info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cartesis |

Aventis entscheidet sich für Cartesis Magnitude

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Software ermöglicht Vereinheitlichung und Harmonisierung der Rechnungslegung und Management-Berichterstellung


Frankfurt/Main, 25. September 2002 - Aventis, eines der zehn führenden Pharma-Unternehmen weltweit, hat sich für Cartesis Magnitude als Lösung für das strategische Finanzmanagement entschieden, um seine sämtlichen Berichts- und Konsolidierungsaufgaben abzudecken. Mit der weltweiten Vereinheitlichung und Optimierung dieser Prozesse will das Unternehmen mehr Zeit zur Durchführung wertschöpfender Analysen gewinnen.

In das Projekt mit der Bezeichnung Aventis URC (Unified Reporting and Consolidation) ist das gesamte Unternehmen mit mehr als 1.300 Anwendern in 70 Ländern eingebunden. Geplant ist, im September 2003 mit dem produktiven Einsatz der Lösung zu beginnen. In einer zentralen Datenbank wird Cartesis Magnitude Prognosen, Mehr-Jahres-Pläne sowie Rechnungslegungs- und Managementinformationen für detaillierte Analysen nach Aktivität, Markt und Produkt bereithalten.

Aventis wird an den Börsen in New York, Paris und Frankfurt gelistet und muss daher seine Finanzzahlen bei den unterschiedlichsten Behörden einreichen. Mit Hilfe der neuen Lösung wird es möglich sein, gleichzeitig die Konsolidierung für das Unternehmen gemäß US-GAAP sowie der französischen und deutschen gesetzlichen Vorgaben durchzuführen.

Cartesis Magnitude ist eine web-basierte Finanzanalyse-Lösung, die strategische, finanzielle und operative Informationen vereinheitlicht, um ein umfassendes Bild des Unternehmen zu liefern. Aventis wird somit die externe Kommunikation mit Investoren und Aktionären, die interne Kommunikation mit der Geschäftsführung sowie die Kommunikation innerhalb seines weltweiten Finanzbereichs besser abwickeln können. Somit wird es auch möglich, den wachsenden Bedarf an proaktiver Finanzkommunikation besser zu erfüllen, während gleichzeitig Risiken und Chancen in den Märkten einfacher beurteilt werden können.

„Angesichts der sich immer rascher verändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen benötigten wir eine Lösung, die es uns erlaubt, neue Anforderungen einfach zu übernehmen, seien es Branchenentwicklungen oder neue gesetzliche Vorgaben, wie z.B. Änderungen in der Rechnungslegung und Berichterstellung. Mit Cartesis Magnitude erhalten wir diese Flexibilität in einer integrierten, anwenderfreundlichen Lösung. Das allgemein anerkannte, hohe Fachwissen von Cartesis hinsichtlich Finanzberichterstattung und Konsolidierung war ein weiterer wichtiger Grund für unsere Entscheidung“, kommentiert Louis-Jacques Rousseau, Verantwortlich für das Projekt URC bei Aventis.

„Dank der Architektur von Cartesis Magnitude wird Aventis Unternehmensleistung und -strategie in einer integrierten Lösung auf eine Linie bringen können. Wir freuen uns, das Unternehmen jetzt zu unseren Global-2000-Referenzen zählen zu können“, ergänzt Christophe Brisson, Executive Vice President für West- und Südeuropa bei Cartesis.

Cartesis
Cartesis, eine Tochtergesellschaft von Pricewaterhouse---Coopers, ist einer der führenden Softwareanbieter im Bereich finanzanalytische Anwendungen für das strategische Finanzmanagement. Mit über 600 Mitarbeitern hat das Unternehmen weltweit Niederlassungen und Vertriebsbüros in Paris, Stamford CT, Frankfurt/Main, Brüssel, Utrecht, London, Tokyo und Madrid. Zu den Kunden von Cartesis zählen 91% des CAC 40 und 30% des Financial Times European 100. Weitere Informationen unter www.cartesis.de.

Kontakt
Cartesis Deutschland GmbH
Nicole Heyne
Lyoner Straße 15, Atricom
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49(0)69/60 60 87-0
Fax : +49(0)69/60 60 87-11
E-Mail: nheyne@cartesis.com

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
Fax: 0 61 31 / 83 52 94
E-Mail: info@imc-pr.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Striegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cartesis lesen:

Cartesis | 27.03.2007

Cartesis macht BPM-Anwendern ein Migrationsangebot

„Change is Best" - unter dieses Motto stellt Cartesis, einer der weltweit führenden Spezialisten für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), sein neues Migrationsangebot. Wer sich nach der Übernahme seines bisherigen Softwarelieferante...
Cartesis | 06.02.2007

Cartesis unterstützt Microsoft Office 2007 und Windows Vista

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), unterstützt nun auch Microsoft Office 2007 und Windows Vista. Bislang arbeitete die Performance Management Suite Cartesis 10 bereits mit dem Microsoft Office Business Score...
Cartesis | 12.12.2006

Gartner positioniert Cartesis als Visionär

Cartesis, Spezialist für Finanz- und Business-Performance-Management (BPM), hat es zum zweiten Mal in Folge in den „Visionaries Quadrant" der Gartner Group geschafft. In der neuesten Ausgabe ihres „2006 CPM Suites Magic Quadrant" bezeichnen die Ma...