info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
itl |

itl AG: Seit 20 Jahren erfolgreich in der Technischen Information –

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Viele Gründe zum Feiern: Der Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation baute in den letzten Jahren trotz schwierigem Marktumfeld Umsatz und Mitarbeiterstamm deutlich aus

20 Jahre itl AG – diesen runden Geburtstag feiert der Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation am 24. Oktober 2002 ab 18.00 Uhr mit rund 200 Mitarbeitern, Kunden und Partnern im Münchener Botanikum. Grund zum Feiern gibt es genug: So konnte itl 2001 in einem schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz um 20 Prozent steigern, und im laufenden Jahr zeichnet sich ein ähnliches Wachstum ab. Auch seinen Mitarbeiterstamm hat das Unternehmen 2002 entgegen dem Trend um 15 Prozent aufgestockt. So arbeiten derzeit 40 feste und 70 freie Mitarbeiter bei itl –Tendenz steigend. Um auch in Zukunft auf der Erfolgsspur zu bleiben, wird itl sein Leistungsangebot erweitern: Das „One World Publishing“-Konzept sowie die Automatisierung von Dokumentationsprozessen sollen ausgebaut werden. Auch neue Standorte sind geplant.

Die alten Gewächshäuser des Botanikums bieten mit ihrem malerischen Ambiente einen idealen Rahmen für die Geburtstagsparty von itl. Drei renommierte Köche von den „Jungen Wilden“ zeigen mit ihrer „Event Cooking“-Show, wie sich hohe Kochkunst mit erstklassiger Unterhaltung verbinden lässt. Zuvor beleuchtet Gabriel Wirth, Hörfunk-Redakteur beim Bayerischen Rundfunk, die Erfolgsgeschichte von itl. Zum Abschluss sorgt die Band „Disco Train“ dafür, dass es auf der Tanzfläche brodelt.

Die itl AG wurde 1982 als technisches Redaktionsbüro im Softwarebereich von Christine Wallin-Felkner gegründet. Bald erweiterte das Unternehmen sein Angebot um die Aus- und Weiterbildung technischer Redakteure. Damit wurde itl in Kooperation mit der Siemens AG zum ersten Anbieter von Vollzeit-Ausbildungen und Umschulungen für technische Redakteure. Seit 1989 ergänzen technische Übersetzungen das Leistungsportfolio. 1991 gründete itl eine Niederlassung in Österreich. In dieser Zeit entwickelte sich aus den Qualifizierungsmaßnahmen für technische Redakteure das Geschäftsfeld Consulting, das heute zu den tragenden Säulen des Unternehmens gehört. 1998 rief itl sein Kompetenz-Centrum Stuttgart ins Leben. Ein Jahr darauf folgte die Umwandlung in eine AG sowie der Umzug in den neuen Firmen-Hauptsitz mit eigenen Akademie-Räumen.

Mit seinem „One World Publishing“ (OWP) verfügt itl über ein klares Alleinstellungsmerkmal. OWP ermöglicht computergestütztes Publizieren in allen Weltsprachen, Schriften und Zeichen über sämtliche Medien. Hierzu liefert itl das Consulting bei der Implementierung der Prozesse für das OWP im Kundenunternehmen oder bietet OWP als „All-Inclusive-Service“ an. So können Unternehmen ihre Technischen Informationen selbst nicht nur in Sprachen mit lateinischen Buchstaben, sondern auch auf Chinesisch oder Kyrillisch veröffentlichen, sei es als PDF, HTML oder kontextsensitive Online-Hilfe. Diese Sprach- und Zeichenvielfalt ist gerade im Zuge der EU-Osterweiterung und dem damit verbundenen Gesetz, dass jede Gebrauchsanleitung in der Landessprache geliefert werden muss, ein wichtiger Aspekt für Produkthersteller.

„itl kann auf 20 erfolgreiche Jahre zurückblicken: Wir sind kontinuierlich und solide gewachsen und tun dies weiterhin – trotz derzeit schlechter Wirtschafts-lage. Mit unserer Geburtstagsparty wollen wir uns bei allen bedanken, die uns in den letzten 20 Jahren auf diesem Weg begleitet haben“, erklärt Christine Wallin-Felkner, Gründerin und Vorstand von itl.

circa 2.900 Zeichen

Diesen Text können Sie von der itl-Website direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.itl.de.

Die itl – Institut für technische Literatur AG hat sich auf die Dokumenterstellung sowie das Verwalten und zielgruppengerechte Aufbereiten sämtlicher technischer Informationen spezialisiert. Als Full-Service-Dienstleister bietet das Unternehmen das gesamte Portfolio von medienunabhängiger Technischer Dokumentation und Visualisierung über multilinguale Übersetzungsprojekte sowie Trainings für Anwender und Autoren bis hin zu Consulting in den Bereichen Informationssysteme, SGML/XML-Lösungen, Document Design und Translation Process Engineering. Im Mittelpunkt steht dabei die Prozessoptimierung in der Technischen Information. Zielbranchen sind die zukunftsweisenden Investitionsgüterindustrien wie Informationstechnologie, Telekommunikation, Medizintechnik, Automobil, Elektrotechnik sowie Maschinenbau.

1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Competence Centers in Hannover (Schwerpunkt SGML) und Stuttgart (Schwerpunkt Visualisierung) sowie einer Niederlassung in Wien derzeit rund 40 feste und 70 freie Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Agfa, Alcatel, BMW, C. H. Beck Verlag, Coca Cola, Daimler Chrysler, Deutsche Telekom, Endress+Hauser, Ericsson, Giesecke & Devrient, Infineon Technologies, Krauss Maffei Kunststofftechnik, Liebherr, Openshop, Oracle, Phoenix Technologies, Rohde & Schwarz und Siemens.

Weitere Informationen:

itl – Institut für technische Literatur AG
Christine Wallin-Felkner
Moosacher Straße 14
D-80809 München
Fon +49 (0)89 / 89 26 23-0
Fax +49 (0)89 / 89 26 23-11
service@itl.de
http://www.itl.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Jürgen Bühl
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
itl@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de


Web: http://www.itl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Bühl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 663 Wörter, 5328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von itl lesen:

itl | 06.06.2005

CE-Tage in Wien – 29. Juni bis 1. Juli 2005

Die Seminarreihe richtet sich an alle, die sich zum Themenbereich praxisnah informieren wollen. In drei in sich geschlossen aufgebauten Seminaren erhalten Sie Informationen zu folgenden Inhalten: 29. Juni 2005, CE-Zertifizierung von Maschinen und...
itl | 06.06.2005

Mit Bildern anleiten

Referent dieser mit über 40 Teilnehmern sehr gut besuchten Veranstaltung war Thomas Emrich, Leiter der Technischen Dokumentation bei itl. Er hat als technischer Illustrator und Redakteur 19 Jahre Dokumentationspraxis und diverse visuelle Konzepte en...
itl | 22.04.2005

Toolpräsentation docuglobe 4.0

Ulrich Pelster von der technotrans AG stellte das MS Word-basierte Redaktionssystem docuglobe 4.0 vor und zeigte anhand von Beispielen die Funktionen des Systems - immer kritisch hinterfragt und auf die typische Use Cases abgekopft durch Michael Plat...