jahre 2008 den Markt belastet. In den ersten beiden Monaten 2009 haben sie weitere 23 Prozent verloren. Ein neues Debakel schien sich abzuzeichnen. Es kam jedoch anders: Die Banken verdienten wieder Geld und glaubhafte Maßnahmen, z.B. toxische Papiere direkt aus den Beständen herauszunehmen, haben einem neuen 'Worst-Case-Szenario' offensichtlich die Nahrung entzogen.

Die Automobilkrise lastet weiter und auch wenn man insgesamt optimistischer für das verbleibende Jahr ist, sollte man die Gefahr durch kurzfristig eintretende Einzelereignisse oder branchenspezifische Risikopotentiale nicht unterbewerten.

Als aktiver Investor hat sich die BankInvest Gruppe zum Ziel gesetzt, ihre Outperformance marktneutral zu erzielen und deshalb verstärkt 'Beta-Politik' betrieben: Emerging Markets wurden aufgestockt, selektiv Konsumentenwerte verstärkt und die Financials von eher versicherungslastigen Investments auf Finanztitel ohne grössere Bilanzrisiken umgeschichtet. Es ist sicher vernünftig, nicht jede Nervosität des Marktes mitzumachen.

Die 'Aktien Welt'- Strategie ist in Deutschland über den BI SICAV Global Equities erhältlich.


Neukäufe im BI SICAV Global Equities in 2009:

 Berkshire Hathaway (Feb.) – US Insurance/ Industrial conglomerate
 Corrections Corp. of America (Mar.) – US Industrials (a prison operator)
 International Game Technology (Mar.) – US Consumer Discr. (slot machines)
 SK Telecom (Mar.) – South Korean Telecom operator, local market leader in wireless
 Franklin Resources (Apr.) – US/ Global Asset manager (Templeton)
 Colgate (Apr.) – US/ Global Oral care market leader & other personal care
 Telkom Indonesia (Apr.) – one of the most interesting global growth cases in the sector
 Bank of New York Mellon (May) – global custody bank
 McDonald’s (May) – global market leader of fast food restaurants
 Goldman Sachs (May) – global investment banking
 ICICI (May) – India’s second largest bank

Verkäufe:
 Allstate (Feb.) – US Insurance
 Telenor (Feb.) – Norway’s leading Telecom operator
 Ciments Francais (Mar.) – European Basic Materials
 Standard Bank (Apr.) – South African Commercial Banking
 Autozone (Apr.) – US Auto spare part dealer (DIY)



Über BankInvest
Die BankInvest Group mit Hauptsitz in Kopenhagen/Dänemark ist mit einem zurzeit verwalteten Vermögen von über sieben Mrd. Euro einer der führenden unabhängigen Assetmanager in Skandinavien. Das Investmenthaus wurde 1969 gegründet und beschäftigt inzwischen am Hauptsitz in Kopenhagen und an den Standorten Luxemburg, England, Mexiko, Singapur, Kairo und Vietnam rund 200 Mitarbeiter. Im deutschsprachigen Raum ist die Gruppe seit 2007 mit einer eigenen Fondsgesellschaft, der BISA S.A. in Luxemburg, aktiv auf dem Markt.

Neben global anlegenden Produkten gehören Aktien- und Rentenfonds in den Schwellenländern zum Angebotsportfolio. Darüber hinaus legt BankInvest Venture Capital Fonds auf, aktuell mit Schwerpunkt auf Energietechnologien, IT und New Emerging Markets.

Seit 2006 bietet das Unternehmen „Socially Responsible Investments“ (SRI)-Versionen aller bestehenden Fonds an. Damit gehört BankInvest zur Riege der Vermögensverwalter, die nach international anerkannten Prinzipien des „sozial verträglichen“ Investierens anlegen.


Kontakt Presse und Information

Beckenbauer&Haisch Kommunikation
Christine Beckenbauer oder Birgit Haisch
Montsalvatstr. 3
80804 München
Tel.: 089 127 137 68
Fax: 089 127 156 18
E-Mail: info@beckenbauer-haisch.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Haisch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 577 Wörter, 4652 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema