info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

Sicherheitsplus via Endpoint-Security-Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mehrwertdistributor sysob präsentiert DeviceLock 6.4: Schutzlösung um zahlreiche Features erweitert


Schorndorf, 15. Juni 2009 – Der Einsatz externer Geräte wie PDA, Smartphone oder Memorystick gehört für viele Unternehmen mittlerweile zum Alltag. Oftmals werden jedoch die hohen Risiken verkannt, welche von mangelhafter Security an USB-Port, Firewire- oder Bluetooth-Schnittstellen ausgehen. Die neue Version 6.4 der effizienten Endpoint-Security-Software DeviceLock gewährleistet zuverlässigen Schutz vor Datendiebstahl und Netzwerkbeschädigung durch mobile Datenträger. Zusammen mit seinem Partner DeviceLock, Inc. bietet die sysob IT-Distribution somit eine Software-Lösung, die um wichtige leistungsstarke Features wie die Content-Aware-Rules oder den Network-Awareness-Support ergänzt wurde.

Während zahlreiche Betriebe ihre IT-Infrastruktur mit ausgeklügelten Passwort-Systemen vor unerlaubtem Zugriff oder Datenklau schützen, stellen Interfaces ein häufig übersehenes Schlupfloch für Datendiebe dar. Für Eindringlinge ist es dadurch ein Leichtes, die Sicherheitsfunktionen des Betriebssystems zu umgehen und durch ungesicherte Schnittstellen die Kontrolle über den Rechner zu erlangen. Ein zusätzlicher Schutz ist somit unabdingbar. DeviceLock bietet Unternehmen daher eine Endpoint-Security-Lösung zur umfassenden gerätebezogenen Sicherheitspolitik. Die neue Software-Version DeviceLock 6.4 überzeugt nach wie vor mit seinen bewährten Leistungsmerkmalen, setzt zudem auf maximalen Schutz durch erweiterte Funktionalitäten. Die Lösung ist ab sofort über ein breites Netz von Reseller-Partnern des Mehrwertdistributors sysob (in Deutschland, Österreich und der Schweiz) verfügbar.

Effektiver Schutz durch zweifelsfreie Dateityperkennung
Eines der Kernfeatures der neuen DeviceLock-Version bilden die Content-Aware-Rules. Diese ermöglichen durch die Rechtevergabe auf Dateitypenebene eine noch feingliedrigere Abstimmung auf die Anforderungen der User. Ungeachtet der Berechtigung zur Nutzung externer Speichermedien ist es somit möglich, das Kopieren bzw. Verschieben nur bestimmter Dateitypen zu gestatten oder zu verweigern. Des Weiteren können diese Dateitypen als Parameter an die Audit- und Shadow-Funktion von DeviceLock übergeben werden, wodurch die Software in der Lage ist, nur Transaktionen dieses Datentyps zu protokollieren.

Automatische Anpassung der Nutzerrechte an den Netzwerkstatus
Eine weitere Neuerung ist der Network-Awareness-Support mit automatischer Umschaltung der Berechtigungen. Abhängig vom Netzwerkstatus können unterschiedliche Policies für ein Gerät implementiert werden. Als Komplement zu den bisherigen Online-Policies bietet DeviceLock 6.4 nun auch Offline-Policies, die aktiviert werden, sobald das System keine Verbindung mehr zum Unternehmensnetzwerk hat. Insbesondere Unternehmen mit Außendienstmitarbeitern und häufigem Einsatz von Notebooks profitieren von dieser zusätzlichen Funktion, welche zudem eine kosteneffiziente Kontrolle der lokalen Datenbewegungen an den Endpunkten im Unternehmensnetz ermöglicht.

Die wichtigsten Features von DeviceLock 6.4 im Überblick:
- Content-Aware-Rules (Rechtevergabe auf Dateitypebene)
- Unterstützung von Offline-Policies
- Erstellen grafischer Reports, basierend auf Logs (audit und shadow)
- Management der Audit-Logs über die Gruppenrichtlinien
- Integration mit SafeDisk
- Modifikation des Printer-Viewers
- Verbesserte Unterstützung der Live File-Systeme für CDs in der Medien-Whitelist
- Überarbeiteter DeviceLock-Enterprise-Server-selection-Algorithmus und USB-Keylogger-detection-Algorithmus
- Verbesserter User-Interface
- Zahlreiche weitere interne Korrekturen und Bug-Fixes

Eine 30-Tage-Trail-Version steht als Download unter http://www.devicelock.de bereit. Weitere Informationen unter: http://www.sysob.com.

Kurzporträt: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits mehr als 500 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller ein klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebsaußendienst sowie eine weit gehende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, cynapspro, DeviceLock, ERICOM, ETECHNOLOGIE, Expand Networks, HP Thin Clients, HP ProCurve, Insightix, LISCON, Meru Networks, NETASQ, Procera Networks, Propalms, Proxim Wireless, Rangee, REDDOXX, RemoteScan, SECUWARE, TELLnet, Thinstuff und vertico software.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
E-Mail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3, D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.sysob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5494 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...