info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAR-Rating GmbH |

Rating als unternehmerische Aufgabe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


25.06.2009 (Münster/Westfalen) – Die Krise am Kapitalmarkt hat Ende 2008 insbesondere im Mittelstand größte Sorgen hervorgerufen. Viele Unternehmen sehen die Gefahr, sich in Zukunft nicht mehr ausreichend und günstig mit Kapital versorgen zu können.

Banken vergeben Ihre Kredit nur noch sehr restriktiv und die Bonität von Unternehmen ist das entscheidende Kriterium für die Vergabe von Krediten. Die Kreditwürdigkeit mittelständischer Unternehmen wird durch die Bank mittels des bankinternen Ratings gemessen. Neben den Banken wollen auch Kunden, Lieferanten und insbesondere alternative Finanzierungsgeber wissen, wie es um die Bonität des jeweiligen Unternehmens bestellt ist. Eine externe, objektive Beurteilung des Unternehmens entwickelt sich daher zunehmend als Voraussetzung, um Fremdkapital zu beschaffen.

Mit einem externen Rating dokumentiert ein Unternehmen seine Bestandsfestigkeit, ohne dass es genaue interne Fakten offen legen muss! Das externe Rating hat sich zu einem wichtigen Instrument im Rahmen der Finanzkommunikation von Unternehmen entwickelt. Ein externes Rating dient als fundierte Diskussionsgrundlage gegenüber der eigenen oder, im Falle eines Wechsels, der neuen Bank. Dabei ist diese externe Beurteilung kein Ersatz zum bankinternen Rating, sondern dient der Bank als sinnvolle Ergänzung und damit als zusätzliche Informationsquelle.

Der Nutzen einer bankunabhängigen Bonitätsbeurteilung durch eine externe Ratingagentur, wie die MAR-Rating GmbH, ist erheblich. Vom Einsatz als Informationsinstrument für die Geschäftsführung über die Signalisierung von Kreditwürdigkeit bis hin zum Kommunikationsinstrument, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, die Mehrwerte für das Unternehmen klar erkennbar. Aus dem Blickwinkel der Ratingagentur im Rahmen der Analyse werden Stärken und Schwächen sowie Chancen und Risiken transparenter. Verbesserungspotenziale werden sichtbar und bieten Anregungen zur kontinuierlichen Verbesserung der gesamten Unternehmenssituation.

Zudem ist ein externes Rating ein Instrument der Finanzkommunikation. Es zeigt die finanziellen Leitplanken auf, zwischen denen sich das Unternehmen bewegen kann und trägt im erheblichen Maße dazu bei, die Beziehung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber zu verbessern. Durch eine unabhängige Bonitätsbeurteilung kann das Vertrauen in das Unternehmen gesteigert werden. Durch die Verbesserung der Verhandlungsposition und die Erschließung alternativer Finanzierungsquellen kann ein externes Rating zur Senkung bzw. Verbesserung der Finanzierungskosten beitragen.

Schon allen vor dem Hintergrund der restriktiven Kreditvergabepolitik der Banken ist die Zeit reif ein externes Rating als Chance zu betrachten. Durch den wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit bzw. Existenzsicherung des Unternehmens ist das externe Rating als lohnenswerte und zukunftsgerichtete Investition in das eigene Unternehmen anzusehen. Die 50.000 Euro - Story von externen Ratings stimmt für kleine und mittelständische Unternehmen nicht! Die Unternehmen seien dazu angehalten, externes Rating als unternehmerische Aufgabe zu begreifen, damit sie auch in Zukunft agieren können und nicht reagieren müssen.


Die MAR-Rating GmbH ist eine unabhängige Ratingagentur und bietet auf Grundlage der bestehenden Infrastruktur ein umfangreiches Spektrum an Ratingverfahren, speziellen RiskTools und erstklassigen Zertifizierungen (Geprüfte Bonität; Rating-Certified-Entrepreneur) für mittelständische Unternehmen.

MAR versteht sich dabei als kompetenter Partner für professionelle und gewinnbringende Rating-, Finanz- und Risikomanagement-Lösungen. Mit dem Rating-Experten Dr. Oliver Everling verfügt die MAR über einen sehr renommierten Gesellschafterhintergrund.

Neben den Ratings die von Unternehmen(KMU) z.B. für die eigene Finanzierung, den Aufbau von Geschäftsbeziehungen oder für interne Zwecke eingesetzt werden, verfügt MAR über weitere branchen- und zielgruppenspezifische Verfahren sowie spezielle, auf die Bedürfnisse von Kapitalgebern und Investoren zugeschnittenen Ratingverfahren und Lösungen. Hier arbeite die MAR mit namhaften Adressen zusammen und erstellt programmspezifische Ratings (MittRate Solution SIR - Special Investors Rating). Diese dienen, anders als z.B. ein Unternehmensrating (MittRate KMU, MittRate StartUp), ausschließlich dem Kapitalgeber zur Risikobeurteilung.

Das Leistungsspektrum "Risikomanagement" wird um Asset Audits, Commercial Due Dilligence, Außenprüfungen und Lagerbewertungen für Banken und Kapitalgeber abgerundet.

Weiterer Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Produkten finden Sie unter
www.mar-rating.de.


MAR-Rating GmbH
Johann-Krane-Weg 42

48149 Münster

Tel: 0251 - 2085 - 869 - 0
Fax: 0251 - 2085 - 869 - 9

E-Mail: info@mar-rating.de

Web: www.mar-rating.de


Web: http://www.mar-rating.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Lingnau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 4655 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema