info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SMSC |

SMSCs MOST Netzwerk erneut im E-Klasse Mercedes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Karlsruhe, 27. Juli 2009 – SMSC, ein führender Halbleiter-Hersteller hochentwickelter Mixed-Signal Lösungen im Bereich der Kommunikation und Vernetzung, gab heute bekannt, dass seine Netzwerktechnologie Media Oriented Systems Transport (MOST®) in der neuen E-Klasse von Mercedes als Teil des Infotainmentsystems eingesetzt wird.
MOST ist der Standardbus für Infotainment über Mercedes-Baureihen hinweg. Der Einsatz von MOST, der mit der Einführung des vorherigen E-Klassemodells begann, geht nun in die zweite Runde.

"Wir freuen uns, dass MOST für Daimlers leistungsstarke Autos erneut das Netzwerk der Wahl darstellt", sagt Dr. Christian Thiel, Vice-President und Leiter des Geschäftsbereichs Automotive Information Systems von SMSC. "Seit Daimler 2002 sein erstes Modell mit MOST auf den Markt brachte, haben wir unsere Technologie weiter entwickelt und erfüllen die hohen Anforderungen und Erwartungen an Übertragungsqualität und Zuverlässigkeit. Im Ergebnis wurde unsere Technologie für die neue E-Klasse erneut ausgewählt."

MOST ermöglicht anspruchsvolles Infotainment im Fahrzeug durch Vernetzung aller im Fahrzeug verteilten Multimedia-Komponenten. CD-Wechsler, Radio, GPS, Mobiltelefon und DVD-Spieler können digitale Signale in dieses effiziente Netz einspeisen. Die Daten werden potentialfrei an Verstärker und Monitore weiterleitet.


BILDER und WEITERE INFORMATIONEN:

VORSCHAU: http://www.hueggenberg.com/news/news-SMSC-7-mercedes-e.htm

BILD: SMSCs MOST Netzwerk erneut im E-Klasse Mercedes: Seit Daimler 2002 sein erstes Modell mit MOST auf den Markt brachte, hat SMSC die Technologie weiter entwickelt und erfüllt die hohen Anforderungen und Erwartungen an Übertragungsqualität und Zuverlässigkeit.
DOWNLOAD: http://www.hueggenberg.com/images/SMSC/SMSC-7-Mercedes-E-Class-1.tif (2,3 MB)

SMSC Newsletter: Der neueste Newsletter von SMSC informiert über aktuelle Highlights.
DOWNLOAD: http://www.smsc-ais.com/AIS/download.php?id=400&filename=Newsletter_I-2009.pdf (Download PDF, 1 MB)


Über SMSCs Produktlinie Automotive
SMSC’s Automotive Information Systems liefert TrueAuto™ Halbleiterlösungen im Bereich Vernetzung von Informations- und Infotainment-Systemen an führende Automobilhersteller wie Audi, BMW, Daimler, Hyundai/Kia, Jaguar, Land Rover, Porsche, Toyota und Volvo. SMSC ist Gründungsmitglied der MOST Cooperation, einem Zusammenschluss von Autoherstellern, Systemlieferanten und Komponentenherstellern.
Sie betreibt die Weiterentwicklung und Vertiefung des MOST® Standards um den sich permanent weiterentwickelnden Anforderungen an automobile Multimedia-Netzwerke gerecht zu werden. Weitere Informationen unter www.smsc-ais.com.


Über SMSC
Etliche der weltweit erfolgreichsten Technologiekonzerne setzen auf SMSC als Experten für Halbleiter-Lösungen und Technologien im Bereich Analog, Digital und Mixed-Signal. Durch umfangreiche eigene technische Lösungen, Integrationsexpertise und eine globale Infrastruktur löst SMSC anspruchsvolle Designaufgaben und liefert seinen Kunden signifikante Vorteile im Bereich von Performance, Kosten und Produkteinführungszeit (time-to-market). Dabei fokussiert SMSC seine Lösungen auf wichtige vertikale Kernmärkte wie Consumer, Automotive, PC und industrielle Anwendungen. In diesen Märkten hat sich die Firma eine Führungsposition erarbeitet, indem sie anwendungsspezifische Lösungen anbietet wie Microcontroller mit integrierter Mixed-Signal-Peripherie, Ethernet-Produkte für Systeme, die nicht auf PCI beruhen, ARCNET, MOST und High-Speed USB.
SMSC hat seinen Hauptsitz in Hauppauge, New York. Niederlassungen befinden sich in den USA, Asien und Europa. Entwickelt wird an den Standorten Arizona, New York, Texas und Karlsruhe. Weitere Informationen unter http://www.smsc.com.


Pressekontakt:

SMSC Automotive Information Systems
Rolf Hoffmeyer-Zlotnik
Bannwaldallee 48
76185 Karlsruhe (Germany)
T +49 721 625 37 224
E Rolf.Hoffmeyer-Zlotnik(at)smsc.com
W www.smsc.com


hueggenberg gbr
Mandy Ahlendorf
T +49 8151 55 50 09 11
E presse(at)hueggenberg.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Ahlendorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 4127 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SMSC lesen:

SMSC | 19.11.2009

Toyota bringt vier weitere Autos mit MOST auf den Markt

Karlsruhe - 19. November 2009 - SMSC, einer der führenden Halbleiter-Anbieter von Smart Mixed-Signal-Connectivity(tm) Lösungen, gibt bekannt, dass seine Netzwerktechnologie Media Oriented Systems Transport (MOST(r)) als Teil des Infotainmentsystems...
SMSC | 02.11.2009

Auch der neue Porsche Panamera baut beim Infotainment auf MOST

Karlsruhe, 2. November 2009 - SMSC, einer der führenden Halbleiter-Anbieter von Smart Mixed-Signal-Connectivity(tm) Lösungen, gibt bekannt, dass seine Netzwerktechnologie Media Oriented Systems Transport (MOST(r)) als Teil des Infotainmentsystems i...
SMSC | 26.10.2009

MOST Netzwerk hält Einzug in neuem BMW X1 und MINI Cooper Clubman

Karlsruhe - 26. Oktober 2009 - SMSC, einer der führenden Halbleiter-Anbieter von Smart Mixed-Signal-Connectivity(tm) Lösungen, gibt bekannt, dass seine Netzwerktechnologie Media Oriented Systems Transport (MOST(r)) als Teil des Infotainmentsystems ...