info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VDI Berlin-Brandenburg |

VDIni-Club Berlin-Brandenburg erster VDIni-Club Ostdeutschlands

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gründungsfeier am 27. Juni 2009 im Exploratorium in Potsdam

Endlich ist es soweit: Der erste VDIni-Club im Bezirksverein Berlin-Brandenburg des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und damit in Ostdeutschland wird am 27. Juni 2009 in Potsdam gegründet. Ziel ist es, vier- bis zwölfjährige Kinder für die vielfältige Welt der Technik zu begeistern. Die Gründungsveranstaltung findet am Samstag, 27. Juni 2009, im Exploratorium, 14482 Potsdam, Wetzlarer Straße 46, um 11.00 Uhr statt. Dazu sind aus Berlin und Brandenburg alle technikinteressierten Kinder und ihre Eltern herzlich eingeladen. Der Eintritt für die Kinder ist kostenfrei. Es wird viele tolle Überraschungen geben. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Damit für alle genug da ist, wird um Anmeldung per E-Mail unter bv-berlin-brandenburg@vdi.de (Betreff: VDIni Club) gebeten.

Das Exploratorium in Potsdam gibt es seit 2004. Es wurde von Potsdamer Wissenschaftlern gegründet, um in Potsdam eine wissenschaftliche Mitmach-Welt für Kinder zu schaffen - also ein idealer Ort für die Gründungsveranstaltung des VDIni-Clubs Berlin-Brandenburg.

Im VDIni-Club können die Kinder viele spannende Experimente durchführen, technische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge entdecken und gemeinsam interessante Ausflüge in der Region unternehmen. Der Club gibt den Kindern die Möglichkeit, die Welt der Technik spielerisch mit viel Spaß zu erleben und zu erproben. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.vdini-club.de.

Der VDI gilt als eines der weltweit bedeutendsten Netzwerke und Wissensmärkte für Ingenieure und Naturwissenschaftler und ist in der Fachwelt und der Öffentlichkeit anerkannt als der führende Sprecher von Ingenieurinnen, Ingenieuren und Technik. Der Bezirksverein Berlin-Brandenburg ist einer von 45 VDI-Bezirksvereinen. Er ist in seiner Region zuständig für die Betreuung seiner derzeit rund 6.000 Mitglieder und aller Technikinteressierten. Der Vorsitzende des Bezirksvereins ist Ulrich Berger.

Ansprechpartner:

Detlef Untermann
Pressebeauftragter des VDI Berlin-Brandenburg

Tel.: +49 30 84312127
Fax: +49 30 84312128

presse@bv-berlin-brandenburg.vdi.de
www.vdi-bb.de


VDI Berlin-Brandenburg
Birgitt Döhring
Reinhardstraße 27b
10117 Berlin
+49 30 3410177
+49 30 3410261
www.vdi-bb.de



Pressekontakt:
Butterfly Communications
Detlef Untermann
Drakestraße 46 A
12205
Berlin
du@butterfly-communications.de
+49 30 84312127
http://www.butterfly-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Untermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2470 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VDI Berlin-Brandenburg lesen:

VDI Berlin-Brandenburg | 27.07.2011

VDI Berlin-Brandenburg wehrt sich gegen Kürzungen von Hochschulmitteln in Brandenburg

Der VDI Berlin-Brandenburg hat sich vehement gegen die von der brandenburgischen Landesregierung beschlossenen Kürzungen der Mittel für die Hochschulen des Landes ausgesprochen. In einem offenen Brief des Vorstandes des Bezirksvereins an Ministerpr...
VDI Berlin-Brandenburg | 20.09.2010

Fachkräftedialog auf der InnoTrans 2010

Die Verkehrssystemtechnik stellt einen wichtigen Eckpfeiler der industriellen Landschaft in der deutschen Hauptstadtregion dar. Alle zugehörigen Branchen, von der Luftfahrt über Logistik bis zu Automotive und Schienenverkehrstechnik, sind mit zahlr...
VDI Berlin-Brandenburg | 29.05.2010

Berger als VDI Bezirksvereinsvorsitzender Berlin-Brandenburg bestätigt

Ulrich Berger ist auf der Jahreshauptversammlung des VDI Berlin-Brandenburg am Freitagabend in seinem Amt als Vorsitzender des Bezirksvereins für weitere drei Jahre einstimmig bestätigt worden. Außerdem wählten die Mitglieder den neuen Landesvor...