info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Silicon Graphics GmbH |

SGI auf der Simulationsmesse ITEC 2001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weltweit erstmalige Einführung eines Cluster-Produkts wird bei immersiver Visualisierung neue Kostenmaßstäbe setzen


München, 23. April 2001 – Auf der ITEC 2001, der bedeutendsten auf europäischenm Boden stattfindenden Messe rund um das Thema Sichtsimulation, wird SGI mit einem eigenen Stand präsent sein und HighEnd-Lösungen sowie auch speziell für diesen Industriezweig interessante neue Produkte einführen.

Die dieses Jahr in Lille, Frankreich, vom 24.-26. April stattfindende zwölfte ITEC bietet in einer Konferenz und Ausstellung in Sachen Training, Simulation und Ausbildung das Neueste und Interessanteste für zivile und militärische Anwender, für Nutzer in Wissenschaft und Forschung, für Entwickler, Hersteller und Anbieter einschlägiger Produkte sowie für entsprechende Dienstleister. Die Einsatzbereiche erstrecken sich von der Luft- & Raumfahrt über den Transport auf der Schiene bis zur Operationssimulation in der Medizin.

Als weltweit führendes Unternehmen, das für diesen Bereich hochleistungsfähige Technologie und Lösungen liefert, wird SGI im Lille Grand Palais eine Reihe innovativer Konzepte und Produkte im Höchstleistungsbereich demonstrieren. Zugleich nimmt SGI das Ereignis zum Anlass, das lange erwartete PC-basierte Graphik-Cluster einzuführen, das die Investitionskosten bei der immersiven Visualisierung revolutionieren und im Einstiegsbereich ganz neue Möglichkeiten schaffen wird.

Journalisten sind herzlich eingeladen, bei SGI auf dem Stand 420 vorbeizuschauen, und sich einen Eindruck von dem leistungsfähigen Equipment für hochqualitative Echtzeit-Bilderzeugung zu machen, das heute die weltweit anspruchsvollsten Simulatoren ermöglicht.

Lille, Grand Palais, Stand 420
24.-26.4.2001
Ausstellungszeiten:
Dienstag 12:00-20:00
(Empfang 18:00-20:00)
Mittwoch: 10:00-17:00
Donnerstag 10:00-16:00


Weitere Informationen: Marion Moia Tel 089-46108-240, Fax 089-46108-281
Stefan Ehgartner, Harvard PR: Tel 089-532957-0, Fax 089-532957-888

Silicon Graphics Inc., Mountain View/Kalifornien, www.sgi.com, stellt als marktführender Anbieter im Bereich Technical Computing die weltweit leistungsfähigsten Server, Supercomputer und Visual Workstations zur Verfügung. Mit Hilfe seines weiten Lösungsspektrums für High-Performance Computing und Visual Computing sind Kunden in den Schlüsselmärkten Fertigung, Forschung und Lehre, Wissenschaft, Telekommunikation und Medien in der Lage, neue Einsichten zu gewinnen und die herausforderndsten Aufgaben zu lösen.

Web: http://www.sgi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcella Schwalb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2140 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Silicon Graphics GmbH lesen:

Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Niederländischer Broadcaster NOS hostet mit Servern ´SGI Origin 200´ täglich 25 Mio Hits

Dabei wurde der Großteil dieser 25 Mio Zugriffe, nämlich 18.5 Mio Hits, von nur einem einzigen der Origin-Systeme gehandelt, das Spitzenlasten von minütlich bis zu 60,000 Hits verarbeitete. Der Origin-Server, der beim NOS zur Distribution von Real...
Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Mental images legt sich für Softwareentwicklung neuen Server ´SGI Origin 3400´ zu

Die Produkte von mental images werden hauptsächlich eingesetzt von führenden Visual-Effects-Häusern und Digital-Film-Studios, Spieleentwicklern und Unternehmen aus der Automobil- und Luft-&-Raumfahrt-Industrie. Mental ray 3.0, die neueste Version ...
Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Salsamedia kauft fünf Medienserver von SGI

Während der Installations- und Test-Phase bei TV2 hat SGI eng mit Salsamedia zusammengearbeitet, und die “Go”-Entscheidung war jetzt unmittelbar im Vorfeld der IBC gefallen. Kosten-Alternative für die gesamte Prozesskette Auf Basis des SGI...