info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH |

Tabea Tagespflege feiert 10-jähriges Jubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 17.Juni 2009 feierte die Tabea Tagespflege in Berlin Kreuzberg ihr 10-jähriges Bestehen. Bei herrlichem Wetter fanden sich rund 70 Gratulanten ein.

Eröffnet wurde die Feier vom Geschäftsführer der Bethanien Diakonie gGmbH, zu dem die Tabea Tagespflege gehört, Herrn Alexander Dettmann. "Wenn ich hier in die Tagespflege komme, dann erlebe ich immer Aktivität und Freude" sagte Alexander Dettmann und lobte das Engagement und die Kreativität, mit der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich die Gäste begeistern wollen.

Natürlich durften bei einem christlichen Angebot nicht die Worte des theologischen Geschäftsführers fehlen. "Die vielen verschiedenen Kulturen, die hier aufeinander treffen, zeigen, das der Glaube eine Sprache spricht und die Menschen miteinander verbindet" sagte Pastor Karsten Mohr und übergab schließlich das Wort an Manuela Marquardt, die Leiterin der Tabea Tagespflege. Sie bedankte sich bei allen Menschen, die mit dazu beitragen, dass die Tabea Tagespflege diesen Geburtstag feiern darf. "Wir werden weiter so engagiert und mit Herz unseren Gästen einen schönen Tag bereiten" sagte Frau Marquardt zum Ende Ihrer Rede und eröffnete das leckere Buffet mit frischem Obst, türkischen Spezialitäten, leckeren Salaten sowie Kuchen und Getränken.

Für Unterhaltung im Rahmenprogramm sorgte Tanja mit ihrem Akkordeon und Christov mit seiner Gitarre.

Der Name Tabea ist ein weiblicher Vorname, der aus dem aramäischen stammt und mit 'Gazelle' übersetzt wird. Tabea ist aus der lateinischen Vulgata übernommene Namensform für den aramäischen Namen Tabita (Tabitha). Ihr ebenfalls verwendeter griechischer Name war 'dorkas' mit der gleichen Bedeutung, was in der Lutherübersetzung mit 'Reh' übersetzt wird.

Tabita, war eine Jüngerin Jesu, die Petrus auferweckte. Sie war für ihre Warmherzigkeit und Hilfsbereitschaft bekannt. (vgl. Apostelgeschichte 9,36-41) '... sie tat viel Gutes und gab reichlich
Almosen ...'.

Die Tabea Tagespflege bietet Platz für 16 Tagesgäste. Durch die Tagespflege müssen ältere Menschen auch bei Hilfsbedürftigkeit tagsüber nicht allein sein. Das Fachpersonal besteht aus türkisch-deutschsprachigen Krankenschwestern und Altenpflegerinnen, die unterstützt werden von Zivildienstleistenden, Praktikanten und ehrenamtlichen Helfern. Der Tagespflegegast bleibt in seinem bekannten Wohnumfeld und pflegende Angehörige erhalten Unterstützung, Beratung und Entlastung.

Ziel der Tagespflege ist die Förderung sozialer Kontakte, die Stabilisierung des Wohlbefindens durch die Strukturierung des Tagesablauf, die Übung von Alltagsaktivitäten und Bewältigung von schwierigen Lebensphasen durch Gespräche sowie die Stärkung und Erhaltung von Interessen und Fähigkeiten.
Es gibt die Möglichkeit, einen kostenlosen Schnuppertag zu vereinbaren.

Mehr Informationen erhalten Sie in der Tabea Tagespflege bei Frau Manuela Marquardt.

Kontakt: Tabea Tagespflege, Manuela Marquardt, Böckhstraße 22-23, 10967 Berlin, Telefon: 69 81 87 44, per e-mail: tabea@bethanien-diakonie.de oder unter www.bethanien-diakonie.de



Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163
Berlin
wolff@bethanien-diakonie.de
+4930897912724
http://www.bethanien-diakonie.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Wolff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3147 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH lesen:

Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH | 14.04.2010

Was leistet die Pflegeversicherung? - Vortrag am Mittwoch, 21. April 2010 in der Seniorentagesstätte Bethanien

Ab wann ist ein Mensch überhaupt "pflegebedürftig"? Was steht einem dann zu? Was gibt es für Hilfen für Menschen mit Demenz? Welche Unterstützung bekommen Angehörige? Zu diesen und verwandten Fragen bietet Dietmar Kruschel vom BeSIZ (Berline...
Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH | 25.02.2010

Reges Interesse an der Vortragsreihe der AGAPLESION Bethanien Diakonie

"Mein Wille zählt" war das Thema des Vortrags in der Seniorentagesstätte Bethanien am Mittwoch den 24. Februar. Andrea Diegel, Leiterin der Seniorentagesstätte, begrüßte rund 50 Zuhörer im vollbesetzten John-Wesley-Saal und übergab dann an Re...
Bethanien Diakonie gemeinnützige GmbH | 06.01.2010

Bethanien Diakonie in Berlin startet Vortragsreihe 2010

An insgesamt drei Standorten bietet die Bethanien Diakonie erstmalig in 2010 Vorträge rund um die Themen Pflege und Demenz an. Mit diesem Angebot sollen insbesondere Interessierte und Betroffene angesprochen werden. "Unser Ziel ist es, die Mensch...