info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arcot |

Performance des Access Control Server von Arcot Systems viermal schneller als der bisherige Marktführer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neuartige Serverarchitektur setzt neue Standards in Leistung und Skalierbarkeit


München 24. April 2001 – Arcot Systems, Inc., führender Anbieter von Lösungen zur Absicherung von E-Business-Transaktionen in Internet- oder Wireless-Umgebungen, hat heute seinen hochperformanten Access Control Server Arcot AccessFort™ vorgestellt. Arcot AccessFort verarbeitet viermal mehr Transaktionen als jede derzeit verfügbare Lösung auf dem Markt. Der Server liefert pro Minute über 1,4 Millionen Zugriffsberechtigungen - und das bei nahezu linearer Skalierbarkeit.

„Bei Arcot AccessFort handelt es sich um ein Produkt, das eine vollkommen neue Generation hinsichtlich Performance und Skalierbarkeit darstellt,” erklärte Chet Silvestri, President und CEO von Arcot. Dank der Lösung von Arcot können unsere Kunden mühelos anspruchsvolle eBusiness-Anwendungen nutzen und ihren Service gleichzeitig für große Anwenderzahlen bereitstellen.”

Heutige Anforderungen an eBusiness-Anwendungen
Firmen setzen immer stärker auf E-Business-Aktivitäten, um Dienstleistungen kostengünstiger, für immer mehr Kunden und in immer größerem Umfang anzubieten. Wirtschafts-Portale benötigen zwangsläufig komplexere Zugriffsberechtigungen für ausgewählte Kunden und Partner, während Banken integrierte Portale für Finanzdienstleistungen einrichten, mit deren Hilfe sie Online-Banking, Rechnungszahlungen sowie Hypotheken- und Maklerleistungen anbieten, auf die Millionen von Konsumenten einen unmittelbaren Zugriff haben.

David Ladner, Director of Electronic Commerce bei UPS, dazu: „Bei UPS sehen wir eine starke Nachfrage für das höhere Leistungsniveau, das mit dem neuen Access Control Server von Arcot möglich geworden ist. Unsere E-Business-Pläne erfordern genau diese Art von Skalierbarkeit und Leistung, um viele unterschiedliche Anwender mit komplexen Berechtigungen sicher zu administrieren.“

Gleichzeitig müssen Unternehmen ihre Kunden- und Zuliefererbeziehungen sowie vertrauliche Informationen schützen. Mit der Arcot AccessFort-Lösung können Unternehmen ihren E-Business-Bereich mit optimaler Sicherheit ausbauen, während individuelle Anforderungen und Aspekte wie Kundenbindung auch weiterhin umgesetzt werden können.

„Der Markteintritt von Arcot in den Access-Control-Markt war fulminant,” erklärt Chris Christiansen, Forschungsdirektor bei IDC. „Moderne Unternehmen benötigen hochperformante Komplettlösungen, die zuverlässig umfangreiche und einzigartige Expertise bei den Anwendern zur Verfügung stellen. Arcots AccessFort ist auf dem besten Weg, zu einer solchen Anwendung zu werden.”

Access Control – die nächste Generation
Arcot AccessFort ist eine skalierbare und erweiterbare High-Performance-Lösung für Access Control in modernen E-Business-Anwendungen und Transaktionsumgebungen. Die performante Architektur des Systems und seine als Patent angemeldete Technologie optimieren den Prozess der Vergabe von Zugriffsberechtigungen: Komplexe Berechtigungen von mehreren Millionen Benutzern und eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Ressourcen können verwaltet werden, ohne dass nennenswerte Leistungseinbußen zu verzeichnen sind. Arcot AccessFort steuert sicher den Nutzerzugang und die Berechtigungen, wobei zentrale Sicherheitsmaßnahmen und komplexe ExpertRules™ eingesetzt werden. Die Lösung verfügt über flexible Verwaltungs-Tools, einschließlich einer unbegrenzten Delegierung der Benutzerverwaltung durch eine Web-basierte XML-Konsole. Um eine komplette Sicherheitslösung für Transaktionen zu ermöglichen, integriert Arcot AccessFort nahtlos WebFort™, Arcots Lösung zur Benutzer-Authentifizierung und TransFort™, Arcots System zur Zahlungs-Authentifizierung.

Preis und Verfügbarkeit
AccessFort wird Mitte Juni erhältlich sein. Die Preisgestaltung beginnt bei 25 US-Dollar pro Anwender und reduziert sich jeweils abhängig von der Anzahl der eingesetzten Lizenzen. Arcot AccessFort bietet einen erheblichen Preis-Leistungs-Vorteil bezüglich der Gesamtkosten des Systems gegenüber anderen verfügbaren Produkten.



Web: http://www.arcot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Winckhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3537 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arcot lesen:

Arcot | 20.10.2008

IND Group und Arcot schließen Vertriebs- Partnerschaft

München, 20. Oktober 2008 - Arcot Systems, Inc., führender Anbieter von software-basierten Lösungen zur Absicherung von E-Business- Transaktionen und sicheren Verbindungen in Internet- oder Wireless- Umgebungen, setzt beim weiteren Ausbau seine...
Arcot | 16.04.2008

Arcot und MODCOMP schließen strategische Partnerschaft

Vor allem die ArcotID, eine hundertprozentig software-basierte ChipCard-Lösung, die starken Schutz für digitale Identitäten in Sachen Authentifizierung, digitale Unterschriften und Verschlüsselung bietet, fügt sich nahtlos ins Dienstleistungspor...
Arcot | 16.07.2002

Microsoft und Arcot stellen .NET-Service zur Authentifizierung von Kreditkartenzahlungen vor

Mit mehr als 200 Millionen User Accounts ist Microsoft .NET Passport eine weit verbreitete Lösung zum schnellen Sign-In im Internet. Weltweit mehr als 10.000 Händler und 3.100 kartenausgebende Insitute, welche durch Processingunternehmen, Banken, P...