info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell vertreibt seine PowerConnect Netzwerk-Switches jetzt auch in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ab sofort können auch europäische Unternehmen ihre Netzwerke mit Dell PowerConnect Switches verbinden. Die Produkte, die ab sofort erhältlich sind, lassen sich problemlos in vorhandene IT-Infrastrukturen einbinden und sorgen für eine verlustfreie Datenübertragung.

Mit Dell PowerConnect Switches sind Unternehmen in der Lage, ihre Arbeitsplatz-PCs schnell und zuverlässig mit zentralen Ressourcen wie Server oder High-Speed-Netzwerk-Backbones zu verbinden. Die Switches lassen sich nahtlos in Standard-basierende Netzwerke integrieren und arbeiten reibungslos mit Produkten anderer Hersteller zusammen - etwa Hubs, Router, Firewalls oder Virtual Private Networks (VPNs).

Die Dell PowerConnect-Produktpalette umfasst die drei Serien PowerConnect 2000 (kostengünstige Plug-&-Play-Ethernet-Switches ohne Management-Funktionen), PowerConnect 3000 (Fast-Ethernet-Switches mit Management-Funktionen und Gigabit-Uplink-Ports) und PowerConnect 5000 (hochleistungsfähige Gigabit-Switches für Server-Verbindungen).

Zur PowerConnect 2000-Serie zählen:

* die Switches PowerConnect 2016 und 2024 für Fast-Ethernet-Verbindungen

* PowerConnect 2124 und 2508. Der PowerConnect 2508 verfügt über acht Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, der PowerConnect 2124 über 24 Fast-Ethernet-Ports und einen Gigabit-Ethernet-Uplink. Beide Switches eignen sich für den Einsatz in Unternehmen, die schnelle und einfache Server- und Arbeitsgruppen-Verbindungen benötigen.

Die PowerConnect 3000-Linie umfasst die Switches:

* PowerConnect 3024 mit Fast-Ethernet- und zwei Gigabit-Ethernet-Kupferanschlüssen. Der Switch verfügt außerdem über zwei GBIC (Gigabit Interface Controller)-Ports und lässt sich via Web-Browser, Konsole oder SNMP managen

* PowerConnect 3048 mit 48 Fast-Ethernet-Anschlüssen und vier Gigabit-Ethernet-Uplinks für Server- und Storage-Verbindungen oder für Anbindungen an ein Gigabit-Ethernet-Backbone.

* PowerConnect 3248. Der Switch besitzt 48 10/100-Base-TX-Fast-Ethernet-Ports mit einer Switching-Kapazität von 13,6 Gbps, zwei integrierte Kupfer-Gigabit-Ethernet-Anschlüsse (10/100/1.000) und arbeitet mit einer Forwarding-Rate von 10,1 Mpps. Der PowerConnect 3248 unterstützt offene Industrie-Standards wie Multicast Support, Link Aggregation, dynamische VLAN-Konfigurationen und Gigabit-Ethernet-Uplinks oder SFP Transceiver. Er lässt sich via Command Line Interface, remote Web-Server oder SNMP-Applikationen managen.

Die PowerConnect 5000-Serie besteht aus:

* dem PowerConnect 5224 Switch. Er ist ausgestattet mit 24 Gigabit-Ethernet-Anschlüssen (10/100/1.000 Base T) mit einer Switching-Kapazität von 48 Gbps und vier Gigabit Interface Converter-Ports. Die Forwarding-Rate beträgt 35,6 Mpps. Anwender können den PowerConnect 5224 über einen Web-Browser, eine Konsole oder SNMP managen.

Die Preise für Dell PowerConnect Netzwerk-Switches beginnen bei 157 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Darin inbegriffen sind Service- und Supportangebote wie die technische Unterstützung via Telefon oder Internet und der Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 32,1 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Germany_Pressoffice@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Gossmann
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.gossmann@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401







Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3931 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...