info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Juniper Networks und Orange Business Services erhalten Innovationspreis für zukunftsweisende High-Performance-Unternehmensservices

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München, 5. August 2009 - Juniper Networks, Inc. (NASDAQ: JNPR), ein führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungs-Netzwerke, und Orange Business Services (OBS), die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom, erhalten bei der Verleihung der Global Telecom Business Innovation Awards in London den Innovationspreis für zukunftsweisende High-Performance-Unternehmensservices. Mit dem Preis werden Orange Business Services und Juniper Networks für das Design und die Bereitstellung innovativer IP-Unternehmensservices der nächsten Generation ausgezeichnet.

Orange Business Services hat mithilfe der Multiservice Edge-Router M120 von Juniper Networks eine innovative Reihe von Netzwerkservices implementiert. Die Technologie bietet hervorragende Flexibilität, betriebliche Vorteile und optimierte IP-/VPN-Angebote für Endkunden. Sie unterstützen Mehrwertdienste wie Sicherheit, gehostete Multimediadienste, Mobilität sowie Multicast-VPN für Medien- und Content-Streaming möglich. Die Services zielen auf große, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie auf mobile Endanwender ab.

"Dieser Preis spiegelt den Wert des netzwerkbasierten Ansatzes wider, dank dem wir bei Orange unseren Kunden einen verbesserten Bedienkomfort anbieten und ihnen ermöglichen, sich auf ihre eigenen Anwendungen und Geschäftsprozesse zu konzentrieren", so David Viret Lange, Senior Vice President für den Bereich Product & Customer Development Solutions bei Orange Business Services. "Angesichts des erwarteten Wachstums von SaaS-Lösungen (Software as a Service) hat Orange Business Services ein neues IP-Service-Gateway eingeführt. Mit der Lösung wird IP/VPN mit allen Arten gemeinsam genutzter oder dedizierter IP-Anwendungen wie Web 2.0 und Rich-Media-Diensten verbunden, die von ASPs bereitgestellt werden." Über Orange Business Services

Orange ist die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom und versorgt 123 Millionen Kunden mit Internet-, TV- und Mobilfunkservices in der Mehrheit der Länder, in denen die Gruppe tätig ist. France Telecom erzielte 2008 einen Umsatz von 53,5 Milliarden Euro (12,7 Milliarden Euro im ersten Quartal 2009). Zum 31. März 2009 zählte die Gruppe 184 Millionen Kunden in 30 Ländern. Dazu gehören weltweit 123 Millionen Mobilfunkkunden und 13 Millionen Breitband-Internet (ADSL)-Kunden in Europa. Orange ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter und der größte Dienstleister für Breitband-Internet in Europa und mit der Marke Orange Business Services einer der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen für multinationale Unternehmen.

Die Strategie der gesamten Unternehmensgruppe basiert auf Innovation, Konvergenz und effektivem Kostenmanagement und verfolgt das Ziel, Orange als integrierenden Anbieter und Maßstab für neue Telekommunikationsdienstleistungen in Europa zu etablieren. Gegenwärtig setzt die Gruppe ihren Schwerpunkt auf ihre Kernkompetenzen als Netzwerkanbieter und arbeitet gleichzeitig daran, ihre Position in neuen Wachstumsaktivitäten weiter zu entwickeln. Um optimal auf Kundenanforderungen zu reagieren, setzt die Gruppe auf einfache und kundenfreundliche Produkte und Services. Gleichzeitig verfolgt sie nachhaltige und verantwortungsbewusste Geschäftsmodelle, die den Anforderungen eines sich rasant verändernden Ökosystems entsprechen.

France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris (compartment A) und an der New York Stock Exchange gelistet.

Weitere Informationen unter: www.orange.com, www.francetelecom.com, www.orange-business.com

Orange and any other Orange product or service names included in this material are trademarks of Orange Personal Communications Services Limited, Orange France or France Telecom.



Juniper Networks
Charlotte Schnitzenbaumer
Oskar-Schlemmer-Straße 15
80807 München
089 / 20301200

http://www.juniper.net



Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Indra Hein
Stefan-George-Ring 2
81929
München
indra_hein@hbi.de
089 / 99 38 87 26
http://www.juniper.net


Web: http://www.juniper.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Indra Hein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4085 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...