info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Topcall |

Novell und TOPCALL International bauen Kooperation aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


TOPCALL als erster Unified Messaging–Partner von Novell zertifiziert


Novell, der amerikanische Hersteller von Net Business Lösungen, hat die in Wien ansässige TOPCALL International AG als offiziellen Industrie-Partner für Unified Messaging (UM) zertifiziert. Mit diesem Schritt bauen beide Unternehmen ihre langjährig bestehende Kooperation auf internationaler Basis weiter aus. TOPCALL ist einer der wenigen Anbieter, der sich auf die direkte Integration (es werden keine SMTP-Gateways benötigt) von Novell-GroupWise-Netzwerkumgebungen spezialisiert hat. Durch die UM-Lösungen können GroupWise-Anwender alle modernen Kommunikationsdienste wie Email, Voice, VoIP (Voice over IP), CTI (Computer Telephony Integration), SMS, Fax etc. von einer einzigen Plattform aus nutzen. Alle Nachrichten stehen den Benutzern in einer einzigen zentralen Inbox zur Verfügung, unabhängig vom jeweils benutzten Nachrichtenmedium.

TOPCALL gilt als innovativer Novell-Partner, der die GroupWise-Technologie bereits seit vielen Jahren durch moderne Kommunikationstechnologien komplettiert und erweitert.

Desktop-Anwender können ihre gesamte Kommunikation (Voice, Fax, SMS) ebenso ein-fach verwalten wie ihre Emails. TOPCALL's Single-Server-Architektur ermöglicht es, dass ein neuer Anwender binnen Minuten mit dem neuen System arbeiten kann.

Mobile Anwender, die nicht im Büro sind, erhalten einen vollwertigen Zugriff auf ihre ge-schäftskritischen Informationen. So können Benutzer von Mobiltelefonen auf alle Nachrich-ten zugreifen und sie fast auf gleiche Weise bearbeiten wie am Schreibtisch. Der "Email Reader" liest Fax (via OCR – Optical Character Recognition) und Email Nachrichten ein-fach vor. Neben dieser Möglichkeit, Nachrichten abzuhören, stehen Optionen wie Weiterlei-tung oder „Print to Fax“ durch einfache Tastenbefehle zur Verfügung. Dabei erfolgt der Zugriff auf die Nachrichten direkt in der Novell GroupWise Inbox.

Durch TOPCALL haben GroupWise-Anwender verschiedenste Möglichkeiten, ihre Nach-richten zu verwalten. Via TC-Archive können alle Nachrichten unabhängig vom Novell-System gespeichert werden. Durch die Funktion sind alle Dokumente inkl. Fax und Sprach-nachrichten noch nach Jahren rasch verfügbar.

Mit MetaMail steht den Novell-Usern nun eine Unified Messaging-Lösung zur Verfügung, die die Novell-Server-Systeme von riesigen Multimedia-Attachments entlastet, da statt der Datei nur noch eine URL-Adresse übermittelt werden muss. Die eigentlichen Attachments werden auf dem TOPCALL-Server gespeichert.

Zusätzlich zum klassischen Unified Messaging stellt TOPCALL auch die Integration von GroupWise mit anderen Geschäftsprozessen dar, z.B. SAP oder Oracle-basierenden Workflows.

Unternehmen mit verteilter GroupWise-Infrastruktur steht die TOPCALL BranchBox-Lösung zur Verfügung. Diese bietet den einfachen, dezentralen Einsatz von Unified Communication an mehreren verteilten Standorten. Jede BranchBox ist mit dem TOPCALL-Server verbun-den, wodurch die einfache zentrale Administration und Überwachung des Systems gewähr-leistet wird. Auf kostengünstige Art wird dadurch das unternehmensweite Messaging in No-vell-GroupWise-Umgebungen optimiert.

GroupWise-Nutzer und Kunde von TOPCALL, Donald Pans, Managing Director und CEO von EGEMIN, kommentiert den Einsatz von TOPCALL folgendermaßen: „Wir versuchen uns von der Konkurrenz durch Kreativität und Technologie zu unterscheiden. Durch den Einsatz von TOPCALLs Unified Communication-Technologien haben wir unsere Ge-schäftskommunikation verbessert und die Zufriedenheit der Kunden erhöht. Wir sind mit der TOPCALL Lösung nicht nur zufrieden, wir sind hoch erfreut.“

Egemin NV – Eine strategische Erklärung:
Die Erfolgsbilanz der Gruppe mit den beeindruckenden Wachstumszahlen ist Beweis für den richtigen Ansatz in der Geschäftstätigkeit. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 600 hochqualifizierte Mitarbeiter, darunter sind etwa 220 Ingenieure. Egemin hat sich in 53 Jah-ren im Bereich der Automatisierung des Informationsflusses und dem damit verknüpften physischen Ablauf von Pulver-, Lösungs- und logistischen Verfahren zu einem globalen Marktteilnehmer entwickelt. Der Ursprung dieses Wachstums liegt in einem direkten An-satz sowie marktorientierten Aktivitäten in Forschung und Entwicklung. Der steigende Um-satz auf internationaler Ebene beruht auf:

- einer Großstrategie für komplette Projekte in den Benelux-Staaten,
- einer Spartenstrategie in Europa und
- einer Differenzierungsstrategie im Einsatz von einzigartigen Produkten sowie eige-nem Know-how.

Egemins „high value add“ stammt vom Unternehmens-Know-how in der Fertigungstechno-logie und logistischen Verfahren sowie in der Erfahrung im Bereich der Management Exe-cution Software (MES), die ihrerseits wieder die Verbindung zur IT-Welt und insbesondere zum E-Commerce bereitstellt. Diese Lösungen haben den Weg für den Durchbruch von Egemin auf globaler Ebene gebahnt. Heute unterhält Egemin Niederlassungen in ganz Eu-ropa sowie in den USA.

Der TOPCALL Server ist eine Gesamtlösung für die Geschäftskommunikation. Die Archi-tektur der Lösung erlaubt Unternehmen, die gesamte Kommunikation auf einem einzigen, hochverfügbaren Server zu integrieren, zu verwalten und zu archivieren. Das „Single Ser-ver“-Konzept vereinfacht das Netzwerk-Management und vermeidet den Bedarf an Soft-ware-Installation bei Endgeräten. Das verfügbare Lösungsspektrum umfasst Unified Mes-saging, Network and Production Faxing, Interaction Management and Computer Telephony (IVR/CTI). Weiterhin bietet TOPCALL Kommunikationslösungen für ASPs und eine Pro-duktpalette, welche den Ausbau von Call-Centern in multimediafähige Contact Center un-terstützt.


TOPCALL (NASDAQ Europe: TOPC) ist ein weltweit tätiger Anbieter von geschäftskriti-schen Kommunikationslösungen (Unified Communication, UC). Diese Kommunikationslö-sungen unterstützen Unternehmen bei der besseren Nutzung ihrer bestehenden IT-Umgebungen (z.B. ERP- oder CRM-Systeme), bei der Vereinfachung oder Beschleunigung von Geschäftsprozessen und bei der Erzielung besserer Ergebnisse sowie eines raschen ROI. TOPCALL ist in diesem Geschäftsfeld seit 25 Jahren tätig und zählt den Großteil der “Fortune 500”-Unternehmen zu seinen Kunden. Auf Basis dieser Erfahrungen ist TOPCALL heute in der Lage, alle Medientypen in alle IT-Umgebungen zu integrieren und dadurch Ge-schäftsprozesse über Kommunikation zu optimieren. Bisher wurden über 4.000 UC-Lösungen weltweit installiert und durch TOPCALL’s weltweite Support- und Consulting-Services unterstützt. TOPCALL ist mit 24 Niederlassungen und 18 dedizierten Vertrags-partnern weltweit präsent. Der Unternehmenssitz befindet sich in Wien, Österreich. Weitere Informationen sind unter http://www.topcall.com verfügbar.



Weitere Informationen:

TOPCALL International AG
Ilse Berg, Investor Relations
Talpagasse 1, A - 1230 Wien
Tel.: +43 (1) 863 53 - 171
Fax: +43 (1) 863 53 – 8171
http://www.topcall.com
TOPCALL
Kommunikationssysteme GmbH
Bodo Straßen
Geschäftsführung

Robert-Koch-Straße 2
D – 82152 Planegg / München

Tel.: +49 (89) 89 82 72 - 0
Fax: +49 (89) 89 82 72 - 28

http://www.topcall.de


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 756 Wörter, 6361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Topcall lesen:

Topcall | 09.10.2003

ad hoc: In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 17. Dezember 2002 wurde ein Aktienrückkaufprogramm bis 10% der eigenen Aktien durch die TOPCALL International AG beschlossen.

Im Zuge des ersten Teils des Aktienrückkaufprogramms (19.12.2002 bis 28.2.2003) wurden durch das Unternehmen 128.867 eigene Aktien zurückgekauft. Der Vorstand der TOPCALL International AG beabsichtigt nun in Fortsetzung dieses Programms weitere...
Topcall | 26.09.2003

ConfigWorks gewinnt mit der CW Advisor SuiteÔ den TOPCALL

„Gute Verkäufer sind rar gesät“, meint ConfigWorks Geschäftsführer Christian Russ. Daher hilft das Klagenfurter Unternehmen seinen Kunden mit webbasierten Lösungen die Fähigkeiten ihrer besten Verkäufer über die verschiedenen Vertriebskanä...
Topcall | 25.09.2003

TOPCALL steckt sich hohe Ziele und setzt die „Vision 2007“ um

Im September 1978 mieteten zwei Studenten ein Büro in der Papierfabrik Eugen Dahm im niederösterreichischen Traiskirchen. Unter dem Namen Eugen Dahm Electronics GmbH (EDE Elektronik) erhielten die beiden von der Wiener TOPCALL GmbH den Auftrag, ein...