info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ancotel GmbH |

Plattform von ancotel und Telx für Virtuelle Interconnection zwischen Europa und USA geht live

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue virtuelle Interconnection Plattform für Telko- und Daten-Carrier in New York


Frankfurt/Main, 24. Juni 2009 +++ Die ancotel GmbH aus Frankfurt am Main, Betreiber des größten und wichtigsten Telekommunikations- und Daten-Netzknotens in Kontinentaleuropa (www.ancotel.de), und der US-Partner Telx bieten nun auch in New York City einen virtual meetme room Service (vmmr) für die Interconnection von Telekommunikations- und Daten-Carriern. Die New Yorker vmmr Plattform befindet sich an einem der wichtigsten Colocation-Standorte: im 60 Hudson Street Telehaus von Telx. Telx ist der führende Anbieter carrier-neutraler Interconnection und Colocation in Nordamerika und schon seit rund drei Jahren ein strategischer Partner von ancotel. Das neue vmmr Angebot in New York eröffnet Telekommunikations- und Daten-Carriern eine kostengünstige, schnelle und sehr flexible Möglichkeit, in Nordamerika virtuelle Interconnections mit anderen Carriern herzustellen, ohne dazu in einen physischen Point-of-Presence mit teurer Hardware investieren zu müssen. Die Konvertierung vom europäischen SDH- zum amerikanischen SONET-Standard erledigt Telx gleich mit. Europäische Carrier erhalten durch die neue vmmr Plattform mit minimalem Aufwand einen flexiblen und bedarfsgerechten Zugang nach Nordamerika und gleichzeitig vereinfacht sich die Verbindung für US-Carrier mit ihren europäischen Partnern. Zudem entsteht durch die Verbindung der jetzt vier ancotel vmmr Plattformen in New York, London, Frankfurt und Hong Kong eine alternative Route für Verbindungen zwischen Nordamerika und Asien: über die Landlinie in Russland.

Gerade in Zeiten der Finanzkrise können sich Carrier durch Interconnection auf der vmmr Plattform neue Märkte ohne hohe Investitionen erschließen. Auch wenn ein Unternehmen anfänglich nur eine eher geringe Bandbreite in New York benötigt, beispielsweise kleiner als STM-1, bietet ihm das vmmr Angebot von ancotel und Telx eine ganz dem Bedarf entsprechende Connectivity – ob für Telekommunikation oder Daten – im Bereich von E1/T1 bis STM64/OC-192 und von 1MB Ethernet bis 10G Ethernet. Ihre Transit-Carrier können die Kunden frei wählen. Bei Bedarf geschieht die Konvertierung zwischen dem europäischen Multiplexstandard SDH und dem nordamerikanischen SONET auf der virtuellen Plattform von Telx namens Virtual Exchange. Die technische Basis des gemeinsamen vmmr Angebots von ancotel und Telx in New York ist die Multi-Service-Plattform der XDM-Serie von ECI Telecom, die sich durch Modularität und gute Skalierbarkeit auszeichnet. Diese Plattform hat eine der größten Packungsdichten für Schnittstellen auf dem Markt und ihre Interconnection-Matrix ist eine der größten überhaupt. ancotel betreibt entsprechende virtual meetme room Plattformen bereits in Frankfurt, London und Hong Kong. Weitere internationale ancotel vmmr Standorte sind bereits in Planung.


Über ancotel

Die ancotel GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreibt den größten und wichtigsten Telekommunikations- und Datennetzknoten in Kontinentaleuropa. ancotel bietet internationalen Carriern und Providern damit einen zentralen und hochleistungsfähigen Marktplatz für ihre Breitband- und Kommunikationsservices. Als unabhängiges Unternehmen ist ancotel ein führender Anbieter von Dienstleistungen rund um carrierneutrale Colocation, Telehousing und Interconnection. 1999 gegründet, vereinigt ancotel unter seinem Dach heute mehr als 300 Carrier. Durch die physikalischen und virtuellen ancotel meetme rooms (mmr) sind die Telefon- und Internetanbieter miteinander verbunden, über sie wickeln sie ihre Leistungen ab. Neben den klassischen, physikalischen Cross-Connections via Glasfaser-, Koaxial- und Twisted-Pair-Kupferkabel setzt ancotel auch auf virtuelle mmr-Plattformen und Managed Services. Neben dem Hauptsitz in Frankfurt verfügt ancotel über weitere Niederlassungen in London und Hong Kong. Zu den mehr als 300 Referenzkunden von ancotel zählen unter anderen ARD-Stern, Arcor, BT, Cable & Wireless, Claranet, Colt Telecom GmbH, DE-CIX, Deutsche Telekom, Deutscher Wetterdienst, Elion, Reliance Globalcom, France Telekom, Kabel Deutschland, KPN, KT, ReTN, Swisscom, Telecom Italia, Telefonica, Telekom Austria, TeliaSonera, Teo, T-Systems, TU Darmstadt, VSNL und Witcom.

Kontakt:
ancotel GmbH
Klaus-Jürgen Orth
Kleyerstr. 88-90
60326 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69-7500-100
Fax: +49 (0)69-7500-199
E-Mail: info@ancotel.de
Internet: www.ancotel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Venera Souleimanova, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2896 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ancotel GmbH lesen:

ancotel GmbH | 13.10.2010

cnX4: Networking steht beim größten europäischen Treffen der Carrier-Branche im Fokus

cnX4, das große internationale Networking-Treffen für Internet-Provider und Telekommunikations-Unternehmen, findet am 25. und 26. Oktober 2010 in Frankfurt am Main statt (www.cnX-frankfurt.com). Veranstalter des vierten carrier networking eXchange ...
ancotel GmbH | 05.07.2010

Neues ancotel Telehaus auf Long Island ist moderner Daten-Gateway für Europa und USA

Die ancotel group mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, internationaler Dienstleister für carrier-neutrale Colocation, Telehousing und Interconnection (ancotel.com), expandiert weiter und hat den nächsten internationalen Standort geschaffen: das anco...
ancotel GmbH | 26.03.2010

cnX4: Networking und neueste Markttrends beim größten europäischen Treffen der Carrier-Branche

Frankfurt am Main, 26. März 2010 +++ cnX4, der Global Hub für Internet-Provider und Telekommunikations-Carrier findet am 25. und 26. Oktober 2010 in Frankfurt am Main statt (www.cnX-frankfurt.com). Veranstaltet wird das vierte carrier networking eX...