info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verlag Rademacher |

Neues Buch beweist: GbR-Verträge sichern Vermögen wie ein Schutzwall

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In seinem neuesten Buch „Vermögenssicherung durch GbR-Vertrag” weist Bestsellerautor Wolfgang Rademacher nach, dass GbR-Verträge weitaus besser sind als ihr Ruf. Vorausgesetzt, dass man die richtigen Vorkehrungen getroffen hat, sichert so eine „Gesellschaft bürgerlichen Rechts” nämlich Vermögen und Einkommen wie ein undurchdringlicher Schutzwall bombenfest gegen jeden Pfändungs- oder Zwangsvollstreckungsversuch – und sei er noch so heftig. Der Autor, dessen fachkundiger Rat schon vielen Hundert Schuldnern aus der Klemme geholfen hat, gibt in seinem Ratgeber erstmals die geheimen Strategien preis, mit denen er sein eigenes Vermögen bereits jahrzehntelang souverän gegen jeden Gläubiger verteidigt hat.

Selm. – Was haben die Chinesische Mauer und ein GbR-Vertrag gemeinsam? Die Chinesische Mauer wehrte über Jahrhunderte als schier unüberwindlicher Schutzwall jeden äußeren Angriff gegen das Reich der Mitte ab. Und so ein GbR-Vertrag ist ebenfalls ein uneinnehmbares Bollwerk – juristisch betrachtet. „Ihr gesamtes Vermögen und all Ihre Einkommensquellen können Sie durch eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gegen den Zugriff anderer sichern”, stellt Wolfgang Rademacher fest. „Und das einfach, verlässlich und völlig legal.”

Dieser Rat kommt aus berufenem Munde: Wolfgang Rademacher hat einige Dutzend überaus erfolgreiche Bücher geschrieben – und fast alle drehten sich nur um ein Thema: Wie lassen sich Pfändungs- und Zwangsvollstreckungsversuche einfach, kostengünstig und rechtmäßig abwehren?

„Immer wieder”, erklärt der Autor, „wollen meine Leser in telefonischen und persönlichen Gesprächen speziell eine Auskunft von mir haben: Wie ich es bloß geschafft habe, dass noch niemals ein Fremder an mein Einkommen und an meine Vermögenswerte herangekommen ist – selbst dann nicht, als es bei mir lichterloh gebrannt und gequalmt hat.”
Dabei verweist er auf einen Schutzwall, an den die allermeisten Ratsuchenden im Traum nicht gedacht haben: die Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

Wie man die volle GbR-Haftung pfiffig in Leere laufen lässt
„Wenn ich das Stichwort ,GbR’ fallen lasse, tischen mir die meisten Leser wie aus der Pistole geschossen ihre Bedenken auf: dass es dabei doch eine ,volle Haftung’ gebe und wie man die ,Durchgriffshaftung’ außer Kraft setzen könne. Ich verweise dazu immer auf das Prinzip, mit dem schon der legendäre Tankerkönig Aristoteles Onassis seinen immensen Erfolg begründet hat: Wenn man etwas Bestimmtes nutzen will, muss man es nicht unbedingt besitzen!”
Im Grunde müsse man auch als einzelner Mensch die Vermögenssicherung so listig einfädeln wie der wankende Konzernriese General Motors: „Die haben doch alles von langer Hand so ausgefuchst arrangiert, dass Opel in Deutschland unterm Strich nichts weiter ist als eine leere Hülle. Ein Unternehmensmantel, sozusagen. Selbst die deutsche Geschäftsführung hatte zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf jene Vermögenswerte, die dem äußeren Anschein nach dem Autohersteller Opel gehören sollten. Clever, nicht wahr?”
Über diese Finte habe er sich lange Zeit Gedanken gemacht. „Unbewusst”, so Wolfgang Rademachers Bilanz, „habe ich das GM-Schutzmodell für mich selber schon vor Jahrzehnten kopiert. Seit 1992 verfüge ich bereits über ein ähnlich schlaues System – angepasst auf die Verhältnisse des ,kleinen Mannes’.” Dieses System wolle er jetzt allen Betroffenen zur Verfügung stellen, und er verrate deshalb, wie er sich mit Hilfe der GbR schon seit Jahrzehnten erfolgreich gegen Gläubiger und deren Angriffe schützt.

Die GbR ist ein Schutzwall – gewusst, wie
Ihm komme es vor allem darauf an, anderen beim Bau ihres eigenen GbR-Schutzwalls folgenschwere Konstruktions-Fehler zu ersparen: „Machen Sie gleich alles richtig – mit meinem Praxis-Wissen. ,Vermögenssicherung durch GbR-Vertrag’ enthält neben dem unbezahlbaren Know-how auch noch kostenlose Werkzeuge im Paketset oder auf der CD-ROM.” Sein Ratgeber zeige den Lesern Schritt für Schritt, wie sie zunächst ihr Einkommen, ihre Geldeingänge und ihre Vermögenswerte gegen Pfändung und Gläubiger legal absichern können. Dieses Wissen enthülle zudem, wie Schuldner jede Pfändung, Zwangsvollstreckung oder Zwangsversteigerung ins Leere laufen lassen können - mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit. „Jede Wette” nimmt der Autor an, wenn er verspricht: „Ich verrate meinen Lesern Schachzüge, von denen Steuerberater oder Rechtsanwälte noch nicht mal ansatzweise träumen!”
In der Tat haben gerade hochbezahlte juristische und steuerberatende Experten beeindruckt bestätigt, dass die Techniken in diesem brandneuen Ratgeber „Vermögenssicherung durch GbR-Vertrag” in der Tat einen schier unüberwindlichen Schutzwall bilden. Tenor: Man muss nur sämtliche juristischen Möglichkeiten fantasievoll nutzen, schon beißen sich am „Schutzwall des kleinen Mannes”, an der GbR also, sogar die hartnäckigsten Geldforderer die pfändungsfreudigen Zähne aus.

Mit der GbR sicher durch die Wirtschaftskrise
„Gerade wenn Ihre wirtschaftliche Lage noch einigermaßen in Ordnung ist, sollten Sie sich für die finanziellen und wirtschaftlichen Härtefälle des Lebens mit diesem Wissen schon im Voraus rundum schützen und entsprechend absichern”, empfiehlt der deutschlandweit bekannte Schuldner-Fuchs aus Selm. „Denn in der heutigen Zeit kann es jeden treffen. Vor allem die, die es nicht für möglich halten, dass auch sie in schwierige finanzielle Schieflage geraten.” Wer etwa habe noch vor einem Jahr geahnt, dass die größten Banken und riesige „Global Player” wie GM, Opel, Märklin, Trevira, Schaeffler oder Karstadt heute praktisch alle pleite sind? Angesichts wirtschaftlicher Tretminen, die zurzeit überall lauern, empfehle er aus eigener Erfahrung nur eines empfehlen: „Vorbeugen mit der GbR ist allemal besser als heilen!”
Das Buch ist als eBook oder gebundene Ausgabe im Buchhandel erhältlich, in allen bekannten Online-Buchshops sowie auf der Erfolgspassage: http://www.erfolgsonline.de/radiselm/vgbr.htm (eBook) oder http://www.erfolgsonline.de/radiselm/vgbrgb.htm (gebundenes Buch)

V.i.S.d.P. und Ihr Ansprechpartner:
Wolfgang Rademacher
Eichendorffstraße 27
59379 Selm
Tel.: (0 25 92) 98 18 87
E-Mail: an@erfolgsonline.de

Boiler Plate

Wolfgang Rademacher schreibt Bücher, die jedem Leser die Augen öffnen. Bücher, die motivieren und anspornen. Bücher, die spezielles Insiderwissen liefern. Damit kann sich Jedermann durch eigenes Handeln selbst aus jeder Zwangslage befreien – und sei die jetzige Situation noch so schwer. Mit diesem Wissen wird der Leser persönliche, berufliche, finanzielle oder geschäftliche Situation meisterhaft beherrschen und damit zu mehr Lebensqualität finden. Weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern finden Sie auf www.wolfgangrademacher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Rademacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 904 Wörter, 6911 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verlag Rademacher lesen:

Verlag Rademacher | 27.01.2011
Verlag Rademacher | 20.12.2010

Der Antrags-Manager: Behörden einfach lahmlegen – per Mausklick

Selm. – Er ist die „schmutzige Bombe” des kleinen Mannes: der offizielle Antrag. Wo auch immer sich Otto Normal-Deutscher gegen Beamte, Gerichte und andere offizielle Behörden zur Wehr setzen muss, gehört so ein Schreiben zum bürgerlichen Waffe...
Verlag Rademacher | 10.12.2010

Brain Power: So einfach wird das Gehirn zum „Smart Phone”

Selm. – Was unterscheidet so ein Smart Phone eigentlich von einem menschlichen Gehirn? Mit einem Gehirn kann man nicht telefonieren – ansonsten schaffen die kleinen grauen Zellen theoretisch mindestens dasselbe, was auch so ein moderner „Schnellme...