info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F-Secure GmbH |

F-Secure übernimmt französischen Added-Value-Spezialisten Steek SA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Akquisition stärkt Portfolio und Wettbewerbsfähigkeit mit Netzwerkbetreibern weltweit München, 14. Juli 2009 - F-Secure Corporation übernimmt Steek SA, einen auf Online-Storage- und Datenmanagement-Lösungen spezialisierten französischen Service Provider für Festnetzanbieter und Mobilfunkbetreiber. Steek ist vor allem für Services bekannt, die Kunden das Speichern, Nutzen und Verwalten eigener Daten mit Hilfe von PC oder Mobiltelefonen ermöglichen.

Die Übernahme stärkt weiterhin die Positionierung von F-Secure als zukunftsweisendem SaaS-Partner (Software as a Service) für Netzwerkbetreiber weltweit. Sowohl die im Rahmen der Akquisition erworbenen Technologielösungen als auch die bestehenden Kontakte zu Netzwerkbetreibern sind äußerst vielversprechend im Hinblick auf das aktuelle Geschäftsfeld von F-Secure. Die Zusammenführung beider Geschäftsaktivitäten bietet F-Secure weitreichende Wachstumsmöglichkeiten innerhalb des stark wachsenden Markts für Festnetz- und Mobilfunk-Services.
Dazu Kimmo Alkio, President und CEO von F-Secure Corporation: "Die Integration der Technologien und Partnerschaften mit bekannten Netzwerkbetreibern von Steek stärkt unsere Wettbewerbssituation speziell bei Software-Service-Offerings gegenüber Endverbrauchern. Gerade der sich derzeit massiv entwickelnde Online-Storage-Markt eröffnet uns vielversprechende Chancen, unser operatives Umsatzwachstum deutlich zu forcieren. Mit der Übernahme von Steek folgen wir unserem Credo, Innovationen und Wachstum unserer Internetservices nachhaltig auszubauen."
Für das zweite Halbjahr 2009 erwartet F-Secure, durch die Akquisition die operativen Umsätze der gesamten Gruppe um 2 bis 3 Millionen Euro zu steigern, für 2009 wird ein leichter Gewinn inklusive aller Umtauschrechte prognostiziert. Für die Zukunft verspricht sich das Management eine deutliche Steigerung des Gesamtumsatzes und eine Steigerung des Gewinns pro Aktie bereits im kommenden Jahr.
Der Vereinbarung folgend beträgt der bargeld- und schuldenfreie Ankauf 27,5 Millionen Euro. Außerdem wird F-Secure im kommenden Jahr eine weitere erfolgsbasierte Zahlung in Höhe von 2,5 Millionen tätigen. Der Transaktionspreis erfolgt in bar aus den liquiden Mitteln des Unternehmen. Die vollständige Eingliederung des Unternehmens in die Gruppe erfolgt in Kürze.
Steek SA wurde im Jahre 2002 in Bordeaux gegründet und befand sich im Privatbesitz der Venture-Capital-Firmen Innovacom, AGF Private Equity und der Firmeneigentümer. Steek verfolgt eine Operator-orientierte Strategie, um Online-Storage- und Datenmanagement-Software für anspruchsvolle Nutzer und kleine und mittelständische Betriebe zu entwickeln. Zu seinen Partnern in diesem Bereich gehören bekannte Unternehmen wie SFR (Frankreich), Virgin Media (Großbritannien), TDC (Dänemark), Singtel (Singapur) und Terra (Spanien), die zusammen mehr als 2,2 Millionen aktive Kunden zählen.
Als stark wachstumsorientiertes Unternehmen verzeichnete Steek im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von mehr als 300% auf 2,5 Millionen Euro bei einem Nettoverlust von 0,7 Millionen Euro. Momentan beschäftigt das Unternehmen 50 Mitarbeiter.
Über F-Secure
Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit - diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht. Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.
Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 180 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen. Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wachsen F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.
Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des "F-Secure Antivirus Research Teams" unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.



F-Secure GmbH
Sandra Proske
Zielstattstraße 44
81379 München
+49 89 787 467-22
+49 89 787 467-99
www.f-secure.de



Pressekontakt:
Trademark PR GmbH
Jürgen Rast
Goethestraße 66
80336
München
f-secure@trademarkpr.eu
+49 89 444.467-461
http://www.trademarkpr.eu


Web: http://www.f-secure.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4048 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F-Secure GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F-Secure GmbH lesen:

F-Secure GmbH | 09.09.2011

F-Secure blockt die meiste Malware und erhält die Bestnote Advanced+ von AV-Comparatives

München, 09. September 2011 - Im Whole-Product-Dynamic-Test von AV-Comparatives erkannte die Internet Security 2011 von F-Secure 99,2% aller Bedrohungen und wurde deshalb mit der Bestnote Advanced+ ausgezeichnet. Die Sicherheitslösung erzielte in i...
F-Secure GmbH | 20.07.2011

F-Secure: 18 Minuten geballte Cybercrime-News

München, 20. Juli 2011 - Seit 1984 tauscht sich eine exklusive Gruppe prominenter Vordenker aus den Bereichen Technologie, Entertainment und Design auf den TED-Konferenzen über "Ideen, die es wert sind, verbreitet zu werden" - so das Motto - aus. Z...
F-Secure GmbH | 17.06.2011

Safer ist smarter - F-Secure schützt die neuesten Smartphones und Tablet-PCs

München, 17. Juni 2011 - Die mobile Welt befindet sich in einem stetigen und schnellen Wandel. Smartphones und Tablet-PCs sind auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung und definieren längst, was die neue Generation von Usern als angesagt ...