info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Serena Software baut Unterstützung für IBM WebSphere Studio-Plattform weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ChangeMan DS von Serena unterstützt WebSphere Studio 5 von IBM


San Mateo, Kalifornien – Serena™ Software, Inc. (Nasdaq: SRNA), ein führender Anbieter von Software für automatisches Enterprise Code- und Content–Management, baut seine Zusammenarbeit mit IBM aus. Hierbei wird Serena™ ChangeMan® DS die nächste Version von WebSphere Studio 5, des führenden, End-to-End J2EE-Applikationsentwicklungs-Tools von IBM, unterstützen.

Neben einer Beschleunigung von Entwicklungsprozessen der nächsten Generation sorgt ChangeMan DS nun gleichzeitig für eine Verbesserung der Qualität und Zuverlässigkeit von Enterprise-Applikationen. Unternehmen, die von Visual Age Java zu WebSphere Studio 5 wechseln, erhalten mit Serena ChangeMan DS außerdem eine komplette und vollautomatische Enterprise Change-Management- (ECM) Lösung, die sich nahtlos in bestehende IT-Umgebungen einfügt. Der Support für IBM WebSphere Studio 5 wird ab Herbst 2002 verfügbar sein.

Als IBM Advanced Business Partner gehört Serena zu den ersten Softwareunternehmen, die die Software-Validierung für WebSphere Studio erhalten haben. Das Unternehmen, das weiter auf die Unterstützung und Nutzung neuester IBM-Technologie setzt, gehört dem ‚Eclipse Board’ an und bietet als einziger Anbieter umfassende Change-Management-Unterstützung für sämtliche bedeutende Mainframe-Plattformen und verteilte Architekturen von IBM. Als Resultat der fortlaufenden Stärkung seiner Geschäftsbeziehungen zu IBM kann Serena eine konkurrenzfähige Lösung anbieten und somit die Wettbewerbsvorteile seiner Kunden sichern.

Mit Serena ChangeMan DS erhalten Organisationen eine bewährte Lösung zur Koordination der immer wieder anfallenden Änderungen, die bei der Realisierung, Einrichtung und Wartung von Software notwendig sind. Das Produkt bietet nativen Support für eine Vielzahl von Plattformen, die von Windows (98, NT, 2000, XP) über UNIX (IBM AIX*, HP-UX, Sun Solaris, OS/390 USS, SCO UNIX), Linux (auf Intel- und zSeries*-Plattformen) MPE/iX und HP NonStop bis zu OS/400 reicht. ChangeMan DS ist Bestandteil der Serena ChangeMan-Familie, die dem Kunden einen Single-Point-of-Control für das Management des Entwicklungsprozesses komplexer Enterprise-Applikationen bietet. Die Komponenten können dabei auf den unterschiedlichsten Plattformen laufen – vom Mainframe über SAP bis zum Web.

“Serena hat mehrere Entwicklungs-Initiativen von IBM übernommen und wird auch in Zukunft in die aktive Weiterentwicklung seiner Technologie investieren”, so Tony Stayner, Vice President of Marketing bei Serena Software, Inc. “Mit dieser jüngsten Ankündigung unterstreichen wir unser festes Eintreten für IBM sowie unsere Entschlossenheit, leistungsstarke integrierte Lösungen anzubieten.”

Über Eclipse
Eclipse ist eine Open-Source-Community, bestehend aus Entwicklern und Anbietern von Software-Entwicklungs-Tools. Verschiedene Unternehmen arbeiten hier gemeinsam an der Schaffung verbesserter Entwicklungsumgebungen und Produktintegrationen. Im Zentrum stehen dabei insbesondere einfach zu bedienende, integrierte und inter-operable Produkte auf Basis einer Plug-In Technologie. Im Rahmen von Eclipse teilen sich die Unternehmen wichtige Integrationstechnologien, wodurch die Entwickler der Tools ihre Expertise voll auf die Schaffung neuer Entwicklungstechnologien konzentieren können. Eclipse ist im Internet unter http://www.eclipse.org zu finden.

Über Serena Software
Serena Software, Inc. ist der führende Anbieter von Enterprise Change Management- (ECM) Lösungen. Seit mehr als zwanzig Jahren hat sich das Unternehmen ausschließlich auf Application Change Management-Lösungen für führende Unternehmen weltweit konzentriert. Heute sind die Produkte bei mehr als 2750 Kunden im Einsatz, wovon 42 zu den Fortune-50-Unternehmen gehören. Serena Software bietet einen Single-Point-of-Control für das Management von Software Code and Web Content Management im Unternehmen – vom Mainframe bis zum Web. Dies garantiert die ständige Verfügbarkeit von Applikationen und beschleunigt das Time-to-Market während gleichzeitig die Entwicklungskosten gesenkt werden. Serena mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien ist weltweit unter anderem mit Vertretungen in Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz und Benelux sowie einem internationalen Distributoren-Netzwerk vertreten. Serena ist im Internet unter http://www.serena.com zu finden.

* Handelsmarke oder eingetragene Handelsmarke von International Business Machines Corporation (IBM)

Ansprechpartner für die Presse:

Serena Software GmbH:
Bettina Frisch, Harkortstrasse 21-23, 40880 Ratingen, Tel.: + 49 (0)2102 / 558 - 160, Fax: + 49 (0)2102 / 558 - 111, E-mail: bfrisch@serena.com

HBI GmbH (PR Agentur):
Stefan Lange / Natalie Pfeifle, Stefan-George-Ring 2, 81929 München, Tel.: + 49 (0)89 / 99 38 87 – 0, Fax: + 49 (0)89 / 930 24 45, E-Mail: stefan_lange@hbi.de natalie_pfeifle@hbi.de

Ansprechpartner für Kunden:

Serena Software GmbH, Michael Lindner, VP European Operations, Harkortstrasse 21-23, 40880 Ratingen, Tel.: + 49 (0)2102 / 558 - 558, Fax: + 49 (0)2102 / 558 - 111, E-mail: mlindner@serena.com

Diese und weitere Pressemitteilungen von Serena Software können Sie auch unter folgendem Link downloaden:
http://www.hbi.de/clients/Serena_Software/Serena_Software.php.


Web: http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 603 Wörter, 4946 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...