info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell unterstützt Anwender bei der Migration auf Microsoft Windows 7 und SQL Server 2008 R2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt am Main, 24. Juli 2009 - Dell hat ein umfassendes Set an Services konzipiert, mit denen Anwender einfach und schnell auf Microsoft Windows 7 oder Microsoft SQL Server 2008 R2 migrieren können.

Laut Forrester wird im Business-Bereich heute zu rund 85 Prozent weiter Windows XP eingesetzt (1). Um hier einen reibungslosen Umstieg auf Windows 7 zu ermöglichen, hat Dell mehrere neue Services entwickelt (2). Darüber hinaus bietet Dell ProConsult Services speziell für die Einführung von Microsoft Server 2008 R2 in SQL-Umgebungen an (3).

Wie bei jeder größeren Software-Umstellung sind auch bei der Einführung von Windows 7 die Datenmigration, neue Hardware-Anforderungen oder die Kompatibilität von Applikationen wichtige Themen. Dell und Microsoft haben in der Entwicklung und Testphase von Windows 7 eng zusammengearbeitet. Dell konnte dabei seine Services genau im Hinblick auf die Migration auf Windows 7 konzipieren und optimieren. Auch „Früheinsteigern" ermöglicht Dell eine effiziente und kostengünstige Implementierung der Beta-Versionen von Windows 7 und SQL Server 2008 R2.

Dell unterstützt die Anwender mit einem breiten Serviceangebot in den Bereichen Assessment, Design und Implementierung. Dadurch können auf Anwenderseite bei der Einführung von Windows 7 und/oder SQL Server 2008 R2 Zeit eingespart und die Risiken minimiert werden.

Zum Dell-Serviceangebot gehören:

* Application Management Services: Die Kompatibilität von Applikationen bei Betriebssystemwechseln ist für viele Anwender ein kritischer Punkt. Dell hat mehrere Services entwickelt, um Applikationen effizient zu testen, anzupassen und zu implementieren

* Migration und Deployment Services: Um das Upgrade auf Windows 7 zu erleichtern, bietet Dell spezielle Assessment- und Implementierungs-Services für das Betriebssystem. Durch Nutzung der Dell-Tools können Anwender effizienter auf Windows 7 umsteigen - mit schnellerer Implementierungszeit, reduzierten Risiken und geringerem Netzwerk-Traffic

* Image Management Services: Mit den Imaging Services können Windows 7, Software und Anwendungen schnell auf Dell-Client-Systemen installiert werden.

Die Dell ProConsult Services vereinfachen die Migration auf Microsoft SQL Server 2008 erheblich. Viele Unternehmen betrachten ein SQL-Server-Upgrade als komplex und zeitintensiv. Mit den Dell ProConsult Services erfolgt die Migration einfach und schnell. Die Services enthalten:

* Evaluierung der vorhandenen Infrastruktur

* Implementierungs-Services für die Datenbank-Migration und den Einsatz neuer und für den SQL Server 2008 optimierter Dell-Server-Hardware

* Migration von DTS-Paketen vom SQL Server 2000 auf SQL Server 2005 und 2008

* Disaster Recovery, Hochverfügbarkeits- und Backup-Lösungen.

Darüber hinaus bietet Dell auch spezielle Microsoft Consulting Services an. Im Rahmen der Dienstleistungen ProConsult (4), ProSupport (5) und ProManage (6) wird der Anwender im Hinblick auf die optimale Nutzung der Microsoft-Umgebungen beraten. Dell hat die Services in enger Zusammenarbeit mit Microsoft konzipiert.

Dell ist seit Kurzem Mitglied des „Microsoft Consulting Services' Preferred Services Partner (PSP)"-Programms in den USA. Darüber hinaus ist Dell ein „Global Application Compatibility Factory (ACF)"-Partner von Microsoft.


(1) Gemäß Forrester: "Corporate Desktop Operating System Trends, Q3 2008 - Q2 2009"

(2) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/microsoft_practice?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(3) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/sql_server?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(4) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/adi/adi_service?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(5) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/saas/prosupport_mobility_services?c=us&cs=555&l=en&s=biz

(6) http://www.dell.com/content/topics/global.aspx/services/deployment/deployment_services?c=us&cs=555&l=en&s=biz


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Felber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.felber@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4724 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...