info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BMC Software GmbH |

SYSTEMS 2002: BMC Software: Neue Strategie für Daten-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Integriertes Management für Mainframe und verteilte Datenbanken


BMC Software, Inc. [NYSE: BMC], ein führender Anbieter von Enterprise-Management, stellt unter dem Projektnamen „Golden Gate“ seine erweiterte Strategie für das Management von Datenbanken vor. Das Projekt zielt darauf, Datenbank-Management-Werkzeuge (DBM) für Mainframe und für Client/Server-Umgebungen in einer einzigen Konsole – der SmartDBA – zu integrieren. Die SmartDBA-Technologie überbrückt die beiden System-Welten und steigert die Interoperabilität der Tools: Das Management komplexer Datenbank-Landschaften wird einfacher und die Kosten sinken. Ergänzt wird die Initiative durch fünf neue Produkte, mit denen Administratoren die Leistung von Datenbanken optimieren.

Der Anspruch an Datenbank-Management steigt mit dem Wachstum der Daten: Heute erreicht der jährliche Datenzuwachs Raten von 30 bis 40 Prozent. Administratoren müssen dieses Wachstum im Griff haben und zugleich komplexe Technologien wie CRM-, Internet- und ERP-Anwendungen integrieren. Um die steigende Heterogenität und Komplexität der Anwendungsumgebungen zu verwalten und Datenbank-Administratoren (DBAs) zu entlasten, bietet BMC Software mit SmartBDA eine integrierte und Betriebssystem-übergreifende DBM-Plattform.


Drei Kernkompetenzen
BMC Software wird seine DBM-Lösungen für Datenbanken wie DB2, IMS, Microsoft SQL Server, Oracle und Sybase in einer Infrastruktur zusammenfassen und mit einem Web-basierenden User-Interface versehen. Grundstock für die Architektur sind drei Kernkompetenzen, die DBM-Lösungen von BMC Software auszeichnen:

- Integrierte Intelligenz, die neben Automatisierung für Funktionen wie Simulationen, automatisches Recovery und einfache Handhabung steht.
- Anwendungszentrierung, die Management und Recovery auf Anwendungsebene für ERP-Applikationen von SAP oder Siebel umfasst.
- Cross-Datenbank-Funktionen, mit deren Hilfe Administratoren Datenbanken in Mainframe und Client/Server-Umgebungen zugleich von einer einzigen und leicht bedienbaren Konsole aus verwalten.

Als Ergebnis steht eine schnell zu installierende Lösung zur Verfügung, mit der Nutzer auch komplexe Datenbank-Umgebungen meistern.

Neue Tools erweitern den Radius
Parallel zum Projekt „Golden Gate“ präsentiert BMC Software neue Datenbank-Tools: Energizer für IMS Connect, Smart Recover für Siebel eBusiness Applications, Smart Recover für SAP 1.2, SQL-Back-Track für Oracle sowie Application Restart Control für IMS/DB2/VSAM.

Energizer für IMS Connect bietet eine Web-basierende Konsole, mit der Administratoren den Internet Traffic zwischen WebSpere und IMS Datenbanken einfach und sicher verwalten. Das Werkzeug sorgt unter anderem für ausgeglichene Workloads und ermöglicht dynamische Transaktionen. Smart Recover für Siebel eBusiness Applications und Smart Recover für SAP 1.2 bieten Backup und Recovery für die beiden Applikationen. Anwender, die eine der beiden Applikationen auf DB2 für OS/390 Servern betreiben, haben durch automatisierte Sicherungs- und Rücksicherungs-Routinen die Gewissheit, dass die geschäftskritischen Datenbanken mit hoher Performance verfügbar sind. Mit SQL-Back-Track für Oracle V3.4 können DBAs Oracle-Datenbanken sichern und bei Bedarf rücksichern. Die praxisbewährte Anwendung unterstützt in der Version 3.4 auch Linux und Oracle 9i. Zusätzlich erleichtern Funktionen wie Datenbank-Reduplikation und die Unterstützung von Batch-Prozessen die Handhabung. Application Restart Control für IMS/DB2/VSAM in der Version 2.3 automatisiert Batch-Prozesse und optimiert mit einem zentralen GUI (Graphical User Interface) das Jobschedueling in OS/390 Umgebungen. Beispielsweise werden Batch-Jobs, die mehr Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen als üblich, abgebrochen und an den Administrator gemeldet. Hierdurch werden lange Re-Run-Zeiten und damit Ressourcen eingespart.

„Die Forderungen des Marktes steigen und damit auch die Ansprüche an professionelle Lösungen,“ sagt Gene Austin, Vice President und General Manager bei BMC Software Inc. “BMC Software erweitert daher zielstrebig das Angebot seiner langjährig bewährten Datenbank-Management Lösungen. Mit SmartDBA als Backbone fassen wir unsere Tools für Mainframe und Client/Server zu einer Plattform-übergreifenden Lösung zusammen und vereinfachen das Management heterogener Datenbank-Umgebungen.“

Über BMC Software

BMC Software Inc. (NYSE: BMC), führender Anbieter von Enterprise-Management, garantiert die Verfügbarkeit von DV-Systemen in Unternehmen. Die Lösungen bieten vorausschauende Optimierung von IT-Services: Sie verwalten geschäftskritische Anwendungen und Datenbanken, reduzieren Kosten und steigern die Leistung komplexer IT-Architekturen.

BMC Software wurde 1980 gegründet und ist im Index S&P 500. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Houston, Texas, ist weltweit tätig und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2002 weltweit ca. 1,3 Milliarden Dollar Umsatz. In Deutschland ist BMC Software seit 1984 vertreten, zurzeit mit rund 300 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Frankfurt am Main, weitere Geschäftsstellen gibt es in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Ratingen bei Düsseldorf. Außerdem unterhält BMC Software im SAP-PartnerPort in Walldorf ein Büro.


Weitere Informationen:
Karsten Wilhelmus
Marketing & Communication
BMC Software GmbH
Hahnstraße 70
D-60528 Frankfurt am Main
Tel.: ++49 (0) 2102 / 400 600
Fax: ++49 (0) 2102 / 400 591
Mobil: ++49 (0) 175 / 9393590
eMail: Karsten_wilhelmus@bmc.com
Internet: www.bmc.com/germany

Immo Gehde
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Agentur für Kommunikation
Weißenburger Straße 30
D–63739 Aschaffenburg
Tel.: ++49 (0) 6021 / 38 666-44
Fax: ++49 (0) 6021 / 38 666-30
Mobil: ++49(0) 179 / 233 26 48
eMail: I.Gehde@hwp.de
Internet: www.hwp.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 628 Wörter, 5142 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BMC Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BMC Software GmbH lesen:

BMC SOFTWARE GmbH | 27.11.2012

BMC Software macht die IT-Automatisierung einfach und mobil

Frankfurt am Main, 27.11.2012 - Wenn IT-Probleme auftreten, tappen Mitarbeiter häufig im Dunkeln. Dieser Herausforderung tritt BMC Software (NASDAQ: BMC) mit der neuen Lösung BMC Control-M Workload Automation Version 8 entgegen und revolutioniert d...
BMC SOFTWARE GmbH | 30.10.2012

Industrieller Durchbruch - BMC Software veröffentlicht MyIT

Frankfurt am Main, 30.10.2012 - BMC Software (NASDAQ:BMC) veröffentlicht heute BMC MyIT, eine revolutionäre neue Unternehmenssoftware, die es Angestellten erlaubt, auf personalisierte Weise Kontrolle über die Auslieferung von IT-Services und wicht...
BMC SOFTWARE GmbH | 11.10.2012

Mit BMC vom traditionellen Service-Desk zum benutzerfreundlichen Dienstleistungszentrum

Frankfurt am Main, 11.10.2012 - BMC Software (NASDAQ: BMC) gibt heute bedeutende Updates des IT Service Management Portfolios bekannt. Mit Hilfe der Lösungen können Unternehmen ihren traditionellen Service-Desk in ein flexibles und proaktives Diens...