info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Black Box Deutschland GmbH |

Neuer Medienkonverter von Black Box

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Konvertierung für Highspeed-Netzwerke von Kupfer zu Fiberoptik


Hallbergmoos, 15. Juli 2009 – Der neue 10 Gigabit Medienkonverter des IT- und TK-Spezialisten Black Box ermöglicht durch transparente Medienkonvertierung den Ausbau von High Speed-Netzwerken. Dabei können die beiden XFP-Slots nach Wahl mit Kupfer- und/oder Glasfaser-Modulen bestückt werden. So wird eine Konvertierung von 10 Gigabit-Langstrecke (Singlemode) auf Kurzstrecke (Multimode) oder generell von Kupfer (CX4) auf Glasfaser (Multi- oder Singlemode) erreicht.

Aufgrund der begrenzten Reichweite von Kupferkabeln ist im Netzwerkbereich oftmals eine Medienkonvertierung erforderlich. Dies gilt vor allem auch für 10 Gigabit-Netzwerke, da die Segmentlänge bei CX4 auf nur wenige Meter beschränkt ist. Wenn der eingesetzte 10 Gigabit-Switch beispielsweise lediglich über CX4-Ports verfügt und auch der Server CX4-Netzwerkverbindungen ermöglicht, kann mit dem Medienkonverter 10 Gigabit CX4 zu XFP die Reichweite des Netzwerkes maßgeblich ausgebaut werden – bei einer 100prozentigen 10 Gigabit-Leistung.

Darüber hinaus besteht mit dem neuen transparenten Medienkonverter für 10 Gigabit auch die Möglichkeit, eine Adaptierung von Multimode auf Singlemode darzustellen. So gewinnen die Nutzer die Flexibiltät und die Distanz, die sie für Ihr High Speed-Netz brauchen, ohne in teure XFP-Module Ihres Switch-Herstellers investieren zu müssen. „Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, dass unsere Kunden mit dem neuen Medienkonverter Standard-XFP-Module verwenden können“, erklärt Michael Wüst, Produkt Manager Networking der Black Box Deutschland GmbH. Dadurch ergeben sich deutliche Kostenvorteile, da nicht teure proprietäre Module gekauft werden müssen. „Nutzern, die bereits von XFP zu SFP+ migriert haben, kann ebenfalls geholfen werden: Während LMC11001AE (CX4 zu XFP) und LMC11002AE bereits verfügbar sind, ist mit Verfügbarkeit von LMC11011AE (RJ45 zu SFP+) und LMC11012AE (SFP+ zu SFP+) in Kürze zu rechnen.“ Mit seinen kompakten Maßen von nur 2,5 x 7,6 x 10,1 cm findet der Konverter überall Platz.





Über Black Box:

Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 192 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 5000 Mitarbeiter, darunter 65 in Deutschland. Die Black Box Deutschland GmbH ist seit 1984 am deutschen Markt. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.

Pressekontakt: Black Box Deutschland GmbH, Ludwigstr. 45 B, 85399 Hallbergmoos,
Axel Bürger, Tel +49 811 5541 322, Fax +49 811 5541 499
E-Mail axel.buerger@black-box.de, Web: www.black-box.de

PR-Agentur: Weissenbach PR
Bastian Schink, Tel. +49 89 5506 7775, Fax +49 89 5506 7790
E-Mail: black-box@weissenbach-pr.de, Web: www.weissenbach-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Hutstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3239 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Black Box Deutschland GmbH lesen:

BLACK BOX Deutschland GmbH | 08.10.2014

Tonmeistertagung Köln: Mit Black Box zum vernetzten Audio- und Videostudio

Hallbergmoos, 08.10.2014 - Der IT-Netzwerk- und -Infrastrukturspezialist Black Box ( http://www.black-box.de ) präsentiert auf der diesjährigen Tonmeistertagung (20. bis 23.11.2014 in Köln, Stand EG-08) sein innovatives Portfolio für den Studiobe...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 25.07.2014

HDBaseT-Kabel von Black Box mit offizieller Empfehlung der HDBaseT-Alliance

Hallbergmoos, 25.07.2014 - Hallbergmoos, 25. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.black-box.de/de-de/page/5532/kabel ), gibt bekannt, dass das Unternehmen die größte Auswahl an Kabeln mit HDBaseT?-Empfehlung der Branche anbietet. HDB...
BLACK BOX Deutschland GmbH | 24.07.2014

Black Box zeigt: HDBaseT-Technologie als Basis fexibler IT-Netzwerke

Hallbergmoos, 24.07.2014 - Hallbergmoos, 24. Juli 2014 ? Black Box Network Services ( http://www.Black-Box.de ) gibt den Beitritt zur HDBaseT-Allianz bekannt. Der HDBaseT-Standard bietet bei der Übertragung von unkomprimierten und kopiergeschützten...