info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRS Batterien |

Umweltschutz wird in Fürth großgeschrieben Klasse 8a der Hans-Böckler-Schule: 1. Platz im Sammelwettbewerb von GRS Batterien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg, 30. Juli 2009 - Dass Batterie-Recycling nicht nur die leichteste, sondern auch eine lohnende Umweltschutzübung ist, erfuhr gestern die Klasse 8a der Hans-Böckler-Schule. Für einen bundesweiten Wettbewerb hatten die Schüler mit ihrer Lehrerin Martina Koch insgesamt 2,4 Tonnen leere Batterien gesammelt und schafften es damit auf den 1. Platz. Der Batterie-Sammelwettbewerb wurde von der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (www.grs-batterien.de) im Rahmen einer bundesweiten Info-Tour zum Thema Batterie-Recycling veranstaltet. Für den Einsatz auf der sogenannten "BATT-Recycle Tour 2009" sollten die Achtklässler auch belohnt werden. Gestern war es dann soweit: der Vorstand von GRS Batterien, Georgios Chryssos, überreichte den engagierten Umweltschützern ihre verdiente Belohnung - ein Scheck über die Summe von 3.000 ?. Auch Markus Braun, Bürgermeister und Referent für Schule, Bildung und Sport, gratulierte den engagierten Schülern und ihrer Lehrerin Frau Koch herzlich.

Die Klasse hat mit ihrem Sammelergebnis auch dazu beigetragen, dass Bayern mit insgesamt über 4 Tonnen gesammelten Batterien den 3. Platz im Bundesländer-Vergleich der BATT-Recycle Tour errang - Spitzenreiter war Sachsen, der 2. Platz ging an Niedersachsen. Über 70 Schulklassen hatten ihre gesammelten Schätze dieses Jahr bei der sogenannten "Riesenbatterie" - einem 6m hohem Infocenter zum Batterie-Recycling - abgegeben. Mit dieser Riesenbatterie tourte die Stiftung GRS Batterien zweieinhalb Monate durch 45 Städte. Gleich zum Start der Tour gab die Fürther Klasse ihre Siegermenge von 2,4 Tonnen auf dem Platz vor dem Paradiesbrunnen ab. Die Schüler hatten nicht nur bei sich zu Hause nach leeren Energiespendern gesucht, sondern auch in Betrieben und Firmen nach gebrauchten Batterien und Akkus gefragt. Damit legten sie die Messlatte sehr hoch und verwiesen bundesweit alle anderen teilnehmenden Schulen auf die Plätze. Die Klasse wird mit dem Preisgeld einen zweitägigen Ausflug in ein Landschulheim in Garmisch-Partenkirchen finanzieren. Den Rest wollen sie ihrer Schule zur Realisierung neuer Projekte zur Verfügung stellen.
Damit hat auch die Umwelt gewonnen: Gebrauchte Batterien enthalten wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink oder Mangan, aus denen sich wieder neue Produkte herstellen lassen. Alle von der Stiftung eingesammelten Batterien werden so recycelt.
Wer die Riesenbatterie verpasst hat, kann seine gebrauchten Batterien und Akkus überall im Handel abgeben- dort stehen die grünen Boxen. Selbstverständlich nehmen auch die Recyclinghöfe alte Energiespender zurück.




GRS Batterien
Ines Iwersen
Heidenkampsweg 44
20097 Hamburg
040/44113036

www.grs-batterien.de



Pressekontakt:
Segmenta PR
Ines Iwersen
Feldbrunnenstraße
20148
Hamburg
iwersen@segmenta.de
040/441130-36 / -12
http://www.grs-batterien.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ines Iwersen , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 1875 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRS Batterien lesen:

GRS Batterien | 05.01.2010

Teamverstärkung bei GRS Batterien Dr. Imke Schneider wird Ansprechpartnerin für Nutzer des Systems

Imke Schneider war vorher als Abteilungsleiterin Abfallwirtschaft, Planung und Entsorgung bei der Stadtreinigung Hamburg tätig. Das am 1. Dezember 2009 in Kraft getretene Batteriegesetz schreibt vor, dass Batteriehersteller und -importeure ihre beab...
GRS Batterien | 09.12.2009

GRS Batterien als Gemeinsames Rücknahmesystem bestätigt

Drittsysteme brauchen Genehmigung Herstellerindividuelle Rücknahmesysteme, so genannte "§ 7-Systeme" müssen ihre Tätigkeit jedoch bei Ihrer Behörde anmelden und genehmigen lassen. An diese Genehmigung hat der Gesetzgeber hohe Anforderungen gest...
GRS Batterien | 09.11.2009

GRS Batterien auf dem Handelskongress in Berlin

Jeder Importeur und Vertreiber von Batterien und Akkus in Deutschland ist gesetzlich verpflichtet, die Rücknahme für Endverbraucher zu gewährleisten und auf diesen Service sichtbar hinzuweisen. GRS Batterien bietet dem Handel als das derzeit einzi...