info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tamola.de |

Connect Innovationspreis 2009 für O2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


tamola verzichtet auf Anschlussgebühren und bringt zusätzlich 15 Euro


Connect hat O2 mit dem Innovationspreis Mobilfunktarife 2009 ausgezeichnet. Hierbei handelt es sich um einen Tarif, der ohne Vertragslaufzeit, ohne monatliche Grundgebühr und ohne monatlichen Mindestumsatz auskommt. Durch dieses innovative Konzept gibt es nie wieder böse Überraschungen auf der Handyrechnung! Kunden von tamola.de sparen sich darüber hinaus die Anschlussgebühr von 25 Euro und bekommen zusätzliche 15 Euro Cashback.

Hamburg, 02.07.2009. O2 wurde mit dem Connect Innovationspreis Mobilfunktarife 2009 ausgezeichnet. Seit dem 5.Mai bietet O2, statt der ehemals 27 Tarife, nur noch drei an. Die bereits am 21. April vorgestellten Angebote O2 Inklusivpaket und O2 Mobile Flat werden durch den „Airbag-Tarif“ O2o ergänzt. Mit dieser Bereinigung ist das System kundenfreundlicher und leichter zu verstehen.

Bei dem O2o-Tarif handelt es sich um einen Tarif ohne Vertragslaufzeit, ohne monatliche Grundgebühr und ohne monatlichen Mindestumsatz. Der Kunde kann für 15 Cent/Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren und für denselben Preis Kurzmitteilungen versenden. Nutzt er diesen Tarif wenig, so werden lediglich die Kosten fällig, die er tatsächlich pro Minute bzw. SMS in Anspruch genommen hat. Bei häufiger Nutzung sind sämtliche Telefonate und Kurzmitteilungen über 60,00 Euro kostenfrei, da an dieser Stelle der sogenannte „Kosten-Airbag“ zum Tragen kommt. „Der Tarif wurde zu Recht mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Vor allem Vieltelefonierer können davon profitieren. Mit dem Minutenpreis von 15 Cent können aber auch Kunden, die eher wenig telefonieren sparen. tamola.de verzichtet auf die 25 Euro Anschlussgebühr und gibt seinen Kunden für den O2o-Tarif 15 Euro Rabatt“, so Schnäppchenexperte Markus Winter.

Mit diesem Tarif hat O2 das alte Problem der unkontrolliert explodierenden Handykosten von Vieltelefonierern gelöst und den Vertrag gleichzeitig auch für Gelegenheitstelefonierer attraktiver gemacht. Das kombinierte Angebot von O2 und tamola bietet dem Kunden neben 40 Euro Ersparnis, die Chance seine Mobilfunkkosten stets unter Kontrolle zu halten und trotzdem flexibel auf das monatliche Telefonverhalten zu reagieren.


Web: http://www.tamola.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Henning Harlacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1774 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tamola.de lesen:

tamola.de | 25.06.2009

MobileNavigator für das iPhone 3G S bei tamola

Hamburg, 25.06.2009. Seit Montag, 22.06.2009 ist die erste offizielle Navigationssoftware für das iPhone im Apple AppStore erhältlich. Der MobileNavigator von Navigon läuft auf dem iPhone 3G und dem neuen iPhone 3G S mit dem Betriebssystem OS 3.0...
tamola.de | 18.06.2009

iPhone 3G S günstig mit Rabatt bei tamola.de

Hamburg, 18.06.2009. Am 19. Juni 2009 steht das Marktdebüt für das iPhone 3G Speed von Apple bevor. Auch diesmal sind sich Analysten und Experten einig, dass das neue iPhone zum Blockbuster werden wird. Bereits der Vorgänger, das iPhone 3G, ging a...