info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SugarCRM Deutschland GmbH |

SugarCRM liefert erweiterte Web Services und optimierte Mobile CRM Tools

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Dank neuer Funktionen lassen sich im Handumdrehen neue Themen und benutzerdefinierte Ansichten für Mobilgeräte anlegen. Neu sind zudem ein dynamischeres Team-Management und Integrationsfunktionen im Umfeld der zentralen CRM-Prozesse.

CUPERTINO, Kalifornien – 28. Mai 2009 – SugarCRM Inc., weltweit führender Anbieter kommerzieller Open-Source-Software für das Customer Relationship Management (CRM), kündigte heute für SugarCRM, die am schnellsten wachsende CRM-Lösung auf dem Markt, das Beta-Release seines neuen Web Services Framework, Verbesserungen an der Plattform sowie optimierte Funktionen für den mobilen Einsatz an. Mit dem neuen Beta-Release können Nutzer und Entwickler benutzerdefinierte CRM-Werkzeuge und -Ansichten einfacher anlegen und verwalten.

„CRM bietet dann die größte Unterstützung, wenn es an die besonderen Erfordernisse eines Unternehmens angepasst und mit anderen aufgabenkritischen Systemen vernetzt wird“, erklärt Clint Oram, Mitbegründer und Vice President of Product Management bei SugarCRM. „Dieses neue Release liefert die Funktionen, die für eine effizientere Steuerung der gesamten Kundenerfahrung erforderlich sind.“

Alle neuen Funktionen werden als Teil der Sugar Open Cloud verfügbar sein und können von der SugarCRM Community ab sofort in der Beta-Version getestet werden. Neu in der Anwendung sind Funktionen zur Verwaltung von SugarCRM in einer mobilen Umgebung sowie die Möglichkeit, Teams für die gemeinsame Arbeit an Projekten zusammenstellen zu können.

Mobile Studio Editor
Der neue Mobile Studio Editor bietet verbesserte Anpassungsmöglichkeiten zur Optimierung von SugarCRM für mobile Geräte mit vordefinierten Layouts und Ansichten für Module, die für den mobilen Einsatz vorgesehen sind. Der Nutzer kann festlegen, welche Module im mobilen Client angezeigt werden sollen, sowie Layout und Felder für diesen Client in Sugar Studio einfacher anpassen.
Mit dem neuen Mobile Studio können Entwickler und Sugar-Nutzer mobile Ansichten für spezielle Verwendungszwecke in das SugarCRM-System einbauen. Eine schlanke Ansicht des Case-Moduls für den Kundendienst kann Kundendienst-mitarbeitern im Außendienst beispielsweise das Auffinden von Kundenfalldaten erleichtern. Das beschleunigt die Bereitstellung des Kundendienstes für den Kunden.

Dynamische Teams
Neben den bereits genannten Funktionen führt SugarCRM neue dynamische Team-Funktionen ein, mit deren Hilfe sich einem CRM-Datensatz mehrere Personen oder Teams zuordnen lassen. Das optimiert die kollektive Arbeit an komplexen Projekten.
Das versetzt Nutzer beispielsweise in die Lage, einem Account einen leitenden Sponsor, ein Professional Services Team und einen Kundenbeauftragten hinzuzufügen, statt den Account nur einem einzelnen Vertriebsmitarbeiter oder einem Vertriebsteam zuzuweisen. Diese Personen, die in verschiedenen Abteilungen arbeiten, werden dann von allen Schriftwechseln und Statusänderungen für dieses Account in Kenntnis gesetzt.

Neu sind beim aktuellen Release zudem Plattform-Funktionen für die Integration und Präsentation von Daten innerhalb von SugarCRM. Dies schließt folgende Funktionen ein:

Erweitertes Web Services Framework
Umfassende Verbesserungen am Web Services Framework, die für die Optimierung der Performance von Webdienstaufrufen sorgen und es externen Entwicklern ermöglichen, einfacher und schneller Integrationen für die SugarCRM-Anwendungen zu programmieren und weiterzuentwickeln. Neu ist zudem eine REST-Schnittstelle (Representational State Transfer) für die vereinfachte Entwicklung von RESTful-Diensten, die komplexe Interaktionen zwischen Sugar und anderen Services, beispielsweise eCommerce-Systemen, Abrechnungsdiensten und sozialen Netzwerken, ermöglichen. Mit dieser Schnittstelle lässt sich Sugar beispielsweise mit Diensten wie den Flexible Payment Services von Amazon verlinken und so innerhalb von SugarCRM die Produkt- und Verkaufshistorie eines Kunden verfolgen.

Themes Framework
Das neue Release umfasst ein neues Framework für das Erstellen und Verwalten von Sugar Themes, das vorkonfigurierte und benutzerdefinierte Themes mit verschiedenen Stilen, Farben und Navigationselementen bietet. Das vereinfacht die Entwicklung kundenspezifischer Themes, die auf die Erfordernisse von Unternehmen oder die Vorlieben einzelner Entwickler zugeschnitten sind.

Weiterentwickelte Passwortverwaltung
Neue Funktionen der Passwortverwaltung ermöglichen das Festlegen von Vorgaben für die Komplexität von Passwörtern, das Anlegen systemerzeugter Passwörter und das Zurücksetzen des eigenen Passworts durch die Benutzer. Es lässt sich festlegen, dass die Passwörter von Benutzern ablaufen und das System kann Benutzer nach einer festgelegten Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche sperren.

Das Beta-Release kann unter www.sugarforge.org heruntergeladen und unter http://www.sugarcrm.com/crm/Sugar5.5_CP2 in einer Online-Vorschau betrachtet werden. Voraussichtlich im Sommer erfolgt die Freigabe für das Release. Die Anmeldung für eine kostenlose Trial-Version von Sugar Professional können Sie hier vornehmen: http://www.sugarcrm.com/crm/ondemand_eval.html.

Über SugarCRM
SugarCRM ist weltweit führender Anbieter von CRM-Software (Customer Relationship Management) im Bereich Commercial Open Source. Seit der Gründung des Open-Source-Projektes im Jahr 2004 wurden SugarCRM-Anwendungen mehr als 5 Millionen Mal heruntergeladen. Gegenwärtig werden sie von über 500.000 Nutzern in 75 Sprachen eingesetzt. Mehr als 5.000 Kunden haben sich anstelle eines herstellergebundenen proprietären Systems für On-Site- und Cloud-Computing-Services von SugarCRM entschieden. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer 030 629 89 756 bzw. per E-Mail unter sugareurope@sugarcrm.com oder auf der Website http://www.sugarcrm.com/crm/de


Web: http://www.sugarcrm.com/crm/ondemand_eval.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ariane Fuechtner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 681 Wörter, 5670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SugarCRM Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SugarCRM Deutschland GmbH lesen:

SugarCRM Deutschland GmbH | 07.04.2016

Versicherungen im digitalen Umbruch, der Kunde im Fokus!

Köln, April 2016. Die Versicherungswirtschaft steht vor großen Herausforderungen: Prämien stagnieren, die Zinsen bleiben niedrig und die meisten Kosteneinsparungen sind bereits erfolgt. Die Kunden ihrerseits werden immer unabhängiger und wechselb...
SugarCRM Deutschland GmbH | 25.05.2010

Larry Augustin auf dem LinuxTag 2010 in Berlin

München, den 25.05.2010 - SugarCRM, weltweit führender Anbieter von Open-Source-basierter CRM-Software (Customer Relationship Management), stellt auf dem LinuxTag mit Larry Augustin, CEO von SugarCRM und Open Source Evangelist, den Keynotesprecher ...
SugarCRM Deutschland GmbH | 15.04.2010

SugarCRM würdigt auf SugarCon Partner Day herausragende Leistungen von Channel-Partnern

Cupertino, Kalifornien, 15. April 2010 – SugarCRM, weltweit führender Anbieter Open-Source-basierter CRM-Software (Customer Relationship Management), würdigte am heutigen „Partner Day“ der SugarCon, dem jährlichen Treffen der Channel-Partner vo...