info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell senkt Umsatzvolumen für Deal-Registrierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 21. Juli 2009 - Dell reduziert im Rahmen seines PartnerDirect-Programms die Umsatzschwelle für die Deal-Registrierung. Bei PCs, Notebooks, Servern und Druckern beträgt sie jetzt 25.000 Euro und bei Storage-Lösungen 10.000 Euro. Durch die Senkung können nun mehr Partner auch bei kleineren Umsätzen von den speziellen Dell-Preiskonditionen und Presales-Support-Leistungen profitieren.

Die für Desktop-PCs, Notebooks, Server und Drucker gültige Umsatzschwelle liegt bisher bei 37.500 Euro. Sie wird jetzt um über 30 Prozent auf 25.000 Euro gesenkt. Für Dell-Storage-Lösungen mit EqualLogic-, PowerVault- oder Dell/EMC-Produkten gilt ab sofort sogar ein Schwellwert von lediglich 10.000 Euro. Ziel der neuen Dell-Maßnahme ist es, die Partner bei ihrem Wachstum zusätzlich zu unterstützen.

Die Registrierung der Geschäftsabschlüsse bietet für die Dell-Partner mehrere Vorteile: spezielle Preiskonditionen, Presales-Support und vor allem Projektschutz seitens Dell.

Kathy Schneider, EMEA Channel Marketing and Programmes Director bei Dell, betont: „PartnerDirect wurde auf Basis des Partner-Feedbacks entwickelt und der kontinuierliche Input hat uns auch zu diesen Veränderungen veranlasst. Die Partner erklärten, dass es ihnen entscheidend helfen würde, die Vorteile der Deal-Registrierung auch bei kleineren Geschäftsabschlüssen nutzen zu können. Die Unterstützung, die wir hiermit bieten, ermöglicht es unseren Partnern, ihren Endkunden Lösungen schneller und mit höherem ‚Value-for-Money' zur Verfügung zu stellen."

Dell erwartet sich von den Veränderungen mit neuen Schwellwerten eine deutliche Steigerung der Anzahl an Deal-Registrierungen. Um hier ein hohes Service- und Qualitäts-Niveau sicherzustellen, hat Dell sein PartnerDirect-Team personell entsprechend erweitert.


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Felber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.felber@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2361 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...