info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e-ThinkTank |

CRM-Arbeitskreis des e-ThinkTank e.V. geht in die dritte Runde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der CRM-Arbeitskreis „Vom Konzept zum Erfolg“ des e-ThinkTank e.V. (www.e-thinktank.de) ist erfolgreich gestartet. An der Kick-Off Veranstaltung zum Thema „Erfolgsfaktor CRM“ und der ersten Sitzung zum Thema „Der Kunde im Fokus“ nahmen rund 60 Teilnehmer aus 15 Unternehmen teil. Sowohl wissenschaftliche Fachvorträge als auch praxisorientierte Workshops brachten den Teilnehmern die Neuausrichtung von Vertrieb, Service und Marketing zur Kundengewinnung und Steigerung der Kundenbindung näher.

Hamburg, 14. November 2002; Unter dem Motto „Vom Konzept zum Erfolg“ startete der CRM-Arbeitskreis am 19. September 2002 in Hamburg. Unter der Leitung von Profesor Dr. Arno Müller (privaten Fachhochschule Nordakademie) und Professor Dr. Wolfgang Kersten (Technische Universität Hamburg-Harburg) erarbeiteten rund 60 Teilnehmer aus Industrie- und Energieversorgungsunternehmen Strategien und Prozesse und informierten sich über IT-Systeme zum Thema Customer Relationship Management (CRM). Der e-ThinkTank e.V. legt dabei nicht nur Wert auf wissenschaftliche Fachvorträge durch hochkarätige Referenten. Zusätzlich bietet der Arbeitskreis den Teilnehmern eine hohe Praxisrelevanz: Fallstudien werden besprochen und eigene CRM-Projekte unter Anleitung ausgearbeitet.

Auch die erste Sitzung des Arbeitskreises CRM am 29. Oktober 2002 an der FH NORDAKADEMIE war erfolgreich. Zum Thema „Der Kunde im Fokus“ wurden den Teilnehmern Methoden zur Kundenanforderungsanalyse und zur Kundensegmentierung vorgestellt. Sowohl die Fachvorträge aus der Praxis, unter anderem von Dr. Philipp Lichtenauer, Philips Medizin Systeme, als auch der darauffolgende Workshop lieferten den Teilnehmern eine Handlungsanleitung zur Durchführung einer Kundenbewertung im Unternehmen.

„Das hohe Interesse der Teilnehmer zeigt, dass der Bedarf an unternehmensindividuellen Lösungen zum Customer Relationship Management nach wie vor nicht gedeckt ist. Unser Ziel ist es, mit den Teilnehmern einen methodischen Leitfaden zu entwickeln, um mit Hilfe von CRM eine Neuausrichtung in Vertrieb, Marketing und Service zu erreichen. Unser

Angebot, die CRM-Konzepte mit den Teilnehmern unter hochkarätiger wissenschaftlicher Leitung und unter Berücksichtigung der vorliegenden Praxiserfahrungen aus der Wirtschaft gemeinsam zu erarbeiten, ist in dieser Form einzigartig“, so Lars von Thienen, Vorstandsmitglied des e-ThinkTank e.V.

Die weiteren Veranstaltungen finden an folgenden Terminen statt:

Di., 03.12.2002: Prozesszentrierung im CRM
Do., 16.01.2003: Anforderungsgerechte Bewertung von CRM-Funktionen
Di., 18.02.2003: CRM-Projektmanagement und Anbieterevaluation
Di., 25.03.2003: CRM-Controlling: Monitoring des Projekts

Unter der Internetadresse www.e-thinktank.de wird in regelmäßigen Abständen über die Inhalte und Ergebnisse des Arbeitskreises ausführlich berichtet.

Interessierte können die vollständigen Ergebnisse des Arbeitskreises inklusive der Vortragsunterlagen zu einem Betrag von 500,00 Euro bei dem e-ThinkTank e.V. anfordern.

Teilnehmende Unternehmen: Aco Severin Ahlmann GmbH & Co. KG, DeTeWe – Deutsche Telephonwerke AG & Co., Kuhnke GmbH, Minimax GmbH, Phoenix AG, Schülke & Mayr GmbH, Schümann Sasol GmbH, Signum Beratungs- und Systemhaus GmbH, SYNTHOPOL CHEMIE, Energie AG, Stadtwerke Bochum GmbH, Stadtwerke Düsseldorf AG, Stadtwerke Essen, Stadtwerke Hannover AG


Über den e-ThinkTank e.V. – Das Kompetenznetzwerk im e–Business
Das überregionale Kompetenznetzwerk e-ThinkTank e.V. (www.e-thinktank.de) schlägt die Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und hat die Aufgabe, durch hochkarätige Veranstaltungen den Wissensaufbau zum Thema e-Business zu forcieren. Dabei steht nicht die Technologie an sich, sondern die Art und Weise, in der diese praxisrelevant eingesetzt werden kann, im Mittelpunkt. Die Initiatoren dieses Netzwerkes sind sowohl Unternehmen aus der Wirtschaft als auch Organisationen aus dem Wissenschaftsbereich. Dazu gehören Bertelsmann mediaSystems GmbH, bps business process solutions GmbH, CSC Ploenzke AG, Goodex AG, Hochschule f. angewandte Wissenschaften Hamburg, IBM e-Business Innovation Center, I-D Media AG, NetSkill AG (Competence Site), Online-Congress AG, Private Fachhochschule Nordakademie, SAP Portals, Technische Universität Hamburg-Harburg.

Weitere Informationen und Fotomaterial:

ad publica Public Relations GmbH
Torsten Panzer
Zeughausmarkt 33/34
D-20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 317 66-300
Fax: +49 (0)40 317 66-301
mailto: info@adpublica.com
www.adpublica.com

e-ThinkTank e.V.
Lars von Thienen
Kleine Johannisstraße 9
20457 Hamburg
Tel.: 040/30 37 52-60
Fax: 040/30 37 52-66
info@e-ThinkTank.de
www.e-ThinkTank.de

Amtsgericht Hamburg VR 17 141
Vorstand: Karsten Bräuker, Prof. Dr. Arno Müller, Lars von Thienen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lena Wagner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4351 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von e-ThinkTank lesen:

e-ThinkTank | 15.08.2002

e-ThinkTank startet mit neuen CRM-Arbeitskreisen durch – spezielles Angebot für Energieunternehmen

Hamburg, 15. August 2002; Nach den vielen planlosen und aktionistischen CRM-Einführungen in den letzten Jahren, setzt der e-ThinkTank (www.e thinktank.de) mit zwei neuen CRM-Arbeitskreisen bewusst den Fokus auf aktuelle Forschungsergebnisse und meth...
e-ThinkTank | 17.04.2002

Erfolgreiche Kundenfokussierung in turbulenten Zeiten

In Fachvorträgen stellen hochkarätige Referenten aus führenden Unternehmen auf der ganztägigen Tagung ihre Geschäftsmodelle im CRM zur Diskussion. Nach dem Motto "aus der Praxis für die Praxis“ präsentieren sie vor allem Zielgruppen wie Gesch...
e-ThinkTank | 15.11.2001

e-ThinkTank startet Wissenstransfer zwischen Old- und New-Economy in Hamburg

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet für Mitglieder DM 480, für Nichtmitglieder DM 580 zzgl. Mwst. Die Firma Online-Congress wird als Mitglied des Netzwerkes die Veranstaltung aufzeichnen, so dass Interessierte auch zu einem späteren Zeitpunk...