info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesverband Personalvermittlung e.V. |

Änderung im BPV-Vorstand: Anke Peiniger gibt Vorsitz auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Anschluss an die Mitgliederversammlung Anfang Juni in Berlin hatte sie es dem Vorstand bereits angekündigt: Anke Peiniger gibt ihren Vorsitz im Bundesverband Personalvermittlung (BPV) auf.

Über diesen Entschluss informierte sie den Vorstand bei seiner Sitzung am Montag. Ihr mittelständisches Unternehmen in Solingen, die Peiniger Personalberatung GmbH, erfordere für die nächste Zukunft ihr volles Engagement, erklärte sie. Da bleibe nicht mehr die erforderliche Zeit für die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit. Bis zu den Vorstandswahlen im Frühjahr 2010 wird der stellvertretende Vorsitzende, Hans-Peter Brömser, dem BPV vorstehen.

Anke Peiniger, Verbandsmitglied der ersten Stunde (seit Mai 1994), nahm seit 1996 Vorstandsaufgaben wahr und wurde 2002 erstmals zur Vorsitzenden des Vorstandes des Bundesverbandes Personalvermittlung gewählt. Seinen Sitz hatte er bis 2008 in Bonn. Im vergangenen Jahr zog die Geschäftsstelle des Verbandes nach Berlin um. Als Inhaberin eines kleineren mittelständischen Unternehmens in Solingen setzte sich Peiniger erfolgreich für anspruchsvolle Qualitätsstandards und eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung für die junge Branche der privaten Personalvermittler ein.

Der Vorstand bedauert ihren Rückzug, zeigt Verständnis für diese Entscheidung und dankt Anke Peiniger für ihr langjähriges vorbildliches Engagement im Bundesverband Personalvermittlung und für dessen Mitglieder. Der stellvertretende Vorsitzende des BPV, Hans-Peter Brömser, wird den Vorsitz bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Frühjahr 2010 übernehmen. Er ist Director Corporate Affairs beim Unternehmen Randstad mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt.



Bundesverband Personalvermittlung e.V.
Hendrik Driessen
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
030 - 20 67 18 03
030 - 7 67 75 23-50
www.bpv-info.de



Pressekontakt:
Accente Communication GmbH
Sieglinde Schneider
Aarstraße 67
65195
Wiesbaden
presse@bpv-info.de
0611/4080620
http://www.accente.de


Web: http://www.bpv-info.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sieglinde Schneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1823 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesverband Personalvermittlung e.V. lesen:

Bundesverband Personalvermittlung e.V. | 06.10.2009

Qualifizierte Mitarbeiter suchen, finden und binden - Strategische Herausforderung für den Mittelstand

Für die Zeit nach der aktuellen Wirtschaftskrise zeichnet sich ein dramatisch wachsender Mangel an Fachkräften ab. Schon jetzt sind die Alarmrufe aus den Bereichen Pflege und IT deutlich zu hören. Ein durch die Krise beschleunigter Strukturwandel ...
Bundesverband Personalvermittlung e.V. | 27.08.2009

BPV ruft Unternehmen auf, mehr Personaldienstleistungskaufleute auszubilden

Den neuen Ausbildungsberuf Personaldienstleistungskauffrau/-mann (PDK) gibt es erst seit einem Jahr. Im Boomjahr 2008 ist er auch hervorragend gestartet: "Rund 1.300 junge Leute begannen auf Anhieb ihre Ausbildung in diesem Lehrberuf", so der Vorstan...
Bundesverband Personalvermittlung e.V. | 31.07.2009

Hans-Peter Brömser neuer Vorstandsvorsitzender des BPV

Berlin/Wiesbaden - 31. Juli 2009. Hans-Peter Brömser, bisheriger stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Personalvermittlung e.V. (BPV), übernimmt nach dem Ausscheiden von Anke Peiniger das Amt des Vorstandsvorsitzenden. Der BPV...