info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

Seagate Technology Holdings meldet Ergebnisse für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2003

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unternehmen meldet Rekordauslieferung für das zurückliegende Geschäftsquartal

MÜNCHEN — 14. Oktober 2002 — Seagate Technology Holdings, im Folgenden „Unternehmen“ genannt, meldet eine Rekordauslieferung von 16,7 Millionen Festplatten für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2003. Das Unternehmen gab einen konsolidierten Umsatz von 1,579 Milliarden US-Dollar und ein Nettoeinkommen von 110 Millionen US-Dollar auf GAAP (Generally Accepted Accounting Principles)-Basis für das Quartal, das am 27. September 2002 endete, bekannt.

Abzüglich einmaliger Netto-Restrukturierungskosten von 7 Millionen US-Dollar meldete das Unternehmen Nettoeinnahmen in Höhe von 117 Millionen US-Dollar und Einnahmen vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgungszahlungen (EBITDA) von 226 Millionen US-Dollar für das Quartal, das am 27. September 2002 endete.

„Seagate lieferte exzellente Ergebnisse im ersten Quartal. Wir haben durch unsere Time-To-Market-Produktführerschaft und unsere Effizienz im operativen Geschäft unsere Wettbewerbsposition weiter gestärkt. Unsere Führungsposition hat mehrere Ursachen: Zum einen ist es unser ständiges Engagement, in neue Technologien zu investieren, und zum anderen sind es die vielen Programme zur Prozessoptimierung, die wir in den vergangenen Jahren erfolgreich durchgeführt haben – wie zum Beispiel Six Sigma und Supply Chain Management. Dazu kommen moderne Produktionsverfahren durch unsere ‚Factory of the Future‘-Initiative“, so Steve Luczo, Chief Executive Officer von Seagate.

Für das Vorjahresquartal, das am 28. September 2001 endete, betrug der konsolidierte Umsatz 1,294 Milliarden US-Dollar, das Nettoeinkommen 34 Millionen US-Dollar und EBITDA 132 Millionen US-Dollar.

Für das unmittelbar vorhergehende Geschäftsquartal, das am 28. Juni 2002 endete, meldete das Unternehmen einen Umsatz von 1,473 Milliarden US-Dollar und einen Nettoverlust auf GAAP-Basis von 198 Millionen US-Dollar. Abzüglich einmaliger Kosten betrug das Nettoeinkommen 94 Millionen US-Dollar und EBITDA 223 Millionen US-Dollar. Die einmaligen Kosten setzen sich aus nachträglichen Vergütungen in einer Höhe von 179 Millionen US-Dollar und Umschuldungskosten von 93 Millionen US-Dollar zusammen.

circa 2.100 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Seagate Technolgy Holdings (“Seagate”) ist der weltweit führende Anbieter in Design, Herstellung und Marketing von Festplatten. Seagate gehören die Festplatten- und Storage-Area-Network-Bereiche der New SAC. Die New SAC wurde im Jahr 2000 gegründet, um das Geschäft für Festplatten und Speicherlösungen, das Bandlaufwerk-Geschäft sowie die Software-Sparte und andere Bereiche der Seagate Technology Incorporation zu übernehmen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.

Für weitere Informationen:
Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04
Ian.D.O’Leary@Seagate.com
Regina Israel +49 (0)89 14 30 50 21
Regina.Israel@Seagate.com
SEAGATE

Ulrike Siegle +49 (0)89 99 31 91 - 41
Barbara Wankerl +49 (0)89 99 31 91 - 40
Seagate@haffapartner.de
DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS




Web: http://www.seagate.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...