info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hill International |

Hill International verstärkt sich weiter im Bereich Kraftwerksbau und Anlagenbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ian Smith ist neuer Executive Director bei Hill International in München

München, 29.07.2009 - Seit 1. Juli 2009 ist Ian Smith, 43, Executive Director bei Hill International in Deutschland. Smith hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Construction Risk - sowie Contract- und Claimmanagement und war zuletzt Leiter der Abteilung Vertrags- und Claim-Management in der Projektabwicklung bei Siemens Energy in Erlangen.
Mit Ian Smith kann Hill International die Expertise speziell im Kraftwerksbau weiter ausbauen und so auf die starke Nachfrage aus dem Energiesektor noch besser reagieren. Kraftwerksprojekte, seien es Fossile Kraftwerke oder Kernkraftwerke haben ein enormes Claim Potential. Insbesondere die geplanten Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Rückbau von Kernkraftwerken erfordern professionelles Risiko- Contract- und Claimmanagement. Erfahrungen aus anderen Industriesparten zeigen, dass Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden oder Anlagen aufgrund von unerwarteten Gegebenheiten, beispielsweise aufgrund der Bausubstanz, regelmäßig zu Problemen bei der Bauzeit und den Kosten führen.

Neben dem "herkömmlichen" Energiesektor wird Smith die Präsenz von Hill International in dem Markt Renewable Energy z.B. Geothermieanlagen oder Offshore Windparks weiter entwickeln und sich außerdem um das Wachstum von Hill International im Europäischen Ausland kümmern.
Die Neueinstellungen der letzten Zeit belegen, dass sich Hill International als gefragter Arbeitgeber für Experten im Bereich Construction Risks Management etabliert hat.
"Wir freuen uns sehr, Ian Smith als Neuzugang in unserem Team willkommen zu heißen. Wir konnten uns so um einen weiteren Beratungs-Profi mit herausragendem Background im Claim- und Contract-Management verstärken.", kommentiert Thomas Hofbauer, Vice President und Managing Director bei Hill International in Deutschland den Neuzugang



Hill International
Thomas Hofbauer
Prinzregentenstraße 20-22
80538 München
089/360 380 0

www.hillintl.de



Pressekontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Wilm Tennagel
Stefan-George-Ring 2
81929
München
wilm_tennagel@hbi.de
089/993887-48
http://www.hbi.de


Web: http://www.hillintl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilm Tennagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2101 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hill International lesen:

Hill International | 02.09.2009

Trotz Wirtschaftskrise: Projektwirtschaft bietet nach wie vor beste Karrierechancen im Contract- und Claimsmanagement

München, 02.09.2009 - Trotz der aktuellen Wirtschaftskrise verzeichnen die Branchen des klassischen Projektgeschäftes im Bau- und Anlagenbau kontinuierliche sowie steigende Auftragseingänge. Begründet durch die steigende Relevanz und Notwendigke...
Hill International | 03.06.2009

Führendes Unternehmen im Claim- und Contractmanagement verstärkt seine Expertise im Bereich IT und Telekommunikation

München, 03.06.2008 -Hill International in Deutschland, weltweit führend im Claim- und Contractmanagement im Bau und Anlagenbau, gibt bekannt, dass der Dipl. Ing./ Dipl.-Wirt.-Ing Dirk Sistenich das Beraterteam in Deutschland verstärkt. Mit Siste...
Hill International | 18.02.2009

Hill International: Einführung in das Claim-Management

Führendes Unternehmen im Claim-Management veranstaltet Kompaktseminar München, 17.02.2009 –Hill International in Deutschland, mit Niederlassungen in München und Düsseldorf und weltweit führend im Construction-Risks-Management im Bau- und A...