info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reisen.de |

Tipps für die Urlaubskasse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wie man im Urlaub „flüssig“ bleibt


So hat man sich den Sommer nicht vorgestellt: Statt Sommerkleid holt man fast täglich die Regenjacke aus dem Schrank. Also lieber schnell die Lastminute Reise (www.reisen.de/reisen/lastminute) gebucht und der Sonne entgegen. Damit vor Ort nicht nur Geld für eine Kugel Eis bleibt, hat das Internetportal www.reisen.de nützliche Tipps zusammengestellt, um die Urlaubskasse nicht ungewollt zu strapazieren.

Greift man am Urlaubsort auf die richtigen Zahlungsmittel zurück, lassen sich viele Gebühren sparen. Der Gang zum Geldautomaten kann unverhofft sehr teuer werden: Je nach Bank und Kreditkarten-Unternehmen werden unterschiedlich hohe Gebühren fällig.

Um einen Verlust bei Diebstahl möglichst gering zu halten, sollte nur soviel Bargeld mitgenommen werden, wie für den ersten Tag benötigt wird. Dabei ist vor allem an die Fahrt zum Hotel und die erste Verpflegung zu denken. Anzuraten ist auch, einen kleineren Betrag zur Überbrückung ein zu kalkulieren.

Je nach Reiseland ist es empfehlenswert, bereits zu Haus das Geld zu tauschen. Dies gilt insbesondere für Länder mit stabilen Währungen. Dazu zählen zum Beispiel die Schweiz, Skandinavien und Großbritannien. Bedenken sollte man, das Geld rechtzeitig bei der Bank zu bestellen. Nicht jede Bankfiliale verfügt über jede Landeswährung in ausreichender Höhe.

Reist man innerhalb Europas, so kann man mit der Bankkarte, die mit einem Maestro-Logo versehen ist, in einer Vielzahl an Geschäften ohne Gebühr zahlen. Bei Fernreisen wird die Maestro-Logo-Bankkarte zumeist akzeptiert; je nach Reiseland fallen aber Gebühren zwischen einem und zwei Prozent an. Hebt man an einem Automaten mit Maestro-Logo Geld ab, so wird ebenfalls eine Gebühr von mindestens 3,50 Euro fällig.



Kontakt:
Tilo Sommer

Unister Media
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
tilo.sommer@unister-media.de


Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de und www.reisen.de. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de dem Online- Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Web: http://www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/813


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tilo Sommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2042 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reisen.de lesen:

Reisen.de | 04.12.2009

Briefe an den Weihnachtsmann

Alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Ein guter Grund für alle Kinder, sich genau zu überlegen, was sie am Heiligabend am liebsten unter dem Christbaum finden würden. All die Wunschzettel müssen dann natürlich irgendwie dem Weihnacht...
Reisen.de | 25.08.2009

Wiederentdeckung der Draisine

Sich faul in der Sonne aalen ist eine Möglichkeit, sein Wochenende zu verbringen. Wer sich das Fitness-Studio sparen will und gleichzeitig einen erlebnisreichen Kurzurlaub verbringen will, steigt auf die Draisine. Das Online-Reiseportal www.reisen.d...
Reisen.de | 25.08.2009

Himmelsbeobachtungen in ganz Deutschland

Es müssen nicht immer die Mittsommernacht in Skandinavien, die Festspiele von Bayreuth oder eine Tiersafari im südlichen Afrika sein. Es gibt genügend andere Gründe, um auf Reisen zu gehen. Das Jahr 2009 ist als das internationale Jahr der Astron...