info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Diapharm |

Diapharm-Labor mit erneuertem GMP-Zertifikat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das Servicelabor des Pharma-Dienstleisters Diapharm ( www.diapharm.de ) hat seine Good Manufacturing Practice (GMP) von der zuständigen Überwachungsbehörde in Oldenburg re-zertifizieren lassen. Zugleich wurde die Herstellungserlaubnis nach §13 (1) AMG erneuert. Im Frühjahr war das Labor bereits von drei international operierenden Pharma-Konzernen erfolgreich auditiert worden. Die Diapharm Analytics GmbH führt im Auftrag von Arzneimittelherstellern beispielsweise on-going Stabilitätsprüfungen durch und erstellt testierte Freigabeanalysen. Da diese Prüfungen und Analysen als Teil der Arzneimittel-Herstellung gelten, hat das Diapharm-Labor sein Qualitätsmanagement nach den hierfür geltenden GMP-Regeln ausgerichtet.

"Die ausgesprochen guten Audit- und Inspektionsergebnisse zeigen, dass wir mit unserem Verhältnis von Qualität und Kostenbewusstsein genau richtig liegen", stellt Geschäftsführer Dr. Sven Oliver Kruse zufrieden fest. Seit Jahresbeginn hat der Diapharm-Standort in Oldenburg seinen Personalstamm noch einmal erweitert und Dr. Elke Freese mit der Laborleitung betraut. Gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Leiter, Herrn Dr. Buchholz, wurde so die wissenschaftlich-analytische Betreuung der Projekte ausgebaut.

Die verschiedenen Arbeitsbereiche des Full-Service-Dienstleisters Diapharm sind gemäß GMP, ISO 9001 und ISO 13485 zertifiziert. Zudem verfügt Diapharm neben der Herstellungserlaubnis für die Freigabeanalytik auch über eine Herstellungserlaubnis für den EU-Import sowie für die Chargenfreigabe von Arzneimitteln.


Diapharm
Nicole Sibbing
Hafenweg 18-20
48155 Münster
+49 (0)251 60935-0

www.diapharm.de



Pressekontakt:
co-operate Wegener & Rieke GmbH - Werbung & Öffentlichkeitsarbeit
Christian Rieke
Zumsandestraße 32
48145
Münster
wort@co-operate.net
+49 (0)251 3222611
http://www.co-operate.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Rieke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1886 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Diapharm lesen:

Diapharm | 14.04.2010

Dr. Thomas Baierl ist neuer Teamleiter Regulatory Affairs beim Pharma-Dienstleister Diapharm

Münster, 14. April 2010. Mit Dr. Thomas Baierl hat der Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de) zum 1. April 2010 seinen Mitarbeiterstab am Standort Münster erweitert und zugleich den Beratungsbereich rezeptpflichtige Arzneimittel verstärkt...
Diapharm | 12.02.2010

Diapharm: Axel Turowski ergänzt das Beratungsteam für Health Food

Münster, 12. Februar 2010. Der Diplom-Oecotrophologe Axel Turowski verstärkt seit Anfang Februar den Bereich Health Food beim Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.de). Als Manager Regulatory Affairs Non-Pharma berät der 44-Jährige von Mün...
Diapharm | 27.11.2009

Diapharm-Entwicklungspartner Idifarma eröffnet Produktionsstätte für Zytostatika

Münster (Deutschland), Noáin Navarra (Spanien), 27. November 2009. Der Lohnentwickler Idifarma (www.idifarma.com) hat bei Pamplona (Spanien) eine neue Fertigungsstätte für hochaktive Produkte in Betrieb genommen. Das Unternehmen entwickelt und pr...