info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TIPTOP-Hotels |

TIPTOP-Hotels optimieren ihren Marken- und Internetauftritt - Erfolgreiche Frühjahrstagung in Höxter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Nürnberg, Juni 2009 - Im Mai fand im TIPTOP-Hotel Weserberghof in Höxter die Frühjahrstagung der TIPTOP-Hotelkooperation statt. Von den insgesamt 39 TIPTOP-Mitgliedsbetrieben waren fast alle der Einladung gefolgt, um sich über die aktuellen Neuigkeiten und die Planungen der nächsten Monate zu informieren. Walter Junker und Fritz Gegner, beide geschäftsführende Gesellschafter der Kooperation, begrüßten die Mitglieder und Partner aufs herzlichste und stellten die Schwerpunkte und Referenten der Tagung vor.

Im Vordergrund standen Vorträge zu folgenden Themen:
* Internet Strategie für die Mitgliedsbetriebe
* Online Reservierungssysteme - Zahlen 2008 - Vorausschau 2009
* Wirtschaftlichkeit und Umsatzsteigerung
* wie bekomme ich für mein Haus finanzielle Mittel für Investitionen
* die Bank als Partner
* das Konjunkturpaket - Fördermittel auch für Hoteliers?
* Bilanzierungsmodernisierungsgesetz
u.v.a.m.

Peter Emmert vom TIPTOP-Hotel Am Schönen Brunnen zeigte den Mitgliedern die Möglichkeiten, die die eigene Hotelhomepage bietet. Die eigene Homepage, die ursprünglich nur als elektronisches Hausprospekt gedacht war, ist für die Hoteliers mittlerweile zur zusätzlichen Marketing- und Verkaufsabteilung geworden. Peter Emmert zeigte Möglichkeiten der Analyse und optimalen Nutzung des Internets auf. Wie lange sind die Besucher auf meiner Seite und wie nutzen sie die Informationen, wie viel Buchungen generiere ich usw.



Auf der Frühjahrstagung wurde die weitere professionelle Optimierung der Hotelinternetseiten beschlossen, um dadurch noch mehr Geschäft zu generieren und die Möglichkeiten des Worldwideweb optimal zu nutzen und auszuschöpfen.

Fritz Gegner informierte die Mitglieder über den Stand der Umsätze bei den Online Reservierungssystemen. Es konnte für das Jahr 2008 bei allen Systemen zusammen eine Steigerung im Vergleich zum Jahr 2007 von 21,18 %. erzielt werden. Beim Ranking nach Gesamtumsatz und nach Zimmern teilten sich acht Betriebe jeweils die vorderen Plätze.

Um die Markenpräsenz zu stärken und den Bekanntheitsgrad zu erweitern und somit auch die einzelnen Mitgliedsbetriebe im Markt noch stärker zu etablieren, arbeitet die TIPTOP-Hotelkooperation nun auch mit einer PR-Agentur zusammen. In Zukunft wird die Kooperation mit gezielten PR-Maßnahmen noch stärker auf sich aufmerksam machen.

Fritz Gegner berichtete von den Messen, die 2008 und 2009 besucht wurden und brachte eine Vorschau auf die Messen, die noch in diesem und im nächsten Jahr anstehen. Natürlich gab es auch genug Gelegenheit zu diskutieren und über das Für und Wider bestimmter Aktionen abzustimmen.

Auch die Partnerunternehmen hatten die Gelegenheit ihre Produkte auf der Tagung den Mitgliedern vorzustellen.

Ganz besonders hat es den Vorstand gefreut, dass bei der Frühjahrstagung 13 weitere TIPTOP Betriebe das Q-Siegel 1 in Empfang nehmen konnten.
Das Qualitätssiegel Stufe 1, das von der Initiative ServiceQualität Deutschland vergeben wird, haben bereits sechs TIPTOP Betriebe erhalten, zehn weitere befinden sich gerade in der Zertifizierungsphase, so dass insgesamt von den 39 TIPTOP Betrieben nun 19 zertifiziert und zehn weitere in Kürze fertig mit dem Zertifizierungsprozess sind.

TIPTOP Hotels:
Die TIPTOP Hotels sind zurzeit 39 kleine bis mittelgroße Hotels im 2-, 3- und 4-Sterne Bereich, die mit viel Herz und Liebe von den Inhabern selbst geführt werden. Die Häuser sind in ganz Deutschland in den schönsten Regionen zu finden und bieten für jeden Gast attraktive Möglichkeiten, einen erholsamen und ruhigen oder sportiven und abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen. Auch Geschäftsleute freuen sich über die guten Verkehrsanbindungen und den Service der Häuser.
Die TIPTOP Hotels zeichnen sich durch ihre Individualität und Lage aus sowie durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und die Bereitschaft, das erarbeitete

Qualitätsniveau zu sichern und nachhaltig auszubauen. Das ist für viele Gäste ein ganz wichtiges Kriterium, ihren Aufenthalt in den TIPTOP Hotels zu verbringen und auch immer wieder zu kommen. Die Zentrale der TIPTOP Hotelkooperation befindet sich in Nürnberg.


Weitere Informationen :
TIPTOP Hotels Hotelkooperation GmbH
Geschäftsstelle Nürnberg
Walter Junker
Schildgasse 14-16
90403 Nürnberg
Tel. 0911 / 203040, Telefax 0911 / 226503
info@tiptop-hotels.de, www.tiptop-hotels.de

PR Office
Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40 | 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 / 2990 | Fax. 05234 / 690081
bettina.teichmann@pr-office.info | www.pr-office.info



TIPTOP-Hotels
Walter Junker und Fritz Gegner
Schildgasse 14-16
90403 Nürnberg
0911 / 203040,
0911 / 226503
www.tiptop-hotels.de



Pressekontakt:
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805
Horn-Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 / 2990
http://www.pr-office.info


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Häger-Teichmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 622 Wörter, 4981 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema