info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E.piphany |

E.piphany optimiert E.piphany Service 6 durch Integration von IBM WebSphere

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SAN MATEO / CA, München, 25. September 2002 – E.piphany Inc. (Nasdaq: EPNY), ein führender Anbieter von Smart CRM™, gibt bekannt, dass das neue, offene Multi-Channel-Service-Modul `E.piphany Service 6´ für den IBM WebSphere* Application Server und für IBM WebSphere MQ optimiert wurde. Diese Ankündigung kommt nur wenige Wochen, nachdem beide Unternehmen ihre weltweite Partnerschaft im Bereich Customer Relationship Management geschlossen haben. IBM wird im Rahmen dieser Kooperation Integrationsdienste für die gesamte Suite der CRM-Applikationen von E.piphany anbieten, die für die J2EE-basierten IBM-Produkte WebSphere Application Server, WebSphere MQ, für das Betriebssystem AIX und die Datenbanksoftware-Plattform DB2* optimiert wurden.

„Die Zusammenarbeit mit E.piphany, im Rahmen derer wir umfassende Komplettlösungen für unsere Software IBM WebSphere schaffen, ist Bestandteil unserer Strategie, die führenden Integrationslösungen für das E-Business anzubieten“, kommentiert Scott Hebner, Director of WebSphere Marketing bei IBM. „Die Einsatzmöglichkeit von E.piphany Service 6 zusammen mit dem WebSphere Application Server und WebSphere MQ erlaubt Unternehmen, eigene ausgefeilte Lösungen für das E-Business zu entwickeln.“

„Wenn Kunden oder Interessenten eine moderne Multi-Channel-fähige Lösung suchen, die sich einfach in bestehende IT-Infrastrukturen einfügen lässt, profitieren sie von dieser kombinierten Lösung von E.piphany und IBM“, so Phil Fernandez, Executive Vice President of Products bei E.piphany. „Von Anfang an war es unser Ziel, innovative Technologien zu entwickeln, die den Aufbau von kundenzentrierten Strukturen unterstützen. Unsere gemeinsame Lösung mit IBM bildet einen Meilenstein darin, dass Unternehmen ihre Daten aus den verschiedensten, heterogenen Systemen und von jedem Kundenkontakt besser verwalten und integrieren können.“

Der Rahmenvertrag zwischen IBM und E.piphany wurde am 22. Juli 2002 bekannt gegeben und besagt unter anderem, dass die gesamte Produktsuite von E.piphany auf die E-Business-Infrastruktur von IBM portiert wird. Bisher sind bereits die E.piphany-Applikationen für Contact Center und Marketing in die IBM-Plattformen integriert.

E.piphany Service 6, die innovative Multi-Channel-fähige Lösung für Contact Center, ermöglicht es Unternehmen, die Zufriedenheit ihrer Kunden über alle Kommunikationskanäle zu maximieren. E.piphany Service 6 verstärkt die Echtzeit-Entscheidungs-unterstützung, intelligente Navigation und interaktive Dialoge, mit denen E.piphany die Effektivität von Call Center Agenten und den Self-Service im Kundendienst steigert. Darüber hinaus gewährleistet die moderne J2EE-Architektur von E.piphany eine schnelle Implementierung, Integration und geringe Total Cost of Ownership.


IBM WebSphere
WebSphere ist die marktführende Internet-Infrastruktur-Software bzw. Middleware, die den Aufbau, den Betrieb und die Integration von E-Business-Applikationen auf einer Vielzahl verschiedener Rechner-Plattformen ermöglicht. Sie basiert auf offenen Standards wie J2EE, XML oder den neuen Web- Services. Als Kernkompetenzen von IBM sind Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit auch bei der Server-Software und den Entwicklungswerkzeugen von WebSphere selbstverständlich, die von Zehntausenden von Kunden genutzt werden. Weitere Informationen unter: http://www.ibm.com/websphere.

E.piphany, E.6, Smart CRM, ActivePath und das E.piphany-Logo sind Warenzeichen von E.piphany, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Unternehmen.

* bezeichnet ein Warenzeichen oder registriertes Warenzeichen der International Business Machines Corporation

Weitere Informationen:

E.piphany Deutschland GmbH
Sabine Zeintl, Marketing Manager
Tel.: +49 (0) 89/5908 2346
E-Mail: szeintl@epiphany.com










Web: http://www.epiphany.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Meike Berkermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3130 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E.piphany lesen:

E.piphany | 17.12.2003

E.piphany als ’Leader’ in der Enterprise Marketing Management Evaluierung der META Group positioniert

Die METAspectrum EMM Evaluierung bietet eine objektive Beurteilung von Unternehmen, die Lösungen für die Planung, Ausführung, Überwachung und Verwaltung von Marketingaktivitäten bereitstellen. Ausschlaggebend für die Positionierung von E.pip...
E.piphany | 11.12.2003

E.piphany erzielt bestes Ergebnis in unabhängiger Analystenstudie

„In dem hart umkämpften CRM-Markt unterstreicht die Studie die führende Position von E.piphany und zeigt, weshalb die CRM-Software-Suite E.6 die bevorzugte Plattform für kundenorientierte Unternehmen ist“, kommentiert Phil Fernandez, President &...
E.piphany | 04.12.2003

Mazda setzt auf E.piphany für strategisch neues Costumer Relationship Management System

Wir haben uns für die E.piphany CRM Suite aufgrund der Flexibilität ihrer J2EE service-orientierten Architektur entschieden. Unsere Wahl fiel auf eFORCE, da das Unternehmen durch seinen Festpreis, durch seinen genauen Zeitplan für Implementierung ...