info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bestsidestory GmbH |

3. Internationales Fotografiefestival F/Stop in Leipzig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Leipzig, 24. Juni 2009: Unter dem Motto "Von hier aus, wohin?" findet vom 1. bis zum 7. Juli in Leipzig das Internationale Fotografiefestival F/Stop statt. Gezeigt werden Arbeiten der zeitgenössischen Fotografie von 53 Künstlern aus 15 Ländern. Die Eröffnungspressekonferenz findet am 30. Juni um 11 Uhr im Alten Handelshof, Grimmaische Str. 1-7 in 04109 Leipzig statt.

Das 3. F/Stop Festival rückt noch näher in das Zentrum des Betrachters. Vom 1. bis zum 7. Juli findet es diesmal direkt im Herzen Leipzigs statt. "Damit eröffnen sich unserem Festival nicht nur ganz neue Publikumsperspektiven", freut sich Festival-Direktorin Kristin Dittrich. "Der alte Handelshof, ein ehemaliger Messepalast, der schon dem Museum der Bildenden Künste als Interim diente und in den nächsten Jahren zu einem Luxushotel umgebaut werden soll, bietet uns auch ideale räumliche Vorrausetzungen für die Präsentation der Arbeiten, der nach Leipzig eingeladenen Fotografen".

Das sind diesmal insgesamt 53 aus 15 Ländern, die auf sehr individuelle, phantasievolle und ungewöhnlichen Art ihre Antwort auf das Festivalmotto "Von hier aus, wohin?" geben.
Die außergewöhnlich dichte Hauptausstellung zeigt die verschiedenen Realitäten, Wünsche, Träume und Sehnsüchte der neuen und mittleren Künstlergeneration. In der Gegenüberstellung verschmelzen ihre Inhalte zu einer neuen Idee. In der insgesamt 2000 m² großen Hauptausstellung trifft eine moderne Präsentation auf reizvolle historische Architektur, wie in den künstlerischen Positionen Erinnerungsspuren auf Zukunftsvisionen.

Special Guest 2009 ist der schwedische Künstler Anders Petersen. Er gilt als einer der besten und intensivsten Porträtisten weltweit. Zwischen 1992 und 1995 hat er die Insassen einer geschlossenen psychiatrischen Klinik fotografiert. Seine herausragenden Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen die Psychiatrie als mögliche Zukunft einer verstörenden Gegenwart und stellen bieten visuelle Befundlage zwischen Schizophrenie und Kapitalismus. Petersens Bilder sind traumhaft, romantisch, brutal, wahnsinnig und vor allem unglaublich ästhetisch.

Das Festival wird erneut von einem großen Rahmenprogramm begleitet. Am 3. Juli findet ein Workshop zum Thema Nachtfotografie mit Exkursion in die Leunawerke statt. Am 3. und 4. Juli gibt es wieder die Mappenschauen mit Leipziger Kunstexperten und internationalen Gästen. Am 6. Juli findet ein Symposium zum Thema "Curating Photography" mit internationalen Ausstellungsmachern statt. Die Besucher können auf dem Festival das schönste Kunstwerk wählen, das am letzten Tag verlost wird!

Das Internationale Fotografiefestival F/Stop wurde 2007 gegründet. Veranstalter ist das 2006 gegründete Zentrum für Zeitgenössische Fotografie e.V. in Leipzig. Festivalbüro: Karl-Heine-Str. 61, 04229 Leipzig. Pressekontakt: Jonas Asendorpf. Tel: +49-(0)341-6049814, Fax: +49-(0)341-6049815, Mail: info@f-stop-leipzig.de, Web: www.f-stop-leipzig.de





Bestsidestory - Der Mediendienstleister
Elke Ankenbrand
Spinnereistraße 7
04179 Leipzig
0341-870 90 71

www.bestsidestory.de



Pressekontakt:
F/Stop Leipzig
Jonas Asendorpf
Karl-Heine-Strasse 61
04229
Leipzig
info@bestsidestory.de
+49-(0)341-6049814
http://www.f-stop-leipzig.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jonas Asendorpf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2919 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bestsidestory GmbH

Die Bestsidestory GmbH ist eine 2006 in Leipzig gegründete E-Commerce Service Agentur die ihren Kunden Dienstleistungen rund um das Thema Onlinehandel anbietet. Die Bestsidestory GmbH entwickelt und betreut Onlineshops im Kundenauftrag. Außerdem werden über die Tochtergesellschaft Bestsidestory Shopmanagement GmbH eigene Onlineshops betrieben.
Die Bestsidestory GmbH ist Veranstalter der internationalen Netzwerkkonferenz Insight E-Commerce.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bestsidestory GmbH lesen:

Bestsidestory GmbH | 12.12.2014

Online-Drogerie Diesen-Samstag.com jetzt auch im stationären Handel aktiv

Diesen-Samstag.com ist eine natürliche Online Drogerie, die sich auf zertifizierte Naturkosmetik und Bioprodukte spezialisiert hat. Im Bereich Kosmetik steht ein Warensortiment mit zertifizierten Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau mit üb...
Bestsidestory GmbH | 07.11.2014

Gute Chancen für Fahrkartenerstattung beim Bahnstreik

Clubmitglieder haben die Möglichkeit, Kontaktlinsen aller großen Hersteller zu besonders günstigen Clubpreisen zu kaufen, die bis zu 30 Prozent unter dem Optikerpreis liegen. Zusätzlich bekommen Clubmitglieder einmal pro Quartal einen gesonderten...
Bestsidestory GmbH | 08.09.2011

125 Jahre deutscher Versandhandel - Insight E-Commerce lädt nach Leipzig ein

Leipzig, 08.09.2011. Im Jahr 1886 gab die Leipziger Firma Mey & Edlich den ersten illustrierten Versandkatalog heraus und belieferte ihre Kunden fortan per Post mit Hemden und Papierkragen. Mit dieser Innovation war der Grundstein für den deutschen ...