info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novell GmbH |

Novell präsentiert exteNd 4

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Umfassende J2EE 1.3 Unterstützung für portierbare, Plattform-übergreifende Web-Applikationen


Novell bringt ab sofort Novell exteNd 4 auf den Markt, eine integrierte Entwicklungs-Suite für Web-Applikationen. Novell exteNd vereinfacht die Entwicklung Web-basierter Applikationen, die bestehende Systeme einbinden und dynamische, interaktive Lösungen ermöglichen. In der neuen Version wurden insbesondere die Portal- und die Darstellungs-Funktionalitäten verbessert. Novell exteNd 4 ist voll kompatibel zu J2EE 1.3, dem Java-Standard zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Novell testet und unterstützt auch J2EE-kompatible Applikationsserver von anderen marktführenden Anbietern. Zusätzlich wurde Novell exteNd ausgiebig getestet, um die Kompatibilität zu weiteren führenden Web-Services-Implementierungen sicherzustellen. Dazu gehören Microsoft Visual Studio.Net und IBM WebSphere Studio for Application Development. Novell exteNd 4 Enterprise ist ab sofort verfügbar. Der Preis beträgt 90.000 US-Dollar pro Server-CPU. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.novell.com/extend zur Verfügung.

Novell bringt ab sofort Novell exteNd 4 auf den Markt, eine integrierte Entwicklungs-Suite für Web-Applikationen. Sie vereinfacht die Entwicklung standardkonformer Applikationen, die Informationen im Unternehmen und aus externen Quellen für neue Anwenderkreise verfügbar machen.

Verbesserte Bedienung und Darstellung

Novell exteNd vereinfacht die Entwicklung Web-basierter Applikationen, die bestehende Systeme einbinden und dynamische, interaktive Lösungen ermöglichen. In der neuen Version wurden insbesondere die Portal- und die Darstellungs-Funktionalitäten verbessert. Dem Anwender stehen mit Novell exteNd verschiedene Layouts und ein grafisches Drag-and-Drop Tool zur Verfügung, mit denen er ein Portal seinen eigenen Bedürfnissen entsprechend personalisieren kann. Entwickler können das Erscheinungsbild eines Portals einfach durch Themes definieren. Ebenso können sie auf Tools zurückgreifen, die sie beim Gestalten des Portals unterstützen. Novell hat in exteNd eine Reihe von Verbesserungen implementiert, um Produktivität, Erweiterbarkeit und Geschwindigkeit weiter zu optimieren.

Standardkompatibilität

Die Java 2 Enterprise Edition (J2EE) und die Web-Services-Technologie versprechen die Interoperabilität von Anwendungen. Doch trotz bestehender Standards können die Implementierungen einzelner Anbieter variieren und zu Inkompatibilitäten führen. Novell orientiert sich streng an existierenden Industriestandards. Applikationen, die mit Novell exteNd entwickelt wurden sind daher vollständig mit Produkten führender Hersteller kompatibel und Plattform-übergreifend einsetzbar.

Novell exteNd 4 ist voll kompatibel zu J2EE 1.3, dem Java-Standard zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Novell testet und unterstützt auch J2EE-kompatible Applikationsserver von anderen marktführenden Anbietern wie zum Beispiel IBM WebSphere oder BEA WebLogic. Novell exteNd bietet hierdurch echte J2EE-Portierbarkeit. Zusätzlich wurde Novell exteNd ausgiebig getestet, um die Kompatibilität zu weiteren führenden Web-Services-Implementierungen sicherzustellen. Dazu gehören Microsoft Visual Studio.Net und IBM WebSphere Studio for Application Development.

„Wir haben uns für Novell exteNd entschieden, da es das intuitivste und anpassungsfähigste Produkt war, das wir geprüft haben“, erklärt Bill Bugbee, CEO von TradeTrans, Inc. „Wir mussten die unterschiedlichen Betriebserfordernisse unserer Kunden berücksichtigen. Dazu gehört auch der Support sowohl von EDI- als auch XML-Umgebungen. Novell exteNd baut auf Standards wie J2EE und Web Services auf. Damit bot es uns eine technologische Basis, die sowohl gegenwärtige als auch künftige Kundenbedürfnisse erfüllt. Kurze Entwicklungszeiten, einfache Bedienbarkeit, Skalierbarkeit und hohe Geschwindigkeit waren die Kriterien in unserem Prüfungsprozess. Novell exteNd hat diesen Test bestanden und ermöglichte es uns, die Zeit vom Design bis zur Implementierung beim Kunden auf weniger als drei Monate zu verkürzen.“

Preise und Verfügbarkeit

Novell exteNd 4 Enterprise ist ab sofort verfügbar. Der Preis beträgt 90.000 US-Dollar pro Server-CPU. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.novell.com/extend zur Verfügung.


Über Novell
Novell, Inc. (NASDAQ:NOVL) ist der führende Hersteller von Net Business Lösungen für die Sicherheit und Leistungssteigerung in der vernetzten Welt. Novell und seine eServices Division, Cambridge Technology Partners, helfen Unternehmen dabei, die komplexen Herausforderungen der heutigen Geschäftswelt erfolgreich zu realisieren und ihre Systeme und Prozesse zu vereinfachen. Die One Net Lösungen versetzen Unternehmen in die Lage, neue Chancen im eBusiness zu nutzen. Novells weltweite Programme für den Fachhandel, Consulting, Entwicklung, Training, technischen Support und die strategischen Allianzen mit Industriepartnern ergänzen das Angebot.
Seit 1986 ist Novell durch die Novell GmbH in Düsseldorf auch auf dem deutschen Markt vertreten. Von diesem Standort aus werden Vertrieb und Marketing für Deutschland, Österreich, Belgien, die Niederlande und Luxemburg koordiniert – Niederlassungen befinden sich in Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, Wien, Brüssel und Rotterdam. Weitere, ausführliche Informationen über Novell Lösungen, Produkte und Services stehen im Internet zur Verfügung unter www.novell.com/ oder www.novell.de/.


Novell Presseservice:

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Holger Wilke
Weißenburger Str. 30
63739 Aschaffenburg
Tel. 06021 / 38 666 - 16
Fax 06021 / 38 666 - 13
eMail: h.wilke@hwp.de

Ihre Ansprechpartner bei Novell:
Michael Naunheim
Marketing Direktor Zentraleuropa
Tel. 0211/5631 - 3205
Fax 0211/5631 - 3333
eMail: mnaunheim@novell.com

Vera Schneider
PR Manager
Tel. 0211 / 5631 - 3801
Fax 0211 / 5631 - 3809
eMail: vschneider@novell.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 581 Wörter, 4927 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novell GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novell GmbH lesen:

Novell GmbH | 11.10.2003

Novell stellt SecureLogin 3.5 vor

Novell hat SecureLogin 3.5 vorgestellt, die neueste Version der Single Sign-on Komponente von Novell Nsure. Novell Nsure SecureLogin 3.5 unterstützt nun auch Swing- sowie AWT-basierte Java-Applikationen und Applets. Damit ist es das erste Single Sig...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell liefert Nterprise Linux Services mit Ximian aus

Novell integriert die Softwaremanagement-Dienste von Ximian Red Carpet in die Novell Nterprise Linux Services 1.0. Das gab das Unternehmen auf seiner Hausmesse BrainShare im spanischen Barcelona bekannt. Die Novell Nterprise Linux Services werden ab ...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell Technologie ermöglicht papierloses Cockpit

Lufthansa Flight Training (LFT) hat zusammen mit dem deutschen Novell Partner T&A Systeme GmbH die SkyBook-Lösung auf der Basis von Novell Technologie entwickelt. Die mobile Trainings- und Fluginformationslösung SkyBook wird zunächst bei LTU Inter...