info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Synology |

Synology bringt Disk Station DS409 auf den deutschen Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Synology DS409 – Die Robuste


Taipeh, Taiwan, 22. Juni 2009. Synology, Spezialist für energiesparende, hochleistungsfähige und zuverlässige NAS-Server, bietet mit der Disk Station DS409 einen NAS-Server für den Einsatz im Unternehmen und Zuhause. Die DS409 eignet sich ideal für Anwender, die viel Wert auf ein großes Speichervolumen von bis zu 8 TB, absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit sowie eine robuste Bauweise legen.

Inbetriebnahme ohne Kabelsalat
Die DS409 ist ausgestattet mit einer 1,2 GHz Prozessorleistung, 256 MB Arbeitsspeicher, einem Gigabit LAN-Port, zwei USB 2.0 Anschlüssen und einer eSATA Schnittstelle. Dank der Unterstützung von 2 TB Festplatten lässt sich die DS409 in RAID 0- oder JBOD-Konfiguration mit einer Speicherkapazität von bis zu 8 TB bestücken. Die kabellose Bauweise der DS409 ermöglicht eine mühelose Inbetriebnahme ohne die Festplatten erst über Datenkabel vernetzen zu müssen und fördert gleichzeitig die Systemstabilität und Zuverlässigkeit des Gerätes.

Green-IT ist kundenfreundlich
„Der Trend bei NAS-Servern geht in Richtung Energie-Effizienz, das haben wir auch bei der Entwicklung der DS409 berücksichtigt. Bei normalem Betrieb mit vier Festplatten verbraucht das Gerät nur 42,9 Watt, also deutlich weniger als ein herkömmlicher PC Server. Die Ein/Aus-Funktion mit Zeitschaltung und der Festplatten-Ruhemodus sind einmalig und tragen zusätzlich zur Energie-Einsparung bei.“, erklärt Rosiel Lee, Produktmanager bei Synology.

Durch den eingebauten Disk Holder kann die DS409 mit 3,5“ und 2,5“ Festplatten betrieben werden. Wird das Gerät mit 2,5“ Festplatten bestückt, sorgt die Smart-Fan-Bauweise dafür, dass der Lüfter bei normalem Betrieb nicht benötigt wird. Kommt der Lüfter doch einmal zum Einsatz, wird er auf niedriger Geschwindigkeit gehalten um zusätzlich Energie zu sparen und Vibrationen zu minimieren - dadurch werden die MTBF (Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen) und die Erschütterungsresistenz erhöht.

Disk Station Manager 2.1
Die preisgekrönte Software Disk Station Manager 2.1 bietet einen plattformübergreifenden Datenaustausch, Windows ADS Integration, einen ausgefeilten FTP Server, einen Business Mail Server, Videoüberwachung und flexibles Speichermanagement. Kritische Geschäftsdaten sind durch das Angebot verschiedener Backup-Varianten wie Encrypted Network Backup, Local Backup, Desktop Backup und RAID 1/5/6 Optionen sicher geschützt.

Die neueste Version der Synology Firmware steht schon in den Startlöchern: Der Disk Station Manager 2.2 – in der Beta-Version ab Juli, als finale Version ab September erhältlich – verspricht optimierte Sicherheit durch zusätzliche Backup-Möglichkeiten. Die integrierte Firewall schützt die DS409 ganz nach den Wünschen des Nutzers. Für Mac User besteht in der neuesten Version die Möglichkeit, mit Apple Time Machine kritische Unternehmensdaten zu sichern.

Hohe Leistungsfähigkeit
Die hohe Performance der DS409 wird weder durch ihre Umweltfreundlichkeit noch durch die zahlreichen Features beeinträchtigt: „Unsere Testergebnisse zeigen, dass die DS409 unter RAID 5 Konfiguration eine Windows Upload Geschwindigkeit von 34 MB/Sekunde und eine Download Geschwindigkeit von 47 MB/Sekunde erreicht.“ Mit der neuen DS409 bietet Synology eine leistungsfähige und zuverlässige Backup-Lösung zu einem fairen Preis.

Preis & Erhältlichkeit
Die DS409 ist ab sofort im Fachhandel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 476 Euro (inkl. Mwst) erhältlich, die Festplatten sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Über Synology

Synology, gegründet im Jahr 2000, ist ein junges und dynamisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung hochleistungsfähiger, zuverlässiger und energiesparender NAS – (Network Attached Storage) Produkte für den internationalen Markt spezialisiert hat. Synology fokussiert mit einer äußerst vielseitigen und serviceorientierten Produktpalette sowohl die Bedürfnisse von Unternehmen als auch die von Privatanwendern – vom Power-User bis zum Server für die ganze Familie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.synology.de

Unternehmenskontakt:
marketing@synology.com

Pressekontakt
epr - elsaesser public relations, Cornelie Elsässer: ce@epr-online.de, Mona Moser: mm@epr-online.de, Tel: 0049-(0)821-45 31 857, Giselherstraße 16, 86356 Neusäß


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelie Elsässer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 3982 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Synology lesen:

Synology | 26.01.2010

NAS-Server Spezialist stellt Beta-Version des Synology DiskStation Managers 2.3 vor

„Mit dem neuen Synology DiskStation Manager 2.3 knüpfen wir and den Erfolg der aktuellen Version des DSM 2.2 an, der sowohl durch die zahlreichen Features als auch durch eine intuitive Bedieneroberfläche und die nahtlose Integration aller Anwendun...
Synology | 16.12.2009

Günstige Einsteiger Disk Station Synology DS110j ab sofort im Handel

„Als kleinste Disk Station unserer neuen Serie von NAS-Servern bietet die Synology DS110j eine ebenso starke Performance und die gleiche Vielzahl multimedialer Anwendungen wie die größeren Modelle,“ so Edward Lin, Marketing Direktor bei Synology...
Synology | 23.11.2009

Synology präsentiert die neuen Junior Disk Stations Synology DS210j und Synology DS410j

„Unsere mit einem ‚j’ gekennzeichneten Geräte sollen als erschwingliche ‚Junior’-Modelle den Einstieg in die NAS-Welt schmackhaft machen. Neben einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis bieten diese NAS-Stations eine enorme Vielfalt an An...