info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

Große Talente in kleiner Verpackung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ricoh launcht neues Multifunktionssystem Aficio SP 1100SF


Lösungsanbieter Ricoh hat seine Multifunktionsrange erweitert. Mit dem neuen Aficio SP 1100SF – Nachfolgemodell des Aficio SP 1000SF – stellt Ricoh ein System vor, das sich ideal für kleine Arbeitsgruppen eignet. Neben der Druck-, Kopier- und Scanfunktion ist der Aficio SP 1100SF außerdem mit einer Fax-Einheit ausgestattet. Weiterentwickelt hat Ricoh seinen kompakten Alleskönner vor allem in punkto Produktivität und Sicherheit. Das empfohlene Einsatzvolumen des Schwarzweißsystems liegt bei 500 bis 1.300 Seiten pro Monat.

Der Markt im Bereich Bürokommunikation wächst stetig und damit auch die Anforderungen an die Drucksysteme. Schnelligkeit und Produktivität bei gleichbleibend hoher Qualität stehen neben dem Sicherheitsaspekt hoch im Kurs. Ricoh hat beim Aficio SP 1100SF die Druck- und Kopiergeschwindigkeit von ursprünglich 16 Seiten beim Vorgängermodell auf jetzt 20 Seiten in professioneller Qualität angehoben. Die erste Kopie liegt bereits nach 13 Sekunden im Ausgabefach. Talent zeigt der Aficio SP 1100SF auch in der Faxübertragung: Ein schnelles G3 Fax sendet Nachrichten in nur 2,5 Sekunden. Die Speicherkapazität von 2 MB sorgt dabei für ununterbrochene Datenübertragung von bis zu 125 Seiten.

WIA-Scan und ID card copy möglich

Ricohs Aficio SP 1100SF macht die Prozesse rund um das Digitalisieren von Dokumenten noch einfacher: Ein zusätzlicher WIA-Treiber rundet die Scanfunktion des Aficio SP 1100SF ab. Diese Bildverarbeitungsschnittstelle ermöglicht ein direktes Abspeichern von eingescannten Dokumenten auf den PC. WIA-Scan unterstützt die Betriebssysteme Windows XP und Vista.

Wer schnell und unkompliziert eine Kopie, beispielsweise vom Personalausweis anfertigen möchte, nutzt die neue ID card copy-Funktion des Aficio SP 1100SF. Die zu kopierende Karte wird zunächst von einer Seite über das Vorlagenglas eingescannt und zwischengespeichert. Im nächsten Schritt kann die Karte einfach umgedreht und erneut kopiert werden. Das System erstellt daraufhin automatisch eine Kopie, auf der beide Seiten der Karte zu sehen sind.

Sicherheitsplus im Scan-to-USB-Bereich

Besonders praktisch ist die integrierte USB-Front-Schnittstelle des Allrounders: Dokumente können zeitsparend ohne Umweg über den PC gescannt und direkt auf das USB-Speichermedium abgelegt werden. Unterstützt werden dabei die Formate JPEG, TIFF und PDF. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Dokumente vom USB-Medium zu drucken. Hierbei werden die Formate JPEG, TIFF und txt unterstützt. Aus Sicherheitsgründen kann die USB-Funktion via PIN-Nummer gesperrt werden.
Der Aficio SP 1100SF ist ab 369 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) erhältlich.



Ricoh im Kurzprofil

Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen und branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

Ricoh Deutschland ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players Ricoh. Ricoh ist mit über 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation. In Deutschland beschäftigt Ricoh rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung bundesweit mit zehn Business & Service Centern vertreten.

www.ricoh.de


Web: http://www.ricoh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friederike Freede, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3091 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...