info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
redmark WRS Verlag GmbH & Co. KG, Haufe Mediengruppe |

Konjunkturpaket II: Änderungen zur Nutzung des Dienstwagens

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(München/Planegg, 10.06.2009) Die optimale Nutzung von Dienstwagen erfordert, dass Unternehmen über die aktuellen Regelungen und Änderungen gut informiert sind. Im Rahmen des Konjunkturpakets II ergeben sich Änderungen bei der Kfz-Steuer. Die Kfz-Steuerreform tritt zum 01. Juli 2009 in Kraft. Hierbei haben Unternehmen die Chance, sich steuerliche Vorteile zu sichern. Es existieren zahlreiche steuerliche Feinheiten mit denen Unternehmen unter anderem Vergünstigungen beim Zweitwagen oder auch bei der Übernahme des Firmenwagens erhalten.

Bei redmark gibt es unter http://www.redmark.de/firmenpraxis nun einen Special-Beitrag zu diesem Thema. In diesem Beitrag erhalten Unternehmen einen Überblick über die aktuellen rechtlichen Neuerungen und die passenden Sofortmaßnahmen. Zudem finden sich dort Antworten auf die häufigsten Fragen und Fallen. Zum Beispiel bei der Wahl zwischen Fahrtenbuch und 1-%-Regelung sollten Unternehmen folgendes beachten: Das Fahrtenbuch macht zwar mehr Arbeit als die 1-%-Regelung, allerdings führt die 1-%-Regelung nicht immer zum steuerlich günstigsten Ergebnis. Auf dem Themenportal Firmenpraxis finden Unternehmen die passende Antwort, ob sie besser ein Fahrtenbuch oder die 1-%-Regelung nutzen sollten. Für die Berechnung, welche Methode günstiger ist, stellt redmark zusätzlich einen Rechner unter http://www.redmark.de/Downloads/downloadServiceDetail?DID=508665&chorid=0000000001 zur Verfügung. Vertiefende Informationen zu diesem Thema finden sich in dem Produkt »redmark firmenpraxis«.


redmark
redmark, eine Marke der Haufe Mediengruppe, steht für rechtssicheres Wissen, direkt einsetzbare Arbeitshilfen und praxisorientierte Services in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Steuern.

Als eines der führenden Medienunternehmen steht die Haufe Mediengruppe für hochwertige Fachinformationen und leistungsstarke Anwendersoftware in den Bereichen Wirtschaft, Recht und Steuern. Über 1.000 Mitarbeiter betreuen mehr als 800 Produkte sowie jährlich rund 180 Neuerscheinungen. Zu den Marken der Haufe Mediengruppe gehören: Haufe, LEXWARE, redmark, VCW.



redmark firmenpraxis

Online-Version
Bestell-Nr. A09675VJ01
Preis: mtl. € 29,80 inkl. MwSt.
Jahresbezugspreis: € 357,60


DVD-Version
Bestell-Nr. A09669VJ
Preis: mtl. € 29,80 inkl. MwSt.
Jahresbezugspreis: € 357,60

Erhältlich unter http://www.redmark.de/shop.

Kontakt für den Leser:
Redaktion Firmenpraxis
Yvonne Krackau
Fraunhoferstraße 5
82152 München
Tel.: 089/89517-168
Fax: 089/89517-270
E-Mail: yvonne.krackau@redmark.de
Internet: http://www.redmark.de/firmenpraxis

Pressekontakt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alexandra Rudolf
Hindenburgstr. 64, D-79102 Freiburg
Tel. 0761/3683-940
Fax 0761/3683-900
E-Mail: pressestelle@haufe.de

Pressecenter der Haufe Mediengruppe unter http://www.haufe.de/presse.
Aktuelle Pressemitteilungen, digitale Pressemappen zu den einzelnen Produkten und die Möglichkeit, Rezensionsexemplare online zu bestellen und Produktabbildungen und Pressetexte herunterzuladen.

Kommanditgesellschaft, Sitz und Registergericht Freiburg HRA 1519
Komplementäre: Haufe Verwaltungs GmbH,
Sitz und Registergericht Freiburg HRB 944; Martin Laqua
Geschäftsführung: Martin Laqua, Markus Reithwiesner
Beiratsvorsitzende: Andrea Haufe

» http://www.haufe.de/presse - Pressecenter der Haufe Mediengruppe «

Web: http://www.redmark.de/firmenpraxis


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Weiß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2868 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von redmark WRS Verlag GmbH & Co. KG, Haufe Mediengruppe lesen:

redmark WRS Verlag GmbH & Co. KG, Haufe Mediengruppe | 15.05.2009

Kostenloses Online-Seminar zu rechtlichen Aspekten bei Betriebsstätten im Ausland

Das Online-Seminar ist interessant für Geschäftsführer, Unternehmer und Personalleiter und Personalreferenten, die die Grundzüge des internationalen Arbeitsrechts kennen lernen wollen. Die Teilnehmer des Seminars können dadurch in Zukunft die ar...