info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bunkverlag GmbH |

bunkverlag launcht neues Kinomagazin 'kulturnews - meinKinoprogramm'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zeitschrift kulturnews erweitert Filmkompetenz mit neuem Serviceheft

Am 25. Juni 2009 erscheint im Hamburger bunkverlag erstmalig die Zeitschrift kulturnews - meinKinoprogramm. Bei der Neuentwicklung handelt es sich um eine Line Extension der Zeitschrift kulturnews für die Bereiche Kino, DVDs, Games. Das Special-Interest-Heft wurde als Printversion des erfolgreichen Webportals http://www.meinKinoprogramm.de konzipiert.

Der neue Titel kulturnews - meinKinoprogramm tritt an als Serviceheft, das alle Kinoneustarts des Monats übersichtlich präsentiert und bewertet, mit fundierten Rezensionen aller Kinohighlights, DVD- und Gamevorstellungen. Für diese kompetente inhaltliche Ausgestaltung steht die kulturnews-Redaktion mit langjähriger Erfahrung im Filmbereich. Im Sinne einer doppelten Markenstrategie wird der Printtitel eine klar strukturierte Montsübersicht aller anlaufenden Filme bieten, während der Onlineauftritt meinKinoprogramm.de tagesaktuelle Spielzeiten aller deutschen Kinos, Bewegtbilder und zusätzliche redaktionelle Inhalte liefert.

"Die positiven Erfahrungen mit unserem Onlineportal meinKinoprogramm.de, das einem starken Servicegedanken Rechnung trägt, inspirierten uns zu diesem Printtitel, der gerade auch bei unseren Werbeangeboten eng mit der Website verzahnt wird", so Anzeigenleiter Helge Löbel, der die Motivation für den Launch weiter begründet: "Das Thema Kino findet zwar in vielen Medien statt, wer sich aber näher mit Film beschäftigt, und das sind die regelmäßigen und zuverlässigen Kinogänger, dem fehlte bisher ein Titel wie kulturnews - meinKinoprogramm, der die Brücke zwischen Mainstream und cineastischem Special Interest schlägt - und sich gleichzeitig in Sachen Service bewährt."

Mit kulturnews - meinKinoprogramm verlängert der bunkverlag seine starke Marke kulturnews konsequent in den Bereich Film und avisiert eine junge, mobile, gebildete und studentische Zielgruppe. Dabei baut der Verlag auf Erfahrungen mit seinem Titel "_ulysses. Stars & Movies", der inhaltlich in eine andere Richung weiterentwickelt wird.

kulturnews - meinKinoprogramm erscheint ab dem 25.06.09 monatlich in einer Auflage von zunächst 125.000 Exemplaren. Der Vertrieb erfolgt mit hoher Zielgruppengenauigkeit an den Treffpunkten der kulturaktiven Zielgruppe, d.h. Szenegastronomie und studentische Treffpunkte in den großen deutschen Metropolen, sowie über Displays in ausgewählten Kinos. Nähere Informationen zu Anzeigenangeboten erteilt der Anzeigenleiter Helge Löbel, Tel. 040/39 92 95 16, E-Mail: hloebel@bunkverlag.de.



bunkverlag GmbH
Ute Nöth
Friedensallee 7-9 / Zeisehallen
22765
Hamburg
unoeth@bunkverlag.de
040/380897-75
http://www.bunkverlag.de/presse.php#Pressekontakt


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Nöth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2691 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema