info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EG:/PEP Software GmbH |

Mit „Zeit im Blick“ jederzeit die volle Übersicht über alle Arbeitszeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Funktionen und Zusatzmodule erweitern Mitarbeiter-Organisationslösung MEP24.net und erleichtern Unternehmen die Zeitwirtschaft


MEP24.net, eine Komplettlösung zur bedarfsgerechten Mitarbeitereinsatzplanung im Einzelhandel, bietet ab sofort zusätzliche Funktionen, die die Zeitwirtschaft und die Erfassung von Arbeitszeiten für die Geschäftsführung oder Personalabteilung deutlich vereinfachen und übersichtlicher gestalten. Die Software des baden-württembergischen Anbieters EG:/PEP Software (www.mep24.net) wird insbesondere in Branchen mit frequenzorientierter Einsatzplanung wie etwa im Einzelhandel, in Callcentern oder Apotheken genutzt. Sie ermöglicht die optimale Ausrichtung der Personalplanung am tatsächlichen Bedarf.

Mit Zeit im Blick steht jetzt ein optionales Modul zur Verfügung, das jederzeit eine komfortable, übersichtliche Anzeige der aktuell angemeldeten Mitarbeiter (auch aus Filialbetrieben) bietet. Dabei werden sowohl die Plandaten als auch die tatsächlich gebuchten Zeiten angezeigt, alle fünf Minuten erfolgt eine automatische Aktualisierung. Die An- und Abmeldung können Mitarbeiter entweder per Tastatur am PC mit ihrer Personalnummer oder bequem via Transponder-Schlüsselanhänger vornehmen. Neben der Anwesenheitsübersicht bietet Zeit im Blick auch die Möglichkeit, Buchungszeiten per Mausklick direkt in die Zeitkonten der Mitarbeiter zu übernehmen.

Auch die Standardversion von MEP24.net bietet neue Features. Unternehmen mit mehreren Filialen können mit dem neuen Versetzungs-Assistenten Mitarbeiter bei Bedarf komplett mit allen Daten wie Zeit- und Urlaubskonto automatisch in andere Filialen „umziehen“. Dabei kann ein Stichtag festgelegt werden, zu dem die Daten vom System transferiert werden.

Die neue Funktion Zeitkorrektur entlastet die Geschäftsleitung oder das Personalbüro von unnötigen, zeitraubenden Kleinarbeiten. Mitarbeiter können Abweichungen von ihrer Planzeit selbst korrigieren (natürlich protokolliert). Bei dieser „Vertrauens-Arbeitszeit“ ist eine zusätzliche technische Erfassung nicht erforderlich. Gibt es keine Änderungen, werden Planzeiten automatisch zu Ist-Zeiten.

„Die Zeiten der klassischen Stempeluhr, die lediglich Arbeitsbeginn und Arbeitsende festhält, sind zum Glück vorbei“, erklärt Karl-Adolf Gerstenecker, Geschäftsführer der EG:/PEP Software GmbH. „Mit den neuen Features in MEP24.net können Unternehmen viele täglich anfallende Prozesse in der Personaleinsatzplanung und Mitarbeiter-Organisation deutlich optimieren.“





Über EG:/PEP Software GmbH:
Die EG:/PEP Software GmbH wurde 1994 gegründet und hat sich auf die Einsatzplanung im Handel spezialisiert. Zu den Kunden zählen Betriebe von 10 bis 300 Mitarbeiter und Filialbetriebe mit bis zu 400 Filialen. Der Gründer Karl-Adolf Gerstenecker hat selbst über zehn Jahre Erfahrung im Handel und ist bereits seit 1990 Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Mosbach für Personalmanagement.


Pressekontakt:
FX Kommunikation
Felix Hansel / PR-Beratung
Stuhlbergerstr. 3
D – 80999 München
Tel.: +49-(0)89-6230-3490
E-Mail: hansel@fx-kommunikation.de


Firmenkontakt:
EG:/PEP Software GmbH
Karl-Adolf Gerstenecker
Schulstr. 8
D – 69259 Wilhelmsfeld
Tel.: +49-(0)6220-307-990
Fax: +49-(0)-6220-307-9912
E-Mail: kag@mep24.net
Web: http://www.mep24.net

Web: http://www.mep24.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Felix Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3238 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema