info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netpioneer GmbH |

Blogs steigern Attraktivität von NZZ Online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die NZZ zieht eine positive Bilanz der neuen Blog-Applikation, um die Netpioneer das Portal NZZ Online erweitert hat.


Karlsruhe/Zürich, 13. August 2009: Im Herbst 2008 stellte die «Neue Zürcher Zeitung» (NZZ) ihren Lesern auf ihrem Nachrichtenportal NZZ Online (www.nzz.ch) ein neues Blog-Ressort zur Verfügung. Neben dem Nachrichtenportal NZZ Online hat die NZZ mit dem Portal www.nzzvotum.ch ihrer Leserschaft schon früh Web 2.0-Funktionalitäten geboten. NZZ Votum ist ein Blog-Portal, auf dem Politiker der Schweiz und andere Personen des öffentlichen Lebens zu aktuellen Themen Stellung beziehen. Dieses Portal sollte nun als eigenes Ressort in NZZ Online integriert werden und gleichzeitig die Möglichkeit geschaffen werden, zukünftig an gleicher Stelle weitere Blogs anzubieten.

Mit der technischen Konzeption und Umsetzung beauftragte die NZZ im Juni 2008 die Netpioneer GmbH, die 2007 bereits den technischen Relaunch und die Einführung des Content-Management-Systems (CMS) Polopoly des Herstellers Atex erfolgreich durchgeführt hatte. Die Spezialisten für hochwertige Internetlösungen verfügen über fundiertes Know-how hinsichtlich der bei NZZ eingesetzten Technik und kennen die Prozesse innerhalb des Unternehmens.
Im Rahmen des Projektes ergänzte Netpioneer das CMS um Blogging-Funktionalitäten bzw. -Elemente. Als Basis für die Funktionen diente das Community-Modul von Polopoly. Für die Redaktion wurde so die Möglichkeit geschaffen, über das CMS neue Blogs zu erstellen und zu verwalten.
Durch die Integration als Ressort in NZZ Online erhalten die Blogs darüber hinaus grössere Aufmerksamkeit innerhalb der Leserschaft der NZZ und können mit anderen redaktionellen Inhalten verknüpft werden. Durch einmalige Registrierung auf der Plattform NZZ Online können die Leser, neben den ihnen bereits bekannten Services jetzt auch eine Leserkommentarfunktion für Blog-Beiträge nutzen.
Da die Blog-Artikel zumeist von redaktionsfremden Autoren verfasst werden, stellte Netpioneer eine einfache Editieroberfläche ausserhalb des CMS’ im Web-Auftritt der NZZ zur Verfügung. In dieser können die Autoren Blog-Artikel schreiben, bearbeiten, publizieren sowie die Artikel in einer Vorschau ansehen und Leserkommentare bearbeiten.
Die Konzeption der Lösung erfolgte in enger Abstimmung zwischen Netpioneer, der Redaktion und der IT-Abteilung von NZZ Online.
Das neue Blog-Ressort wurde im Herbst 2008 in den Live-Betrieb übernommen. Die Blog-Autoren haben sich sehr schnell in die neuen Funktionalitäten der Netpioneer GmbH eingearbeitet. Die grosse Anzahl von Blog-Beiträgen und Leserkommentaren zu den Blog-Einträgen belegt den hervorragenden Erfolg der Anwendung. Entsprechend wurde der Auftritt im Verlauf der letzten Monate um weitere Blogs ergänzt. Inhaltlich reicht die Spannbreite von politischen Themen über Korrespondentenberichte bis zu Themen aus dem Studentenalltag und der Informationstechnologie.
Die «Neue Zürcher Zeitung» kann auf eine mehr als 225-jährige Tradition zurückblicken. Heute ist die NZZ ein modernes Medienunternehmen, das auch im elektronischen Bereich zu den führenden Anbietern zählt. NZZ Online steht für eine glaubwürdige, topaktuelle Nachrichtenbericht-erstattung rund um die Uhr an sieben Wochentagen. Aufbereitet werden die Meldungen von einem starken Redaktionsteam und damit gehört die NZZ zu den bestbesuchten Schweizer Mediensites.
Über Netpioneer:
Die Netpioneer GmbH ist Spezialist für hochwertige Internetlösungen und hat sich seit der Gründung 1996 als feste Grösse am Markt etabliert. Mit über 80 Mitarbeitern ist das Unternehmen in den Geschäftsfeldern IT- und Strategie-Beratung, hochwertige Internetlösungen (Enterprise, Content Management Systeme, Unternehmensportale, Intranet, Wissensmanagement, E-Learning, Shoplösungen und E-Business) sowie Individualentwicklungen auf Basis von JAVA und .NET tätig.
Zu den Bestandskunden zählen namhafte Konzerne wie EnBW AG, Deutsche Bahn AG, Siemens AG und Roche Diagnostics GmbH, führende Portalbetreiber und Medienunternehmen wie Immobilien Scout GmbH, sueddeutsche.de GmbH, dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, kicker Online und 1&1 Internet AG sowie international operierende Mittelstandsunternehmen wie J. Eberspächer GmbH & Co. KG, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG und Pilz GmbH & Co. KG.
Neben dem Hauptstandort in Karlsruhe ist Netpioneer mit zwei Geschäftsstellen in Berlin und München vertreten. Zusammen mit den Unternehmen Netviewer (www.netviewer.de), Webzooms (www.webzooms.de) und Vionto (www.vionto.com) bildet die Netpioneer GmbH eine Unternehmensgruppe mit ca. 380 Mitarbeitern.

Weitere Informationen:
Netpioneer GmbH
Anja Sieghold
Beiertheimer Allee 18
76137 Karlsruhe
Tel: +49 721 92060-837
Fax: +49 721 92060-30
E-Mail: Anja.Sieghold@netpioneer.de
Web: www.netpioneer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörn Kneiding, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4068 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netpioneer GmbH lesen:

Netpioneer GmbH | 11.09.2013

Energie braucht Impulse: Die EnBW vertraut auf Netpioneer als Partner für den Relaunch des Onlineportals

Karlsruhe, 11.09.2013 - Die Netpioneer GmbH, Karlsruher Spezialist für hochwertige Internet-Lösungen, hat im Rahmen eines Beratungsprojekts das IT-System für den seit Mai neuen Internetauftritt der EnBW Energie Baden-Württemberg AG komplett über...
Netpioneer GmbH | 14.11.2012

Netpioneer ist neuer Partner des CMS-Herstellers Hippo

Karlsruhe, 14.11.2012 - "Create Digital Miracles" - unter diesem Motto steht das Open Source Content Management System von Hippo. Dies gilt künftig auch für die Kunden der Netpioneer GmbH: Durch die neu geschlossene Partnerschaft mit dem niederlän...
Netpioneer GmbH | 24.10.2012

Personaldienstleister optimiert Webauftritt: Netpioneer entwickelt neues Portal für Randstad

Karlsruhe, 24.10.2012 - Ein attraktives und einfach zu bedienendes Portal rund um Personaldienstleistungen finden Kunden, Bewerber und Mitarbeiter unter www.randstad.de. Das neue Portal wurde von Netpioneer in einem 18-monatigen Projekt auf Basis von...