info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Micro Focus |

Micro Focus unterstützt Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Villach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ismaning, 25. September 2002 - Die Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt (HTL) in Villach hat Mainframe Express, ein modernes Entwicklungssystem für die Wartung und Weiterentwicklung von IBM-Großrechner-Anwendungen, von Micro Focus jetzt zu Schulungszwecken erhalten. Damit ist die Ausbildung zum Software-Entwickler im Bereich IBM-Mainframes an zahlreichen HTL-Arbeitsplätzen sichergestellt.

Micro Focus, der führende Anbieter von Werkzeugen und Dienstleistungen im Bereich der COBOL-Entwicklung, unterstützt die Ausbildung an Schulen/Hochschulen und Universitäten: So kann die Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt in Villach 16 Mainframe Express-Lizenzen zu besonders günstigen Konditionen nutzen.

Im Bereich Elektronische Datenverarbeitung und Organisation vermittelt die Höhere Lehranstalt neben einer fundierten Allgemeinbildung - unter anderem technisches Englisch - IT-Kenntnisse auf den Gebieten Hardware, Softwareentwicklung und Planung sowie Abwicklung von Projekten. Aber auch kaufmännische Kenntnisse in betrieblicher Organisation und Rechnungswesen stehen auf dem Programm. Im Rahmen der IT-Ausbildung gibt es auch einen Schwerpunkt für COBOL- und CICS-Entwicklertätigkeiten, vor allem als Vorbereitung für einen Einsatz bei Banken und Versicherungen.

"Dank des großzügigen Entgegenkommens von Micro Focus haben wir in unserer Schule nun die Möglichkeit, an zahlreichen Arbeitsplätzen Nachwuchskräfte für die Entwicklung von Mainframe-Applikationen auszubilden", freut sich Friedrich Wehr, Lehrer an der HTL in Villach. "Mainframe Express läuft hier auf Desktop-PCs unter Windows NT/2000. Auch dafür ist Mainframe Express ideal geeignet."

Mainframe Express ist ein modernes Entwicklungssystem für die Wartung und Weiterentwicklung von IBM-Mainframe-Anwendungen. Es enthält einen leistungsstarken COBOL-Compiler, der Mainframe-basierte COBOL-Anwendungen unterstützt; das erweiterte Debugging mit dem Animator gibt dem Entwickler die vollständige Kontrolle über den Test-Prozess. Die moderne Mainframe Express IDE bietet alle Werkzeuge, die zum Entwickeln, Warten und Testen von Mainframe-Applikationen benötigt werden. Dazu zählt leistungsstarkes Projektmanagement, mit dem die Editier-, Kompilierungs- und Testzyklen verkürzt werden. Micro Focus bietet in Mainframe Express auch eine Sprachunterstützung für Pl/1 und Assembler. Somit kann auf dem PC eine vollständige Mainframe-Umgebung simuliert werden.

"Die Nachwuchsförderung auf dem Gebiet der COBOL-Entwicklung, liegt uns ganz besonders am Herzen", erklärt Joachim Blome, Leiter der deutschen Niederlassung von Micro Focus in Ismaning bei München. "Damit leisten wir ganz bewusst auch einen Beitrag, Anwender von COBOL-basierenden Applikationen aktiv zu unterstützen."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Micro Focus ist einer der weltweit führenden Anbieter von Werkzeugen und Beratungsleistungen für die Erstellung von COBOL-Anwendungen. Von der Neuentwicklung über die Softwarepflege bis zur Integration von Legacy-Applikationen in moderne Technologien wie das Web oder Java bietet Micro Focus eine durchgängige, auf zahlreichen Plattformen verfügbare Produktlinie. Über 7.000 Kunden in aller Welt schätzen Performance und Skalierbarkeit der Micro Focus-Lösungen. Micro Focus mit Hauptsitz in Newbury, Großbritannien, und deutschen Niederlassungen in Ismaning bei München und in Dortmund, beschäftigt insgesamt 450 Mitarbeiter. Website: www.microfocus.com

Weitere Informationen:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-701
Fax 089-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Heike Braches
Micro Focus GmbH
Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
Tel. 089-42094-0
Fax 089- 42094-444
Heike.Braches@microfocus.com








Web: http://www.microfocus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3471 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Micro Focus lesen:

Micro Focus | 28.09.2009

Micro Focus stattet Studio EE und Server EE Version 6.0 mit Modernization Workbench aus

Micro Focus, der führende Anbieter für Modernisierung, Test und Management von Enterprise-Applikationen, hat die nächste Generation von Studio Enterprise Edition und Server Enterprise Edition vorgestellt. Diese Lösung, mit der Unternehmen ihre En...
Micro Focus | 18.08.2009

Micro Focus stellt Modernization Workbench vor

Mit der Modernization Workbench von Micro Focus können sich Unternehmen einen umfassenden Einblick in die Struktur komplexer, unternehmenskritischer Anwendungen verschaffen. Die Lösung erstellt eine zentrale Knowledgebase für das gesamte Applikati...
Micro Focus | 28.07.2009

Micro Focus schließt die Übernahme von Borland erfolgreich ab

Borland hat sich in den letzten Jahren insbesondere im Markt für Application Lifecycle Management (ALM) einen Namen gemacht. Die Produkte von Borland umfassen Application Testing, Automated Software Quality (ASQ), Requirements Management, Software C...