info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Juniper Networks investiert in neues deutsches Proof-of-Concept-Labor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neues Büro in München und neues PoC-Labor unterstreichen Vertrauen in das Potential der Region - Bildmaterial: http://hbi.de/clients/Juniper_Networks/bilder/Lab-2.jpg

- Bildmaterial: http://hbi.de/clients/Juniper_Networks/bilder/Lab-2.jpg

München, 14. Juli 2009 - Juniper Networks, Inc., (NASDAQ: JNPR), führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungs-Netzwerke, nimmt sein erstes Proof-of-Concept-Labor (PoC) in Deutschland in Betrieb. Die Einrichtung gehört zum neuen Juniper-Büro in München und bietet bestehenden und neuen Kunden und Partnern eine Umgebung, in der sie Netzwerkdesigns und -konzepte auf Basis der Hochleistungsnetzwerklösungen von Juniper risikofrei beobachten und testen können. Hier arbeiten technische Experten vor Ort an den Switching-, Routing- und Sicherheitsprodukten und -lösungen von Juniper Networks.

"Erfolgreiche Unternehmen bauen auf Hochleistungsnetzwerke, die die Produktivität steigern, die Bearbeitung von Kundenanfragen beschleunigen und Innovationen fördern", erläutert Thomas Ruban, Vice President of Systems Engineering bei Juniper Networks EMEA. "Unsere Kunden investieren weiter in unsere Netzwerklösungen, um wettbewerbsfähig und marktrelevant zu bleiben. Dank der neuen Einrichtung können unsere Kunden fundierte technische Entscheidungen treffen, ohne dazu weite Strecken zurücklegen zu müssen."

Außerdem hat Juniper kürzlich sein Customer Briefing Center (CBC) in Amsterdam eröffnet, eine geschäftsorientierte Umgebung, in der die Vorteile der Technologielösungen von Juniper im kommerziellen Einsatz präsentiert werden. Kunden können sich hier davon überzeugen, wie das Netzwerk ihren Geschäftszielen nützt. Damit ergänzt das CBC in Amsterdam das wachsende Netzwerk regionaler PoC-Einrichtungen von Juniper in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden.

Die neue Adresse von Juniper Networks in München:

Juniper Networks GmbH
Oskar-Schlemmer-Straße 15
D-80807 München
Telefon: +49 (0)89-2 03 01 20 00
Fax: +49 (0)89-2 03 01 20 01
www.juniper.de




Juniper Networks
Charlotte Schnitzenbaumer
Oskar-Schlemmer-Straße 15
80807 München
089 / 20301200

http://www.juniper.net



Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Indra Hein
Stefan-George-Ring 2
81929
München
indra_hein@hbi.de
089 / 99 38 87 33
http://www.juniper.net


Web: http://www.juniper.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Indra Hein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 2209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...