info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jazzey GmbH |

GfK entscheidet sich für Jazzey zur Überwachung von Windows- und Linux-Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Salzburg/Nürnberg, 16. Oktober.) Die GfK Gruppe, weltweit eines der führenden Markt- und Meinungsforschungsunternehmen, setzt in Zukunft zur Überwachung ihrer Windows- und Linux-Server am Standort Nürnberg das gleichnamige Produkt der Salzburger Softwareschmiede Jazzey ein.

Die steigende Anzahl der zu verwaltenden Systeme und die gleichzeitig immer höheren Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit haben die GfK dazu bewogen, eine Systemmanagementsoftware zu suchen, welche frühzeitig vor Fehlern und Engpässen warnt. Desweiteren sollte das System Hilfestellung im Fehlerfall bieten und IT-Langzeitanalysen zur Trenderkennung sowie SLA-Kontrolle ermöglichen.

Helmrich Streitmatter, Teamleiter im IT-Competence Center begründet die Entscheidung für Jazzey wie folgt:

„Letztlich haben wir uns für Jazzey wegen der grossen Flexibilität und der Plattformunabhängigkeit entschieden. Neben einem guten Preis-/Leistungsverhältnis hat auch die Unterstützung während der Pilotphase durch die qualifizierten Mitarbeiter von Jazzey eine wichtige Rolle bei der Entscheidung gespielt."

Über Jazzey:
Die Jazzey GmbH wurde Ende 2000 in Salzburg als Spin-off der seit 1995 etablierten Spin GmbH von Martin Wörndl und Norbert Hundsberger gegründet. Jazzey ist eine plattformübergreifende und einheitliche Lösung zur Echtzeit-Überwachung von IT-basierten Geschäftssprozessen (End-to-End) in mittelständischen und großen Unternehmen. Die Software wird zentral installiert und konfiguriert und überwacht System-Informationen und Performance-Daten von Netzwerken, Servern und Anwendungen. Zu den Kunden der Jazzey GmbH zählen namhafte deutsche Konzerne der Automobilbranche, der Luftfahrt, der Telekommunikation und des Finanz- u. Versicherungsbereiches.

Über die GfK:
Die GfK Gruppe, weltweit eines der führenden Markt- und Meinungsforschungsunternehmen, ist in den vier Geschäftsfeldern "Consumer Tracking", "Non-Food Tracking", "Medien" und "Ad Hoc Forschung" aktiv. Im 1. Halbjahr 2002 hat das Unternehmen einen Umsatz von 265,1 Millionen Euro (Vorjahr: 225,3 Millionen Euro) erzielt. Neben 16 Niederlassungen in Deutschland gehören zur GfK Gruppe weltweit über 110 Unternehmen und Beteiligungen in 50 Ländern. Von den derzeit 4.677 Beschäftigten arbeiten 1.403 in Deutschland. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gfk.de.


Web: http://www.jazzey.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pfarrkirchner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2114 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Jazzey GmbH lesen:

Jazzey GmbH | 05.06.2008

Jazzey sucht Partner für IT-Service-Monitoring

Jazzey bietet den Partnern aktive Unterstützung bei der Vermarktung und unterstützt deren Erfolg durch aktive Leadgenerierung via Telemarketing. Gleich mit Beginn der Zusammenarbeit erhalten die autorisierten Partner direkt von ihrem Hersteller vor...
Jazzey GmbH | 14.01.2008

Jazzey schnürt Mittelstandpaket für IT-Service-Monitoring

Im Gegensatz zu Produkten, die dediziert Server, das Netzwerk oder Service-Level-Agreements (SLA) überwachen, ist Jazzey eine umfassende Lösung für das IT-Service-Monitoring. Mit »Jazzey Compact« stellt der Hersteller nun ein Paket zur Verfügun...
Jazzey GmbH | 01.10.2007

Jazzey integriert Endanwender ins IT Service Monitoring

Durch vielseitige Wahrnehmung und intelligente Perspektivwechsel empfiehlt sich das neue Jazzey Dashboard für umfassende Monitoringaufgaben bei unterschiedlichsten IT Services. Für das Help-Desk erlaubt das Jazzey Dashboard Anpassungen auf alle rel...